Die Entscheidung, mit unserem großem Gefährten aufzubrechen, zahlte sich schnell…

Die Entscheidung, mit unserem großem Gefährten aufzubrechen, zahlte sich schnell in maximaler Flexibilität aus.
Wenn wir gelegentlich an einem Campingplatz halten und den Offroad-Anhänger dort stehen lassen, können wir andere Aktivitäten in der Region in vollen Zügen genießen: Wandern in einem Naturpark, Suchen nach einem Restaurant in einer nahe gelegenen Stadt oder ein bisschen abseits der Straße Offroader, auf Strecken die wir sonst nie gefunden hätten.

Und diese eingebaute Küche im hinteren Teil des Anhängers ist nicht nur ein Segen, wenn Sie irgendwo Wildcampen. Es ist auch köstlich, die eigene Tasse Kaffee zuzubereiten, wo immer Sie von Punkt A nach B wollen. Alles in deinem eigenen Tempo und an Orten, an denen

– Nico Caignie aus Belgien, seit 2019 unterwegs mit einem Offroad Cargo Anhänger mit montierem Skycamp Dachzelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.