10% op alles! CAMPWERK Zwarte Week!

Camping Salzburg: Wandern, Altstadt entdecken, Zoo & Tipps

Camping Salzburg – Bei einem Campingurlaub in Salzburg erwartet dich die perfekte Mischung aus Städtetrip und Aktionsurlaub. Genieße das gute Wetter bei einem Sparziergang durch den Schlosspark oder die Altstadt und erlebe Aktion beim Wandern. Am meisten von Salzburg kannst du erleben, wenn du mit deinem Auto und einem Dachzelt oder Zeltanhänger reist, denn so bist du unabhängig und flexibel und kannst besonders viel von Salzburg entdecken. Hier bekommst du Tipps zu deinem Campingurlaub in Salzburg in Österreich.

Salzburg: perfekt für einen Kurztrip!

Da Salzburg direkt an der deutschen Grenze liegt, eignet sich die österreichische Stadt optimal für einen Kurztrip mit dem Dachzelt. In der Stadt gibt es viel zu sehen und zu erleben, egal ob du hier ein romantisches Wochenende zu zweit oder ein paar aktionsreiche Tage mit der ganzen Familie verbringen willst, Salzburg hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Gründe für einen Campingurlaub in Salzburg

Du überlegst ob ein Campingurlaub nach Salzburg zu dir passt? Hier findest du ein paar Gründe, warum Salzburg unbedingt dein nächstes Reiseziel werden sollte:

  • grenzt unmittelbar an Deutschland
  • mit dem Auto gut zu erreichen
  • köstliche, typisch österreichische Küche
  • wunderschöne Natur
  • tolle Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

Hier liegt Salzburg und so kommst du hin

Die österreichische Stadt Salzburg liegt an der Grenze zu Deutschland am Fuß der Ostalpen. Wenn du deine Tour von München aus startest, erreichst du Salzburg in etwa 2 Stunden Fahrzeit. Dafür fährst du über die A8.

Erster Eindruck von der Mozart Stadt

Hier kriegst du die ersten Einblicke von der wunderschönen Stadt Salzburg. Die historische Stadt mit ihrer zauberhaften Altstadt und ihrer einzigartigen Natur kannst du dir hier schon einmal virtuell ansehen.

Das kannst du alles in Salzburg erleben!

Salzburg ist wegen seiner wunderschönen und historischen Architektur weltweit bekannt und ein beliebtes Reiseziel für tausende Touristen weltweit. Was dich in Salzburg erwartet, welche Sehenswürdigkeiten du unbedingt besucht haben musst und auf welcher Wandertour du die beste Aussicht über die Stadt genießen kannst, zeigen wir dir hier.

Diese Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten erwarten dich in Salzburg:

  • historische Altstadt
  • Festung Hohensalzburg mit Aussichtsplattform
  • Zoo Salzburg Hellbrunn
  • Schlossgarten des Schloss Hellbrunn
  • Kapuzinerberg

Getreidegasse: gemütlich durch die Altstadt spazieren

Ihr seid gerade auf dem Campingplatz angekommen und wollt den ersten Tag in Salzburg gemütlich angehen? Dann bietet sich ein Besuch in der Getreidegasse, welche als Herz der Salzburger Altstadt gilt, an. Denn hier könnt ihr einen schönen Tag beim gemütlichen schlendern durch die historischen Gassen der wunderschönen Altstadt verbringen. Es gibt einiges zu entdecken: Das Geburtshaus Mozarts liegt in der Gasse und bietet Führungen an, die einen spannenden Einblick in die Historie der Stadt geben. Da Salzburg Mozarts Geburtsstadt ist, gibt es hier die leckersten Mozartkugel, die ihr in einigen Geschäften in der Getreidegasse kaufen könnt.

Des weiteren werden euch tolle Shopping Möglichkeiten, Restaurants und Wirtshäuser mit typischen österreichischen Spezialitäten geboten. Auch eine große Anzahl an Cafés, die leckere Mehlspeisen wie Topfen- und Apfelstrudel sowie Kuchen und Torten anbieten findet ihr hier. Eine ganz besondere Spezialität sind Salzburger Nockerln, eine süße Mehlspeise, die du bei deinem Besuch in Salzburg unbedingt probieren musst!

  • entspannt durch die Altstadt schlendern
  • jede Menge Restaurants, Wirtshäuser & Cafés
  • probiere Salzburger Köstlichkeiten: Salzburger Nockerln und Mozartkugeln
  • besichtige Mozarts Geburtshaus

Wahrzeichen der Stadt: Festung Hohensalzburg mit Aussichtsplattform

Am zweiten Tag deines Campingurlaubes in Salzburg solltest du unbedingt damit starten das Wahrzeichen der Stadt, die Festung Hohensalzburg zu besuchen. Du kannst entweder bequem mit dem Bus hochfahren oder bei einer Wanderung hoch zum Mönchberg einen Abstecher zur Festung machen. Die Festung thront weit oben über den barocken Türmen der Stadt. Doch die Festung ist nicht nur von außen betrachtet ein echter Blickfang, sondern hat auch sonst einiges zu bieten: Freu dich auf eine Vielzahl an unterschiedlichen Museen mit historischen Ausstellungen.

Ein ganz besonderes Highlight ist die Panorama-Tour, hier erwartet euch eine Rundführung durch die Festung inklusive eines Besuchs auf der Aussichtsplattform, die einen umwerfenden Blick über Salzburg bietet. Die Festung ist das ganze Jahr über offen, die Festung kann also sowohl im Winter als auch im Sommer besucht werden.

  • zahlreiche Museen mit historischen Ausstellungen
  • Panorama-Tour: mit Besuch der Aussichtsplattform
  • ganzjährig geöffnet

Zoo Salzburg Hellbrunn: Spaß für die ganze Familie

Du bist im Campingurlaub mit deiner Familie, vielleicht auch mit Kindern, dann ist ein Besuch im Zoo Salzburg Hellbrunn perfekt um einen schönen Tag zu verbringen. Hier erwarten euch zuckersüße Alpakas, Nashörner, Braunbären, Geparde, Zebras, Löwen, Affen und viele weitere Tierarten. Ganz neu sind die Pinguine, denn erst seit letztem Jahr gibt es im Zoo Salzburg Hellbrunn Brillenpinguine. Im Streichelzoo könnt ihr Minischweine, Schafe, Ziegen, Kaninchen und Hühner füttern und streicheln. Wenn du deinen Campingurlaub nach Salzburg für den August geplant hast, kannst du dich auf ein besonderes Highlight freuen: Während der Aktion Nachtzoo, kannst du vom 05. bis 27. August jeden Samstag bis 22 Uhr den Zoo besuchen.

  • große Anzahl an Tierarten wie Zebras, Löwen und Affen
  • neu auch Pinguine-Anlage
  • Streichelzoo zum füttern und streicheln
  • Nachtzoo vom 05. bis 27. August jeden Freitag & Samstag

Schloss Hellbrunn: Spazieren im Schlossgarten

Der Schosspark vom Schloss Hellbrunn ist mit dem Fahrrad etwa 20 Minuten von der Salzburger Altstadt entfernt. Eine kleine Fahrradtour zum Schlosspark nach einem aktionsreichen Tag bietet sich perfekt an um den Tag entspannt ausklingen zu lassen. Die wunderschöne Natur mit seinen seltenen Blumen rund um das Schloss Hellbrunn könnt ihr auf ausgedehnten Spaziergängen entdecken, ein leckeres Picknick bei schönem Wetter machen oder ihr betätigt euch sportlich beim benutzen des Fitnessparcours. Außerdem könnt ihr hier auch Joggen, Nordic Walking, Yoga, Frisbee, Federball oder Langlaufen mit gespurter Loipe ausprobieren.

Auch für Familien mit Kindern lohnt sich der Besuch des Schlossparks, während Eltern hier entspannen, können die Kleinsten auf der Spielwiese herumtollen und auf dem sehr gut ausgestatteten Spielplatz spielen. Eine absolute Empfehlung für historisch Interessierte ist ein Besuch im im manieristischen Stil gestalteten Schloss mit Führung durch die Ausstellung.

  • 20 min von der Altstadt entfernt
  • einzigartige Natur
  • perfekt für: Spaziergänge, Picknick und Sport
  • für Familien: Spielwiese & Spielplatz
  • Führung durchs Schloss

Wanderung auf den Kapuzinerberg: Aussicht über Salzburg

Zwischen spazieren gehen im Schlosspark, durch die Stadt schlendern und einem Besuch im Zoo darf es auch mal etwas Aktion sein? Die Tour zum Kapuzinerberg startet über die Imbergstiege und dauert etwa eineinhalb Stunden, die Tour ist perfekt für Familien geeignet, denn der Weg ist nicht besonders steil und die gesamte Tour ist eher gemächlich. Am Kapuzinerberg angekommen hast du einen einmaligen Blick über die wunderschöne historische Stadt Salzburg.

  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Distanz: 4 km

Tipp: Das kannst du bei schlechtem Wetter in Salzburg machen!

Es kann natürlich immer passieren, dass es während deines Campingurlaubs Tage gibt an denen es regnet oder sogar stürmt und du deiner geplanten Outdoor Aktivität nicht nachgehen kannst. Doch keine Sorge, die Stadt bietet auch viele tolle Möglichkeiten um auch bei schlechtem Wetter etwas zu erleben.

Das kannst du in Salzburg bei schlechtem Wetter unternehmen:

  • Besuch im Haus der Natur
  • Besuch der Salzwelten Salzburg & Kelten.Erlebnis.Berg

Tagesausflug nach Schladming: Wandern & Aktion

Ganz in der Nähe von Salzburg befindet sich die Stadtgemeinde Schladming. Für einen Tagesauflug nach Schladming sind die Bedingungen absolut perfekt in etwa 1 h 17 min erreichst du von Salzburg Schladming mit deinem Auto. In Schladming gib es einiges zu erleben: Wir wäre es die Sommerrodelbahn am Rittisberg zu testen oder mit dem Gokart die Hochwurzen herunterzufahren? Oder eine schöne Wandertour hoch zur Reiteralm zu machen? In Schladming kannst du auf jeden Fall einen tollen Tag verbringen.

  • Dauer: 1h 17 min

Campingplatz in Salzburg

Bei der Planung des Campingurlaubs ist es natürlich wichtig sich auch über Campingplätze zu informieren und sich einen Campingplatz auszusuchen, der seinen Bedürfnissen entspricht, um seinen Urlaub genießen zu können. Besonders wichtig sind eine zentrale Lage, Hygiene und angebotene Aktivitäten. Wir haben für dich schon einmal zwei tolle Campingplätze rausgesucht, die für deinen Campingurlaub in Salzburg eine gute Wahl sind!

Campingplatz Empfehlung in Salzburg

Die zwei besten Campingplätze am Ossiacher überzeugen vor allem durch ihre zentrale Lage, da sie unmittelbar am See liegen.

Camping Nord-Sam, Salzburg

Hier findest du wichtige Informationen des Campingplatzes im Überblick:

  • 4,1 Sterne / 746 Rezensionen
  • Adresse: Samstraße 22a, 5023 Salzburg, Österreich
  • Telefon: +43 662 660494

Campingplatz Schloss Aigen

Hier findest du wichtige Informationen des Campingplatzes im Überblick:

  • 4,3 Sterne / 703 Rezensionen
  • Adresse: Weberbartlweg 20, 5026 Salzburg, Österreich
  • Telefon: +43 662 622079

Campingurlaub in Salzburg: besonders schön im Sommer

Die Jahresdurchschnitt in Salzburg beträgt 8.4 °C. Ein Campingurlaub nach Salzburg lohnt sich vor allem im Sommer, denn während den Monaten Juni bis August herrschen Durchschnittstemperaturen zwischen 16°-18°. Perfekt für einen Urlaub auf dem Campingplatz mit Aktivitäten wie Wandern, spazieren gehen im Schlossgarten oder einem Zoo Besuch.

Wetterbedingungen im Überblick:

  • Jahresdurchschnittstemperatur: 8.4 °C
  • wärmster Monat: Juli mit einer Durchschnittstemperatur von 19°C.

Fragen und Antworten zu Salzburg

Vor jedem Campingurlaub gibt es einige offene Fragen, die für eine genaue Planung des Urlaubs geklärt werden müssen. Die wichtigsten Fragen und ihre Antworten haben wir hier für dich zusammengestellt.

Was kann man in Salzburg erleben?

Salzburg bietet Campern eine einzigartige Mischung aus wunderschöne Natur mit einer idyllischen Berglandschaft und einer wunderschönen Stadt, mit historische Altstadt und tollen Ausflugsmöglichkeiten. In Salzburg habt ihr die wunderbare Möglichkeit einen Campingurlaub mit Wandertouren und Altstadt entdecken zu erleben.

Zu welcher Jahreszeit reise ich am besten nach Salzburg?

Am besten plant ihr euren Campingurlaub nach Salzburg für die Sommermonate. Ideal ist die Zeit zwischen Juni und August, denn hier sind die Temperaturen angenehm warm, aber nicht zu heiß, sodass ein Urlaub auf dem Campingplatz sich perfekt anbietet. Auch Aktivitäten wie durch den Schlosspark von Hellbrunn zu spazieren oder den Zoo zu besuchen machen bei Sonnenschein einfach mehr Spaß!

Welche Sehenswürdigkeit muss ich in Salzburg gesehen haben?

Bei deinem Campingurlaub in Salzburg musst du dem Wahrzeichen der Stadt, der Festung Hohensalzburg, unbedingt einen Besuch abstatten: Das historische Bauwerk thront über Salzburg und ist das erste was du bei deiner Fahrt nach Salzburg zum Campingplatz erblicken wirst. Du kannst eine Wanderung hoch zur Festung unternehmen oder mit dem Bus hochfahren und von der Aussichtsplattform Salzburg bestaunen.

Entdecke weitere tolle Reiseziele in Österreich

Du möchtest eine Rundreise durch Österreich machen? Dann entdecke hier weitere tolle Orte in Österreich, die sich für einen Camping Trip eigenen. Hier findest du weitere Reisetipps in Österreich.

Camping in Innsbruck: Skifahren und Wandern in den Tiroler Alpen

Du möchtest mal wieder einen tollen Campingurlaub in den Bergen mit Skifahren und Wandern erleben? Dann nichts wie nach Innsbruck! Die Hauptstadt Tirols begeistert mit einem atemberaubenden Panorama der Tiroler Berge, vielen Skigebieten und Wandermöglichkeiten sowie einer zauberhaften Innen- und Altstadt. Alles was du für einen perfekt geplanten Campingurlaub mit dem Dachzelt oder Zeltanhänger wissen solltest und was du in Innsbruck unbedingt erleben musst erfährst du hier!

Camping im Zillertal: Alpen, Aktivitäten & Wetter

Ein wunderschönes Panorama in den Alpen mit tollen Möglichkeiten für Wandertouren und zum Skifahren, das erwartet dich bei einem Campingurlaub im Zillertal. Camping ist perfekt um das Zillertal in all seine Facetten zu entdecken und um immer flexibel zu bleiben, damit du genau bestimmen kannst wann du welche Aktivitäten machen kannst. Vor allem mit einem Dachzelt oder einem Zeltanhänger bist du perfekt ausgestattet um deinen Campingurlaub nach deinen Wünschen zu gestalten.

Häufig danach gelesen: