Dachzelt Vergleich: Informationen, Unterschiede & Vorteile verschiedener Modelle

Dachzelt Vergleich – Du möchtest dir ein Dachzelt kaufen und fragst dich welches Modell das Richtige für dich ist? Je nachdem ob du nur mit deinem Partner oder deiner Partnerin verreisen möchtest oder einen Urlaub mit der ganzen Familie planst, ist die eine oder andere Variante vielleicht mehr zu empfehlen. Was die Unterschiede der einzelnen Modelle sind und welche Vor- oder Nachteile sich dadurch ergeben erfährst du hier im direkten Vergleich.

Dachzelt Modelle im Vergleich: Adventure, Skycamp & Co.

Ein Dachzelt ist sowohl für Paare als auch Familien super praktisch für einen entspannten und zugleich abenteuerlichen Urlaub egal in welcher Region. Dabei gibt es eine Vielzahl an Modellen, die sich in Größe, Ausführung, Material, Zubehör und Preis unterscheiden. Ein etwas kleineres Dachzelt für 2 Personen eignet sich hervorragend für Paare, aber auch Solo Traveller. Ein größeres Dachzelt für 4 Personen ist ein must have für Familien mit Kindern und vor allem längere, mehrwöchige Reisen. Wem der Platz trotzdem noch nicht reicht, der kann das Ganze auch durch einen Zeltanhänger erweitern, der hinten an das Auto angekuppelt wird.

Welches Dachzelt ist das Beste für mich?

Erst einmal gute Nachrichten: Jedes Dachzelt Modell passt auf so gut wie jeden Wagen! Das heißt egal welches Auto du fährst, ob Audi, BMW, Ford oder VW, ein Dachzelt kann auf jeden Fall genutzt werden, vorausgesetzt passende Dachträger sind auf dem Autodach montiert. Daher kannst du dich auch für ein recht großes Dachzelt entscheiden wenn du möchtest. Jedes Modell ist zusammengeklappt während der Fahrt kaum zu spüren und nimmt keinen Stauraum weg, aber bietet dir erstmal aufgeklappt einen erstaunlich großen Schlaf- und Wohnbereich. Du kannst dich also für eines der Modelle entscheiden und es im Shop ganz nach deinen Vorstellungen und Wünschen konfigurieren. Hier gelangst du direkt zum Dachzelt Konfigurator!

Diese Dachzelt Modelle stehen dir zur Auswahl:

Das beste Dachzelt für Paare

Wenn ihr zu zweit reist, reicht meist ein kleines Dachzelt. Das Skycamp Mini und das Adventure Dachzelt sind beide für 1-3 Personen zu empfehlen und bieten sich daher optimal für einen Pärchen Urlaub oder auch eine Reise mit einem Kind an.

Adventure und Skycamp Mini im Vergleich

Im direkten Vergleich überzeugt das Adventure Dachzelt, das in zwei verschiedenen Größen erhältlich ist, mit einer größeren Schlaffläche als das Skycamp Mini. Ersteres ist mit einer Liegefläche von bis zu 240 x 120 cm zu kaufen, während das Mini nur etwa 130 x 210 cm aufweist. Dennoch reicht auch dieser Platz vollkommen zum schlafen auf dem Campingplatz. Das Mini ist ein Hartschalendachzelt und daher für jede Wetterverhältnisse optimal geeignet, aber auch das robuste Adventure muss sich in dieser Hinsicht nicht verstecken.

Beide Zelte sind in wenigen Minuten und ohne großen Aufwand aufgebaut und sind mit integrierter Matratze und Leiter ausgestattet. Beim Packmaß und Eigengewicht tut sich auch recht wenig, da beide sehr unscheinbar auf dem Autodach mittransportiert werden können. Preislich liegt das Adventure bei etwa 1.689,- Euro und das Skycamp Mini bei 3.580,- Euro. Je nachdem welche individuellen Ergänzungen und Erweiterungen du noch haben möchtest, können die Preise natürlich variieren.

Infos und Rahmenbedingungen zu beiden Zelten:

Adventure Dachzelt

  • Platz für 2-3 Personen
  • Ca. 1 Minute Aufbauzeit
  • Bis 240×160 cm Liegefläche
  • Zwei verschiedene Größen: 140 / 165 cm
  • 140×120 cm Packmaß
  • Eigengewicht ca. 60 kg
  • Preis: 1.689,- Euro

Skycamp Mini Dachzelt

  • Platz für 1-2 Personen
  • Ca. 1 Minute Aufbauzeit
  • 130×210 cm Schlaffläche
  • 410 kg Tragfähigkeit
  • 145×138 cm Packmaß
  • Eigengewicht von ca. 57 kg
  • Preis: 3.580,- Euro

Das beste Dachzelt für Familien

Wenn du deinen nächsten Urlaub mit deiner gesamten Familie inklusive Kindern machen möchtest, kommen beispielsweise das Skycamp 2.0 und das X-Cover in Frage. Beide sind recht groß und bietet für jedes Familienmitglied ausreichend Platz zum schlafen und für weitere Nutzungsmöglichkeiten. Falls ihr länger unterwegs seid und jeder auf Dauer etwas mehr Privatsphäre haben möchte, ist ein zusätzlicher Zeltanhänger oder ein Anbauzelt beziehungsweise ein Vorzelt zu empfehlen.

Skycamp 2.0 und X-Cover im Vergleich

Während das riesige X-Cover bei einer Schlaffläche von 230 x 190 cm sogar Platz für 5 Personen bietet, passen auf die 197 x 203 cm und damit etwas kleinere Liegefläche des Skycamps trotzdem locker 4 Personen. Beide Zelte garantieren eine Tragfähigkeit von etwa 410 kg und ein kleines Packmaß von 217 x 139 cm beim Skycamp und 195 x 120 cm beim X-Cover. Obwohl Letzteres generell etwas größer ist, besitzt es nur ein Eigengewicht von 55 kg und ist damit das Leichtgewicht unter den Dachzelten!

Aufgebaut werden beide Modelle mit wenigen Hangriffen und in weniger als 3 Minuten. Da beide Dachzelte preislich sehr nah beieinander liegen und mit alles Features überzeugen, fällt die Entscheidung auf jeden Fall sehr schwer!

Skycamp 2.0 Dachzelt

  • Platz für 1-4 Personen
  • Ca. 1 Minute Aufbauzeit
  • 197×203 cm Schlaffläche
  • 410 kg Tragfähigkeit
  • 217×139 cm Packmaß
  • Eigengewicht von ca. 74 kg
  • Preis: 4.080,- Euro

X-Cover Dachzelt

  • Platz für 1-5 Personen
  • Ca. 3 Minuten Aufbauzeit
  • 230×190 cm Schlaffläche
  • 410 kg Tragfähigkeit
  • 195×120 cm Packmaß
  • Leichtes Eigengewicht von nur 55 kg
  • Preis: 3.299,- Euro
Häufig danach gelesen: