Survival Techniken und Tipps: Angeln, Unterschlupf & Co. – Alleine in der freien Natur

Survival Techniken und Tipps – Du bist alleine in der freien Natur? Dann können einige kleine aber hilfreiche Tipps dir die Zeit definitiv erleichtern. Hier erfährst du Techniken, um bestmöglich und erfolgsversprechend zu angeln, deinen Fisch zu transportieren und dir bei kalten Temperaturen schnell und einfach einen warmen Unterschlupf zu bauen.

Techniken: Fische fangen in kleinen Gewässern

Eines der wichtigsten Dinge in der freien Natur ist die Beschaffung von Nahrung.

Anstatt mit Pfeil und Bogen auf die Jagt zu gehen, ist Angeln eine gute Option, um an nährreiches Essen zu kommen. Damit du nicht nur die Angelroute ins Wasser hältst und stundenlang darauf warten musst, dass ein Fisch anbeißt, kannst du dir das folgende Video anschauen. Hier findest du hilfreiche Angeltechniken und Tipps, mit denen du selbst in kleinen Gewässern nicht nur kleine Fische, sondern garantiert auch Hummer und größere Fischarten an Land ziehen wirst.

  • Angeln in kleinen Gewässern
  • Techniken zum Fangen größerer Fische

Fischkorb zum Angeln & zur Aufbewahrung

Du hast den ein oder anderen Fisch gefangen, weißt aber nicht wo du ihn zunächst lagern sollst? Dann ist ein entsprechender Korb eine gute Lösung. Mit diesem kannst du auch ganz einfach gleich mehrere Fische auf einmal aus dem Wasser ziehen.

Hier lernst du, wie du solch einen Korb in der Natur selber machen und damit auch Fische fangen kannst! Der Fisch ist gefangen und was nun? Hier findest du direkt leckere Gerichte und Rezepte mit Fisch.

Das lernst du im Video:

  • Universell einsetzbaren Korb bauen
  • Mehrere Fische gleichzeitig fangen

So baust du dir einen warmen Unterschlupf

Besonders nachts kann es schonmal sehr kalt und ungemütlich werden. Regen, Wind und Kälte können die Zeit unter freiem Himmel zu einem sehr unangenehmen Erlebnis machen. Damit du selbst ohne Wintercamping Zubehör nicht frieren musst, kannst du dir in folgendem Video anschauen, wie du dir mit natürlichen Materialen einen warmen Unterschlupf baust.

So bist du vor jeglichen Wetterverhältnissen geschützt und musst dir keine Sorgen machen, du könntest nachts stark frieren.

Häufig danach gelesen: