Camping Tours: Aktivitäten & Tipps

Camping Tours – Ruhige Dörfer, Idyllische Wälder und klassische Fachwerkhäuser. Bei einem Camping Urlaub in Tours kannst du dem Alltagsstress optimal entfliehen. Um besonders viel von Tours zu sehen und viel zu erleben eignet sich die Anreise mit deinem Auto und einem Dachzelt oder Zeltanhänger optimal an. Denn so bist du sehr flexibel unterwegs, denn du bist nicht wie bei einem Hotel an einen Ort gebunden und kannst spontan überlegen, an welchem Ort du als nächstes die Nacht verbringst. Hier sind unsere Tipps für abwechslungsreiche Aktivitäten und einen schönen Campingurlaub in Tours.

Camping Urlaub in der Natur

Wenn du abstand vom Alltagsstress nehmen möchtest, dann mach einen Camping Urlaub in Tours. Hier verbringst du deine Zeit abseits vom Großstadtlärm und kannst in der Natur abschalten und dich erholen.

Hier siehst du, was dich in Tours erwartet:

Wo liegt Tours und wie komme ich dahin?

Die französische Stadt Tours liegt im Nordosten von Frankreich und befindet sich zwischen den beiden Flüssen Cher und Loire. Wenn du mit dem Auto nach Loire fährst und die fahrt in Frankfurt beginnt, dann erreichst du Tours innerhalb von Acht Stunden. Dazu fährst du über die A4.

Hier siehst du wo Tours liegt:

Aktivitäten: Was tun in Tours?

Du planst gerade deine Reise nach Tours und weißt nicht, was du dort unternehmen kannst? In Tours erwarten dich viele Aktivitäten für die ganze Familie. Hier findest du unsere Tipps und Aktivitäten.

Die empfehlenswertesten Orte und Aktivitäten in Tours findest du hier im Überblick:

  • Parc de Sainte Radegonde
  • Île de la Métairie
  • Domaine Huet – L’Échansonne
  • + Tipps schlechtes Wetter
  • +  Tipps für Familien

Parc de Sainte Radegonde: Ruhiger Tag im Park

Das erste Ziel in Tours ist der Parc de Sainte Radegonde. Der Park hat eine schöne Lage, direkt am Ufer eines Sees. Hier kannst du dich ideal von der fahrt erholen und deine Kräfte für die anstehenden Aktivitäten volltanken. Der Park bietet große Rasenflächen auf denen du ein schönes Picknick machen kannst. Kinder haben hier die Möglichkeit sich auszutoben, denn hier findest du viele Attraktionen für Kinder unter anderem Seilrutsche und Spielplatz. Außerdem befindet sich hier ebenfalls ein kleiner Streichelzoo.

Diese Aktivitäten, kannst du am Parc de Sainte Radegonde ausüben:

  • Entspannen
  • Picknicken
  • Spielplatz

Hier siehst du, was dich am Parc de Sainte Radegonde erwartet:

Wanderausflug: Île de la Métairie

Nachdem du dich gestern im Park erholt hast, wird es Zeit aktiv zu werden. Bei einer Wanderung durch den Wald Île de la Métairie. Hier kannst du abseits vom Stadtlärm die ruhe und frische Luft genießen.

Hier siehst du, was dich am Île de la Métairie erwartet:

Weinverkostung: Domaine Huet – L’Échansonne

Wenn du gerne Wein trinkst, dann solltest du auf jeden fall in Erwägung ziehen im Domaine Huet – L’Échansonne eine Weinverkostung zu machen. In diesem Weinberg bekommst du Weine aus verschiedenen Jahrgängen probieren. Außerdem kannst du den Weinberg und die Umgebung besichtigen.

Diese Aktivitäten, kannst du am Domaine Huet – L’Échansonne ausüben:

  • Wein verkosten
  • Weinberg erkunden

Tipp: Was tun mit Kindern?

Reist du mit Kindern? Dann besucht den Gadawi Park. Der Gadawi Park bietet verschiedene Attraktionen an. unter anderem Seilbahnen und Kletterparcours in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, sodass für jeden der passende Parcours dabei ist und sich niemand langweilig.

Hier siehst du, was dich im Gadawi Park erwartet:

Was tun bei schlechtem Wetter in Tours?

Während deines Camping Urlaubes in Tours, kann es leider vorkommen, dass das Wetter nicht so gut ist und es Regnet. Wenn du keine Lust hast, während des Regens Outdooraktivitäten auszuüben oder am Campingplatz zu bleiben, findest du in Tours einige Aktivitäten die du auch Indoor ausüben kannst.

Top Orte, die du bei Regen besuchen kannst:

  • Kino
  • Einkaufszentrum
  • Wellness & Spa

Tipp: Tagestour nach Nantes

Du bist schon ein Paar Tage in Tours und möchtest etwas Abwechslung in deinen Camping Urlaub bringen. Dann fahre nach Nantes. Die französische Großstadt liegt direkt am Meer. Hier kannst du den Tag am Strand verbringen und Wassersport machen oder an der Hafenpromenade spazieren gehen.

Erfahre hier mehr über Nantes:

Die Route von Tours nach Nantes siehst du hier:

Hier siehst du, was dich in Nantes erwartet:

Top Campingplatz in Tours

Um möglichst viel von Tours zu sehen bietet sich Camping besonders an. Vor allem mit dem Dachzelt oder Zeltanhänger ist die Reise besonders sinnvoll. Denn mit dem Dachzelt bzw. Zeltanhänger, welche du ganz einfach auf fast jedes Auto aufbauen kannst, hast du immer das Privileg spontan zu entscheiden wo und wie lange du an einem Ort verweilen möchtest. Wir haben dir die beliebtesten Campingplätzen herausgesucht.

Camping Onlycamp Tours

Hier findest du wichtige Informationen des Campingplatzes im Überblick:

  • 3,6 Sterne / 491 Google-Rezensionen
  • Adresse: 61 Rue de Rochepinard, 37550 Saint-Avertin, Frankreich
  • Telefon: +33 2 47 27 87 47

Camping La Mignardière

Hier findest du wichtige Informationen des Campingplatzes im Überblick:

  • 4,4 Sterne / 647 Google-Rezensionen
  • Adresse: 22 Av. des Aubépines, 37510 Ballan-Miré, Frankreich
  • Telefon: +33 2 47 73 31 00

Beste Reisezeit für einen Camping Trip nach Tours

Wenn du deine Reise nach Tours planst, dann solltest du vor deiner Abreise die Wetterbedingungen abchecken und du die regnerischen und kalten Zeiten meiden kannst. Mit einer durchschnittlichen Tagestemperatur von 25°C sind Juli und August durchschnittlich die wärmsten Monate in Tours. In diesen Monaten scheint die Sonne bis zu 13 Stunden am Tag.

Wetterbedingungen im Überblick

Hier siehst du die Wetterbedingungen im Überblick:

  • Beste Reisezeit: Juli und August
  • Sommer Durchschnittstemperatur: 25°C
  • Sonnenstunden im Sommer: 13 Stunden

Hier siehst du, wie das Wetter momentan in Tours ist:

Entdecke mehr Frankreich – Reisetipps

Du möchtest eine Rundreise durch Frankreich machen und bist auf der suche nach einem neuem Reiseziel? Dann schau dir noch viele weitere schöne Reisziele an, die sich für einen Camping Trip eigenen. Hier findest du weitere Reisetipps in Frankreich.

Camping Lille: Wandern, Fahrrad, Boot & Tipps

Lille in Frankreich bietet dir ruhe und idyllische Landschaften. Hier kannst du ein paar Tage in der Natur verbringen. Bei Wanderungen und Radtouren kannst du besonders viel von der Stadt sehen. Egal ob alleine, zu weit, mit der ganzen Familie oder mit Hund, hier in Lille fühlt sich jeder wohl und für jeden ist eine passende Aktivität dabei. Hier sind unsere Urlaubstipps zu den Top Reisezielen und Unternehmungen in Lille.

Camping soulac sur mer: Atlantik, Strand, Meer & Tipps

Das blaue Meer, weiße Sandstrände, Idyllische Wanderwege und viel Ruhe warten bei einem Campingurlaub in Soulac sur mer auf dich. In Soulac sur mer findet sich für jeden Besucher die passende Aktivität. Hier sind unsere Tipps für einen schönen Campingurlaub in Soulac sur mer.

Häufig danach gelesen: