100km/h Zulassung

Darf ich mit dem Anhänger auch 100 km/h fahren?

Damit Ihr Gespann in Deutschland 100 km/h fahren darf, müssen die folgenden Punkte eingehalten werden. Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf keinen der folgenden drei Werte überschreiten:
  • die zulässige Anhängelast des Zugfahrzeuges
  • die zulässige Gesamtmasse des Zugfahrzeuges
  • das Ergebnis aus 1,1 x Leergewicht des Zugfahrzeuges

Was heißt das für unsere Campinganhänger ?

Der ungebremste ONROAD Zeltanhänger
darf mit 100 km/h gezogen werden, wenn Ihr Zugfahrzeug ABS, ein Leergewicht von mindestens 2.500 kg hat und die zulässige Anhängelast, die im Fahrzeugschein in Feld O.2 angegeben ist mindestens 750 kg beträgt.


Der gebremste ONROAD Zeltanhänger

darf mit 100 km/h gezogen werden, wenn ihr Zugfahrzeug ABS, ein Leergewicht von mindestens 1.182 kg hat und die zulässige Anhängelast, die im Fahrzeugschein in Feld O.1 angegeben ist mindestens 1.300 kg beträgt.
n

Der gebremste OFFROAD Zeltanhänger
darf mit 100 km/h gezogen werden, wenn ihr Zugfahrzeug ABS, ein Leergewicht von mindestens 1.364 kg hat und die zulässige Anhängelast, die im Fahrzeugschein in Feld O.1 angegeben ist mindestens 1.500 kg beträgt.

Sollten die Werte einmal nicht passen,

bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ihren Zeltanhänger vom Werk aus TÜV abzulasten. Dabei wird das zulässige Gesamtgewicht im Fahrzeugschein um den fehlenden Wert abgesenkt.
Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität derInhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Weitere aktuelle Informationen über die gesetzliche Lagefinden Sie auf www.tuev-nord.de