Lagune von Venedig: Top 5 Radwege in der Nähe von Jesolo

Top 5 Radwege in der Lagune von Venedig – Selbst jenseits der glitzernden Kanäle und gewundenen Gassen Venedigs gibt es ein Venedig zu entdecken, das nur die wenigsten Touristen kennen. In der weitläufigen Lagune von Venedig erstreckt sich eine einzigartige Naturkulisse aus hohem Schilf, malerischen Wiesen und kleinen Kanälen, die von aufregenden Rad- und Wanderwegen durchzogen wird. Wir werden die Vielfalt dieser Radtouren entdecken, von entspannten Strandfahrten bis hin zu abenteuerlichem Inselhüpfen. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Möglichkeiten, die sich ergeben, wenn man die Lagune von Venedig mit dem Auto und einem Dachzelt erkundet, um mehr von Italien in seiner ganzen Pracht zu erleben.

Vogelbeobachtung & Stadterkundung: Radfahren in der Lagune von Venedig

Was ist besonders an den Radwegen in der Lagune von Venedig? Die Lagune von Venedig bietet eine einzigartige Naturkulisse mit hohem Schilf, weitläufigen Wiesen und kleinen Kanälen. Das ist gesäumt von aufregenden Fahrrad- und Wanderwegen und am Horizont siehst du kleine Inseln. Auch für die Tierfans unter uns macht die Lagune etwas her. Vogelbeobachtung und Naturschutzgebiete sind ebenfalls Teil des Erlebnisses. Trotzdem bist du mit der Fähre nah Venedig und kannst auch einen schnellen Ausflug in die Stadt machen.

Diese Dinge machen die Lagune von Venedig so besonders:

  • Einzigartige Naturkulisse, zum Wandern & Radfahren
  • Kleine Inseln am Horizont für eine schöne Aussicht
  • Tolle Tierwelt (Möglichkeit zur Vogelbeobachtung)
  • Unvergessliches Gesamterlebnis für Natur- & Tierliebhaber
  • Nähe zur Stadt mit Wassertaxi für spannende Tagesausflüge

Blaue Lagune & Radtouren in der Natur: Video

In diesem Video erhältst du einen ersten Eindruck von der Landschaft und wie die Fahrradwege beschaffen sind:

Kurz & malerisch: Entspannter Strandtag

Unsere Reise beginnt mit einer kurzen, aber dennoch reizvollen Fahrradtour von Jesolo nach Lido di Jesolo, wo das Strände-Paradies auf uns wartet. Die Standardroute dauert nur knapp 11 Minuten, aber für diejenigen, die gerne die malerische Lagune und den Ausblick genießen möchten, empfiehlt sich die etwas längere Route von etwa 15 Minuten. Diese Fahrradtour ist der ideale schnelle Ausflug für die ganze Familie, um einen Tag am Strand zu verbringen. Die Strecke ist äußerst anfängerfreundlich, da sie kurz und nahezu eben ist.

Das macht die Route aus:

  • 11-15 Min. (ein Weg)
  • Kaum Steigung
  • Für Anfänger

Auf dieser Karte findest du einmal den schönen Weg an der Lagune auf dem Hinweg und den kurzen Weg auf dem Rückweg:

Immer einen Ausflug wert – Urlaub am Strand:

Ein Weg aus Sand führt zum Strand und Meer

Malerische Halbinseln & Burgen: Jesolo bis Casa Fossi

Diese Radtour öffnet die Tür zu einer faszinierenden Inselwelt in der Lagune von Venedig. Sie führt dich mitten auf eine malerische Halbinsel, die von atemberaubenden Landschaften umgeben ist. Während der Fahrt kommst du an spannenden Burgen und grünen Feldern vorbei. Es ist ratsam, aufgrund der Länge der Tour eine gute Kondition zu haben, da sie dich tief in die Lagune führt. Aber keine Sorge, die meisten Radwege auf dieser Strecke sind gut befestigt, was für angenehmes Fahren sorgt.

Du solltest das hier immer im Hinterkopf haben, wenn du dich für eine Route entscheidest:

  • Knapp 1 h 15 min
  • Kaum Steigung
  • Mittelschwer

Hier einfach und schnell die Route auf der Karte:

So sehen die Kanäle in der Lagune von Venedig aus:

Inselhüpfen & Entdeckungsreise: Jesolo bis Punta Sabbioni

Die Lagune von Venedig zeigt sich von ihrer zauberhaftesten Seite auf einer Fahrradtour von Jesolo nach Punta Sabbioni. Auf dieser Strecke radelst du vorbei an kleinen Inseln, die in der Lagune verstreut sind. Ein besonderer Höhepunkt dieser Tour ist die Option für einen Abstecher zur Burg Lio Piccolo, die auf einer der Inseln thront und ein beeindruckendes historisches Wahrzeichen ist. In Punta Sabbioni angekommen, erwartet dich ein Fähranleger, der dir die Möglichkeit eröffnet, weitere aufregende Abenteuer in der Lagune zu erleben – diesmal auf dem Wasser.

Das solltest du vorher wissen:

  • Knapp 3h
  • Geringe Steigung
  • Mittelschwer

Damit du schnell den Weg findest, haben wir hier schon mal eine Karte für dich vorbereitet:

Besonders schön am frühen Abend:

Fahrradtour nach Venedig: Genieße frische Meeresluft

Entlang der malerischen Lagune und über die charakteristische Brücke, die Venedig mit dem Festland verbindet, können Fahrradfahrer die frische Meeresluft genießen. Dies sollte nicht deine erste Radtour sein, aber du musst auch kein erfahrener Radfahrer sein, um die Strecke zu bewältigen. Diese Tour bietet Flexibilität, da du die Wahl hast, ob du mit dem Fahrrad zurückkehrst oder den Bus nimmst, um bequem nach Venedig zurückzukehren. Dies ermöglicht es dir, die Tour an deine Fähigkeiten und Vorlieben anzupassen und ein unvergessliches Abenteuer zu erleben.

Das erwartet dich auf der Strecke:

  • 2 1⁄2 h
  • Kaum Steigung
  • Mittelschwer

Mit dieser Karte findest du den Weg:

So schön ist die Altstadt von Venedig:

Radtour mit Fähre: Jesolo nach Venedig über die Inseln

Selbstverständlich kannst du Venedig auch von Jesolo aus über die charmanten Inseln im Südwesten erkunden. Dazu musst du lediglich die Fähre von Punta Sabbioni aus nehmen. Diese malerische Überfahrt führt dich an bezaubernden Orten vorbei und bringt dich schließlich in die historische und atemberaubende Stadt Venedig. Erlebe die einzigartige Schönheit dieser Inselstadt auf einer unvergesslichen Reise, die von Jesolo aus beginnt und dich mitten in die magische Atmosphäre von Venedig führt.

Das solltest du wissen, bevor du losfährst:

  • Knapp 2 h 20 min
  • Geringe Steigung
  • Mittelschwer

Für einen besseren Überblick findest du auch diese Route hier auf der Karte:

In der Ferne kannst du Venedig schon erkennen:

Die Reise geht weiter: Jesolo & Italien

Nachdem du die Radwege in Jesolo ausgiebig erkundet hast, ist es an der Zeit, die Entdeckungstour fortzusetzen und die vielfältigen Schätze dieser Küstenstadt und ihrer umliegenden Region zu erkunden. Wenn du mit dem Auto und einem Dachzelt unterwegs bist, kannst du auch mehr von Italien in seiner ganzen Vielfalt erleben.

Jesolo: Entdecke mehr als nur Radwege

Nun, nachdem du die wunderschönen Radwege in Jesolo erkundet hast, fragst du dich vielleicht, was diese Küstenstadt und ihre Umgebung jenseits des Fahrradfahrens zu bieten haben. Jesolo ist eine bezaubernde Küstenstadt in Italien, die sich zwischen dem Mittelmeer und der Lagune von Venedig erstreckt und für ihre goldenen Sandstrände bekannt ist.

Alles, was du zu Jesolo wissen solltest, kannst du hier lesen:

Camping in Italien: Abenteuer mit Auto & Dachzelt

Wenn du mit Auto und Dachzelt unterwegs bist, hast du auch die Möglichkeit den Rest von Italien zu erkunden. Ob Städtereisen, Camping in der Toskana, ein Roadtrip mit Dachzelt durch Südtirol und entlang der Alpen – Italien bietet unzählige Möglichkeiten für abwechslungsreiche und aufregende Erlebnisse.

Hier präsentieren wir die schönsten Reiseziele für Camping und Entspannung in Italien:

Blaue Wellen rollen an den weißen Sandstadt einer Küstenstadt.