Camping mit Pickup und Dachzelt: Passt ein Dachzelt auch auf die Ladefläche?

Camping mit Pickup und Dachzelt – Ein Dachzelt kann, wie der Name bereits sagt, ganz bequem auf dem Dach deines Autos befestigt werden. Wenn du einen Pickup fährst, kannst du sogar auch deine Ladefläche nutzen! Du erlebst ganz flexibel die Freiheit der Natur, wobei dir ein enormer Komfort garantiert wird und du dich immer und überall auf einen Schlafplatz in kürzester Zeit freuen kannst.

Dennoch geht ein Campingurlaub immer auch mit einer sorgfältigen Planung und Vorbereitung einher. Gerade wenn du mit einem Pickup reist, wird das Dachzelt nicht herkömmlich auf dem Dach befestigt. Daher gibt es rund um die Montage und das Handling einiges zu wissen und zu beachten. Alles Wichtige dazu erfährst du hier. Du kannst es kaum abwarten und würdest am Liebsten jetzt schon starten? Dann schau hier direkt im Shop nach einem geeigneten Dachzelt.

Diese Vorteile bietet dir die Pickup-Dachzelt Kombi

Natürlich kannst du mit deinem Pickup inklusive Dachzelt die gleichen unschlagbaren Vorteile genießen, wie mit der Variante auf dem Autodach auch. Dazu zählen Flexibilität, Mobilität, Komfort und Bequemlichkeit. Du kannst das Gefühl völliger Freiheit in der Natur erleben, wobei dir ein enormer Komfort garantiert wird und du dich immer und überall auf einen Schlafplatz in kürzester Zeit freuen kannst.

Dadurch, dass sich das Dachzelt nun aber auf der Ladefläche befindet, hast du vielleicht noch den ein oder anderen weiteren Vorteil. Zunächst einmal ist die Einstiegshöhe in das Dachzelt in diesem Fall deutlich niedriger. Gerade für Menschen mit Höhenangst ist das vielleicht vorteilhaft.

Außerdem musst du dir keine Gedanken um eine begrenzte Durchfahrtshöhe machen. Denn das Zelt befindet sich unterwegs zusammengeklappt auf der Ladefläche und macht selbst in niedrigen Parkhäusern keine Probleme.

Wenn du aber sowieso nur unter freiem Himmel unterwegs bist, kannst du den zusätzlichen Platz auf deinem Autodach auch einfach für andere Dinge, wie zum Beispiel Sportgeräte, Fahrräder oder Ähnliches, nutzen.

Diese Vorteile hast du mit einem Dachzelt auf deinem Pickup:

  • Niedrigere Einstiegshöhe in das Dachzelt
  • Keine Probleme mit begrenzter Durchfahrtshöhe
  • Zusätzlich freier Platz auf dem Autodach
  • Flexibilität, Mobilität, Komfort und Bequemlichkeit

Genieße einen unbeschwerten und abenteuerlichen Urlaub mit einem Dachzelt auf der Ladefläche deines Pickups!

Befestigung des Dachzeltes auf der Ladefläche

Zur Befestigung deines Dachzeltes solltest du zunächst die Tragfähigkeit deines Wagens überprüfen. Stelle sicher, dass dein Pickup die nötige Traglast für das gewählte Dachzeltmodell aufweist, indem du das zulässige Gesamtgewicht und die Befestigungspunkte des Fahrzeugs gemäß den Herstellerangaben prüfst.

Stimmt alles überein, kannst du dich um ein geeignetes Montagesystem kümmern.

Montagesystem: So wird dein Dachzelt angebracht

Hierbei ist es wichtig, ein qualitativ hochwertiges Montagesystem zu wählen, das speziell für deinen Pickup und das Dachzelt entwickelt wurde. Hierbei besteht zum Beispiel die Möglichkeit der Befestigung an einer Reling oder der Anbringung auf einem Auszug.

Wenn dein Pickup bereits eine integrierte Reling auf der Ladefläche hat, umso besser! Dann kannst du spezielle Dachträger verwenden, die an der Reling befestigt werden. Auf diese kann das Dachzelt dann sicher und stabil montiert werden. So hast du auf der Ladefläche sogar noch Stauraum unter dem Dachzelt.

Eine andere Option wäre die Befestigung auf einem speziellen Auszug. In diesem Fall würde sich das Dachzelt in der Ladefläche befinden. Je nach Fahrzeugmodell kann es erforderlich sein, die Ladefläche auszugleichen, um eine ebene Oberfläche für das Dachzelt zu schaffen. Hierfür gibt es spezielle Ausgleichsplatten oder Adapter, die das Gewicht gleichmäßig verteilen.

So oder so ist es super wichtig, dass das Dachzelt fest und sicher angebracht wird, um eine Stabilität während der Fahrt zu gewährleisten! Lass dir bei der Montage also auf jeden Fall von den Spezialisten vor Ort helfen.

Darauf solltest du bei der Befestigung achten:

  • Zulässige Tragfähigkeit prüfen und mit Dachzelt abstimmen
  • Geeignetes Montagesystem wählen und anbringen
  • Ggf. Ladefläche ausgleichen

Schau am Besten einfach mal im nächsten Showroom in deiner Nähe vorbei und lass dich zu einem Dachzelt für die Ladefläche beraten!

Wichtig für Camper: Diese Dinge solltest du beachten

Wenn du dich für ein Dachzelt entschieden hast, solltest du vor dem Beginn deiner Reise einige Dinge berücksichtigen, damit der Campingurlaub auch garantiert zu einer unbeschwerten und erlebnisreichen Zeit für alle Beteiligten wird!

Sicherung auf der Ladefläche

Achte vor deinem Urlaub und auch unterwegs immer darauf, dass das Dachzelt ordnungsgemäß angebracht und gesichert ist, um während der Fahrt ein Verrutschen zu verhindern. Überprüfe auch regelmäßig die Befestigungspunkte und den Zustand des Montagesystems.

Gleichmäßige Gewichtsverteilung

Es ist auch wichtig, das Gewicht im Dachzelt gleichmäßig zu verteilen, um eine Überlastung einer Seite zu vermeiden. Platzier also schwere Gegenstände möglichst nahe am Fahrzeug, damit nicht die Gefahr besteht, dass es nach hinten wegkippt!

Vorsichtiges Fahrverhalten

Das Fahrverhalten mit deinem Pickup kann sich mit einem Dachzelt verändern. Fahre daher stets vorsichtig, insbesondere bei Seitenwind, in Kurven und auf unebenem Untergrund.

Sichtbarkeit und Markierung

Im besten Fall bringst du reflektierende Markierungen oder Leuchten an deinem Fahrzeug an, um die Sichtbarkeit bei Nacht zu verbessern. Dies ist besonders wichtig, wenn das Dachzelt die Rücklichter oder Kennzeichen verdecken könnte!

Transport von Gegenständen

Beachte auch die Einschränkungen bezüglich des Transports von Gegenständen in deinem Fahrzeug und auf der Ladefläche. Berücksichtige die Traglast und achte darauf, dass keine sperrigen oder schweren Gegenstände lose auf der Ladefläche liegen, da sie eventuell herunterfallen oder das Dachzelt beschädigen können.

Tipps für unterwegs

Denke unterwegs auch immer daran, die lokalen Vorschriften der Region und des nächsten Campingplatzes zu beachten, damit es nicht zu Problemen kommt.

Behalte außerdem immer die Wetterbedingungen im Auge und plane deine Unternehmungen und Aktivitäten dementsprechend.

Vor jeder Weiterfahrt solltest du zudem immer die Befestigung sowie das Dachzelt prüfen und dafür sorgen, dass alles immer in gutem, gepflegtem Zustand bleibt. Beachte auch die Anweisungen des Herstellers zur ordnungsgemäßen Wartung.

Das gilt unterwegs zu berücksichtigen:

  • Beachte die lokalen Vorschriften und Regeln
  • Behalte die Wetterbedingungen immer im Auge
  • Prüfe regelmäßig die Befestigung sowie das Dachzelt
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner