10% op alles! CAMPWERK Zwarte Week!

Darf ich ohne speziellen Führerschein einen Anhänger fahren?

JA...

Uns ist aufgefallen, dass viele Kunden den Eindruck haben, dass ein Anhänger nur mit einem speziellen “Anhänger Führerschein” geführt werden darf. Das ist so nicht richtig. Du darfst auch mit der normalen Führerschein Klasse B Anhänger ziehen:

Den ungebremsten Onroad Zeltanhänger mit 750 kg zul. Gesamtgewicht darf jeder ziehen.

Der gebremste Onroad Zeltanhänger mit 1.300 kg zul. Gesamtgewicht darf gezogen werden, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 Kg nicht übersteigt. Das bedeutet, dass das zulässige Gesamtgewicht des Zugfahrzeuges (Feld F.1 ) maximal 2.200 kg beträgt.

Der gebremste Offroad Zeltanhänger mit 1.500 kg zul. Gesamtgewicht darf gezogen werden, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 Kg nicht übersteigt. Das bedeutet, dass das zulässige Gesamtgewicht des Zugfahrzeuges (Feld F.1 ) maximal 2.000 kg beträgt.

Sollten die Werte einmal nicht passen,...

dann gibt es folgende Möglichkeiten:

Ablastung (Empfohlen)

Beim Ablasten wird das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers von z.B. 1.300 kg (beim Onroader) so weit herabgesetzt, dass die zulässige Gesamtmasse der PKW-Anhänger-Kombination 3.500 kg nicht überschreitet ODER bis wir bei 750 kg angekommen sind, die du immer fahren darfst. Durch eine Ablastung ändert sich technisch beim Anhänger nichts, nur die Zulassung in den Papieren wird herabgesetzt. Die Ablastung kann ohne Weiteres nachträglich wieder auf das Ursprungsniveau aufgelastet werden, sollte sich z. B. das Zugfahrzeug einmal ändern.

Führerschein B96

Inhaber der Führerscheinklasse B dürfen mit der sogenannten B96-Erweiterung eine PKW-Anhänger-Kombination bis 4.250 kg zulässigem Gesamtgewicht steuern. Hierzu wird eine Fahrschulung von mindestens sieben Stunden mit einem praktischen und theoretischen Teil, jedoch ohne Prüfung notwendig. Mit dieser Erweiterung darf dann das Zugfahrzeug mit einem gebremsten Onroader ein zulässiges Gesamtgewicht von maximal 2.950 kg (Feld F.1 ) und beim Offroader 2.750 kg haben.

Führerschein BE

Mit der führerscheinklasse BE darfst du Anhänger bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 3.500 kg zusätzlich zum Fahrzeug ziehen und bist somit für all unsere Produkte vorbereitet. Für die Führerscheinklasse wird eine Fahrschulung mit theoretischer und praktischer Prüfung notwendig.

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Weitere aktuelle Informationen über die gesetzliche Lage findest du auf www.tuev-nord.de.