10% op alles! CAMPWERK Zwarte Week!

Camping Nantes: Meer, Aktivitäten, Wetter & Tipps

Camping Nantes – Das blaue Meer vor der Tür und meterlänge Sandstrände warten auf dich in Nantes. Egal ob alleine, zu weit oder mit der ganzen Familie in Nantes fühlt sich jeder wohl. Denn Nantes bietet dir eine breite Auswahl an Unternehmungen an. Von Strand bis Wandern, kannst du alles mögliche unternehmen. Vor allem, wenn du mit dem Auto und einem Dachzelt oder Zeltanhänger reist. So kannst du das Beste aus deinem Camping Trip in der Natur herausholen, denn du bist komplett frei und flexibel unterwegs. Außerdem hast du am Ende des Tages sogar einen großen und bequemen Schlafplatz parat, den du bequem und in wenigen Minuten aufbauen kannst. Hier sind unsere Urlaubstipps zu den Top Reisezielen und Unternehmungen in Nantes. Erfahre hier mehr über Nantes.

Campingurlaub für die Familie

Ein Camping Urlaub in Frankreich, insbesondere nach Nantes ist besonders empfehlenswert. Denn für jeden ist etwas und von allem dabei! Von Sandstrand und Hafen über kletterspaß und Wassersportaktivitäten, kann man alles dort erleben! Bekannt ist Nantes vor allem für seine Weinberge und den berühmten Muscadet Weißwein bekannt.

Wo liegt Nantes und wie komme ich dahin?

Die französische Großstadt Nantes liegt im Westen Frankreichs und befindet sich in der östlichen Region von Bretagne. Wenn du deinen Camping Trip in Berlin startest kommst du innerhalb 15 Stunden in Nantes an. Dazu fährst du über die A2 oder über die A4.

Hier findest du auf der Karte, wo Nantes liegt:

Aktivitäten: Strand, Bootstour, Hafen & Sport

Frankreich ist ein beliebtes Reiseziel. Denn dort gibt es sehr viele schön Orte, die man erkunden kann. Darunter auch die Gemeinde Nantes. In Nantes kannst du vieles erleben und erkunden. Egal ob den Hafen, den Strand oder die vielen Restaurants. Ein Campingurlaub nach Nantes ist sehr empfehlenswert.

Die empfehlenswertesten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten von Nantes findest du hier im Überblick:

  • Plage Valentin Strand
  • Stadtwanderung
  • Acrocime – Kletterpark
  • Ruban Ver – Bootstour
  • Musée des Sapeurs

Mehr zu diesen Aktivitäten erfährst du im Text.

Verschaff dir einen Überblick darüber, wie Nantes aussieht:

Plage Valentin Strand: Wassersport, Surfen, schwimmen und mehr

Du bist nach der langen und anstrengenden Fahrt endlich in Nantes angekommen. Nun bist du bereit endlich an den Strand zu gehen und dich am  Strand von der Sonne verbrennen zu lassen. Der Strand ist sehr beliebt für Wassersportarten, weil es viele Wellen gibt. Dir häufigsten Sportarten, die an diesem Strand durchgeführt werden sind Surfen, Kitesurfen und Flysurfen. Am Verleih des Strandes können sich Segler Boote ausleihen. Ein langer Spaziergang bietet sich ebenfalls an dem Strand an, wobei man den Ausblick auf das blaue Meer genießen kann.

Aktivitäten, die du am Plage Valentin Strand ausüben kannst:

  • sonnen
  • schwimmen
  • baden
  • Surfen
  • Kitesurfen

Verschaff dir einen Überblick darüber, wie der Plage Valentin Strand aussieht:

Spaß für die ganze Familie: Acrocime Kletterpark

Du hast dich bereits ein paar Tage in Nantes eingelebt und hast keine Lust mehr deine Zeit am Strand zu verbringen? Dann ab in den Acrocime Kletterpark. Der Outdoor Park befindet sich in einem Wald und es gibt einige Parcours, die sehr abwechslungsreich sind. Für jeden ist etwas dabei. Die Parcours sind mit vielen abwechslungsreichen Hindernissen ausgestattet. Wir hatten eine wirklich schöne Zeit und kommen gerne wieder! Es werden diverse Kurse für die Ganze Familie, egal ob Anfänger oder Sportler und für jedes Alter angeboten.

Wandertour durch Nantes

Nach diesen ganzen Aktivitäten wird es Zeit etwas entspannteres zu machen und sich de Stadt anzuschauen. Wenn du Nantes näher kennenlernen möchtest und alles was die Stadt Nantes zu bieten hat entdecken? Dann solltest du auf jeden Fall eine Wandertour durch die Stadt machst. Bei der Wanderung kannst du jegliche Sehenswürdigkeiten näher betrachten. Auf der Wanderroute werden folgende Orte abgeklappert. Abschließend kommt ihr an einem Restaurant an und könnt euch dort ausruhen und neue Kräfte sammeln. Vom Restaurant aus kommt ihr in wenigen Minuten wieder am Startpunkt der Wanderung an.

Hier siehst du die Wandertour durch Nantes:

Sehenswürdigkeiten, die du auf der Wanderung sehen kannst:

  • Kathedrale von Nantes
  • Château des ducs de Bretagne
  • Brücke Anne de Bretagne

Nantes regionale Spezialitäten

Mittlerweile bist du schon ein paar Tage in Nantes. Nun wird es Zeit die Nanteser Küche auszutesten. Das besondere an den kulinarischen Gerichten aus Nantes ist Zweifelsohne die Kombination zwischen süß und salzig, zwischen Gemüse und Fleisch, die mit exotischen Gewürzen der Welt verfeinert werden. Außerdem werden die Gerichte aus lokalen Produkte zubereitet. Die bekanntesten und populärsten Spezialitäten von Nantes sind unter anderem, die Rigolettes, die LU und BN Kekse, der Käse Curé Nantais, kleines Butterbiskuit (galettes au beurre), die Austern mit Muscadet, Fisch Bier aus Bouffay.

Spezialitäten aus Nantes, die du probieren kannst:

  • Rigolettes
  • Butterbiskuit
  • Austern mit Muscadet
  • Fisch

Hafen von Nantes Saint-Nazaire

Wenn du mehr von Nantes sehen möchtest, dann mach einen Ausflug an den Hafen in Nantes. Dort kannst du auf einer zwei stündigen Bootstour durch den Fluss auf und ab fahren. Dabei kannst du Nantes und Umgebung anschauen.

Hier siehst du, wie der Hafen aussieht:

Was tun bei schlechtem Wetter in Nantes?

Bei einem Urlaub kann es leider sein, dass es mal regnet und die Sonne nicht scheint und man schlechtes Wetter hat. Schlechtes Wetter bedeutet aber nicht gleich, dass man den Tag auf dem Campingplatz verbringen muss. Bei schlechtem Wetter kannst du eines der vielen Museen in Nantes einen Besuch abstatten.

Top Museen in Nantes, die du besichtigen kannst:

  • Natural History Museum
  • Musee maritime
  • Musée des Beaux-Arts de Nantes

Tipp: Tagestour nach Saint-Nazaire

Wenn du mehr Action in deine Urlaub bringen möchtest solltest du auf jeden fall einen Trip nach Saint-Nazaire machen. Wenn du in Nantes startest und über die N165 und N171 fährst, kommst du innerhalb ungefähr einer Autostunde nach Saint-Nazaire.  Die Stadt bietet viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen wie die nahegelegenen Strände und die aufregenden Stierkämpfe an. Um den Abend ausklingen zu lassen kannst du in eine der vielen angesagten Bars gehen und dir einem Drink gönnen.

Hier siehst du die Route von Nantes nach Saint-Nazaire:

Top Campingplatz in Nantes

Um möglichst viel von Nantes zu sehen bietet sich Camping besonders an. Vor allem mit dem Dachzelt oder Zeltanhänger ist die Reise besonders sinnvoll. Denn mit dem Dachzelt bzw. Zeltanhänger, welche du ganz einfach auf fast jedes Auto aufbauen kannst, hast du immer das Privileg spontan zu entscheiden wo und wie lange du an einem Ort verweilen möchtest.

Campingplatz Empfehlung in Nantes

Nantes hat eine riesige Auswahl an Campingplätzen und man verliert schnell den Überblick. Wir haben dir die beliebtesten Campingplätze in Nantes herausgesucht.

Nantes Camping

Hier findest du wichtige Informationen des Campingplatzes im Überblick:

  • 4,1 Sterne / 1527 Google-Rezensionen
  • Adresse: 21 Bd du Petit Port, 44300 Nantes, Frankreich
  • Telefon: +33240744794

Camping Car Park

Hier findest du wichtige Informationen des Campingplatzes im Überblick:

  • 4,5 Sterne / 163 Google-Rezensionen
  • Adresse: Petit Port, 44300 Nantes, Frankreich
  • Telefon: 01 83 64 69 21

Beste Reisezeit für einen Camping Trip nach Nantes

Die geeignetsten Monate für einen Sommercampingurlaub in Nantes sind Juni, Juli und August. Die höchste Durchschnittstemperatur beträgt im Juli und August 21°C. In diesen Monaten, gibt es in Nantes auch am wenigsten regen. Die meisten Sonnenstunden, gibt es von Juli bis August betragen 9 Stunden.

Wetterbedingungen im Überblick

Hier siehst du die Wetterbedingungen von Nantes im Überblick:

  • Beste Reisezeit: Juni, Juli und August
  • Sommer Durchschnittstemperatur: im Juli und August 21°C
  • Sonnenstunden im Sommer: 9 Stunden

Hier siehst du, wie das Wetter momentan in Nantes ist:

Fragen und Antworten zu Nantes

Vor jedem Urlaub gibt es einige ungeklärte Fragen. Dementsprechend ist es wichtig sich vorab zu informieren. Hier haben wir für euch die wichtigsten Fragen zusammengefasst!

Wann ist es in Nantes am sonnigsten?

Im Juni, Juli und August ist es am sonnigsten und am wärmsten in Nantes. Im Durchschnitt sind es täglich 9 Sonnenstunden.

Kann man in Nantes schwimmen?

In Nantes und Umgebung, gibt es viele Sandstrände in denen du Schwimmen kannst.

Was sind die schönsten Strände Nantes?

Nantes bietet eine Vielzahl an wunderschönen Stränden. Die schönsten Strände sind: Cap Fréhel, La Pointe und Plage des Sablons.

Noch mehr Frankreich erleben..

Du möchtest eine Rundreise durch Frankreich machen? Dann Neben schau dir noch viele weitere schöne Reisziele an, die sich für einen Camping Trip eigenen. Hier findest du weitere Reisetipps in Frankreich.

Camping Morzine: Ski, Wassersport, wandern & Tipps

Schneebedeckte Berge, grüne Naturlandschaften und viel Action. Diese Kombination erhältst du bei einem Camping Urlaub in Morzine. Die Gemeinde liegt in den französischen Alpen und bietet sowohl im Winter als auch im Sommer viele Aktivitäten an. Von Skifahren, Wandern, Wassersport, Radfahren bis Wellness ist alles dabei. Hier sind unsere Urlaubstipps für Morzine.

Camping Avignon: Aktivitäten, Wetter & Tipps

Grüne Landschaften, bunte Dörfer und mittelalterliche Architektur findest du in Avignon. Die französische Großstadt hat viele Attraktionen und Aktivitäten zu bieten. Dazu zählen Wanderungen, schwimmen, Bootfahren und gutes kulinarisches Essen. Egal ob alleine, zu weit oder mit der ganzen Familie in Cassis fühlt sich jeder wohl. Hier sind unsere Urlaubstipps zu den Top Reisezielen und Unternehmungen in Avignon. Erfahre hier mehr über Avignon.

Häufig danach gelesen: