Camping Wolfgangsee: Urlaub am See, Wanderungen & Attraktionen

Camping Wolfgangsee – Du möchtest einen Urlaub am See machen, aber auch in die Berge? Der Wolfgangsee in Österreich bietet dir eine tolle Mischung aus beiden: Dich erwarte ein See mit warmen, blauen Wasser und schönen Badestränden umgeben von Bergen zu denen du aktionsreicher Wanderungen machen kannst. Hier erfährst du alles wichtige zu den Aktivitäten, Wandertouren und Tipps für einen schönen Campingurlaub mit Dachzelt oder Zeltanhänger am Wolfgangsee.

Wolfgangsee: Schwimmen, Wandern, Klettern & Wassersport

Du sehnst dich nach einem entspannten Urlaub am See mitten in den Bergen? Dann bist du am Wolfgangsee genau richtig. Mitten in der Region Salzkammergut wartet einer der schönsten Seen Österreichs auf dich. Hier kannst du richtig abschalten und den stressigen Alltag hinter dir lassen. Lass dich vom glasklaren, türkisblauen Wasser des Sees und seiner Lagen eingebettet in eine idyllische Berglandschaft verzaubern und entdecke den Wolfgangsee. Entspanne beim baden am See, entdecke auf abwechslungsreichen Wanderrouten die Umgebung und  mache einen Ausflug zu einem der vielen Attraktionen in der Nähe des Wolfgangsees.

Diese Aktivitäten musst du unbedingt bei deinem Urlaub am Ossiacher See gemacht haben:

Lage des Wolfgangsee in Österreich

Der Wolfgangsee liegt zum größten Teil im Bundesland Salzburg, ein kleiner Teil des Sees liegt jedoch in Oberösterreich. Der See gehört zu Region Salzkammergut und grenzt somit an den Nordrand der Alpen. Die Stadt Salzburg ist vom Wolfgangsee etwa 40 Minuten entfernt.

Natur rund um den Wolfgangsee

Die Umgebung rund um den Wolfgangsee sieht aus wie von einer Postkarte: Türkisblaues Wasser, malerische Berge und atemberaubende Natur. Erlebe den Wolfgangsee in seiner ganzen Schönheit!

Entdecke den Wolfgangsee: Schwimmen im See, Wassersport & Wandertouren

Du bist am Campingplatz angekommen und hast dein Dachzelt aufgebaut – jetzt kann dein Urlaub voller Entspannung, spannenden Aktivitäten und Aktion losgehen! Entdecke den Wolfgangsee einen der schönsten und größten See in Salzkammergut. Dich erwarten abwechslungsreiche Wandertouren, Spaß am See und viele tolle Freizeitangebote!

Für den ersten Tag: Tour um den See!

Du bist am Campingplatz angekommen, das Dachzelt ist für heute Abend aufgebaut und du fragst dich welche Aktivität für einen schönen Einstieg in deinen Urlaub am besten geeignet ist? Für den ersten Tag und um die Umgebung kennenzulernen eignet sich am besten eine Fahrradtour um den See. Die Tour startet am Tourismus Büro und von da wird die Strecke bis zum Gasthof Fürberg mit dem Schiff zurückgelegt. Nachdem ihr euch beim Gasthof mit leckeren einheimischen Köstlichkeiten gestärkt habt, beginnt die Fahrradtour die etwa eine Stunde dreißig geht. Fahrräder kannst du dir entweder vor Ort ausleihen oder dein eigenes mitbringen.

  • Radtour um den See
  • Dauer: 1 h 30 min
  • Länge: etwa 28 km

Relaxen am See und Wassersport

Am Wolfgangsee finden sich viele Badestrände an denen du ins klare, warme Wasser des Wolfgangsees eintauchen und den Tag genießen kannst. Egal ob beim Schwimmen im See oder beim liegen am Strand – hier kannst du dich so richtig entspannen! Miete dir eine Sonnenliege oder einen Strandkorb und verbringe deinen Tag am Badestrand. Natürlich kommen auch alle die Aktion mögen am Wolfgangsee auf ihre Kosten: Das Wassersport Angebot ist riesig und da ist garantiert das richtige für jeden dabei. Miete dir ein Segelboot oder ein Ruderboot und erkunde den See oder entscheide dich für Stand-Up Paddling um den See zu entdecken. Besonders beliebt am Wolfgangsee ist Wasserski fahren, denn es gibt einige Wasserskischulen, die direkt am Strand liegen. Anfänger können einen Kurs machen und Erfahrene Wasserski Fahrer können sich Wasserski ausleihen und direkt loslegen.

  • schwimmen im See
  • Liegewiese
  • Wassersport
  • Wasserskischulen direkt am Strand

Wandern am Wolfgangsee: Bleckwand

Eine Wanderung zur Bleckwand ist für alle die eine schöne Wandertour zu einem Aussichtspunkt machen möchten. Oben angekommen an der Bleckwand hat man den besten Ausblick über den kompletten Wolfgangsee.

  • Wandertour
  • wunderschöner Ausblick

Winterwanderweg: Ein Traum im Schnee

Im Winter ist die Umgebung um den Wolfgangsee zugeschneit und sieht einfach zauberhaft aus. Für einen Winterurlaub ist eine Wanderung oder ein Sparziergang durch den Schnee ein absolutes Muss. Ein besonders schöne Strecke ist der Rundweg ausgehend vom Dorfplatz in Strobel, der für jede Altersklasse geeignet ist und eine gemütliche Wanderung mit tollem Panorama bietet.

  • Wanderung im Schnee
  • Dauer: 1 Stunde
  • Höhenmeter: 185 hm

Ausflug mit der Seilbahn zum Silberhorn

Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt von St.Gilgen hinauf zum Silberhorn, denn hier werden in 11 Minuten nicht nur Höhenmeter überwunden, sondern es bietet sich einem auch eine fantastische und einzigartige Aussicht über den Wolfgangsee. Oben am Silberhorn angekommen erwarten euch viele tolle Wandertouren. Von Rundwegen, Spaziergängen über Bergtouren ist für jeden Geschmack das richtige dabei! Besonders zu empfehlen, vor allem für Familien und alle die eine leichte Wanderungen bevorzugen, ist der Panorama- Rundweg, welcher etwa eine Stunde dauert. Bei der Wanderung erwartet euch eine schöne, abwechslungsreiche Strecke mit einem tollen Ausblick. Der Startpunkt an dem ihr auch am Ende der Wanderung wieder hinkommt ist die Bergstation der Zwölferhorn Seilbahn, ihr könnt also nachdem ihr aus der Seilbahn ausgestiegen seid direkt loswandern!

  • Seilbahn zum Silberhorn hochfahren
  • Silberhorn: Verschiedene Wandertouren
  • Panorama-Rundweg: Dauer: 1 Stunde

Tagesausflug nach Salzburg

Perfekt für einen Tagestrip ist ein Ausflug ins nahegelegene Salzburg. Erlebe die historische Altstadt und gehen in ein Restaurant mit typisch österreichischer Küche. Auch ein Besuch in einem Café lohnt sich probiere in der Geburtsstadt Mozarts ein Stück Sachertorte oder Salzburger Nockerl, eine berühmte Süßspeise aus Salzburg. Die Stadt hat unzählige Sehenswürdigkeiten, gute Restaurants und Souvenirs Shops zu bieten und ist immer einen Besuch wert!

Route nach Salzburg

Mit dem Auto dauert es ungefähr 40 Minuten vom Wolfgangsee bis nach Salzburg.

Campingplatz am Wolfgangsee

Bei der Planung des Campingurlaubs ist es natürlich wichtig sich auch über Campingplätze zu informieren und sich einen Campingplatz auszusuchen, der seinen Bedürfnissen entspricht, um seinen Urlaub genießen zu können. Besonders wichtig sind eine zentrale Lage, Hygiene und angebotene Aktivitäten. Wir haben für dich schon einmal zwei tolle Campingplätze rausgesucht, die für deinen Urlaub am Wolfgangsee eine gute Wahl sind!

Campingplatz Empfehlung am Wolfgangsee

Hier findest du die Top 2 besten Campingplätze, die durch eine zentrale Lage am See, eine moderne Ausstattung und ein modernes Ambiente überzeugen.

Romantik-Camping Wolfgangsee Lindenstrand

Hier findest du wichtige Informationen des Campingplatzes im Überblick:

  • 4,7 Sterne / 763 Rezensionen
  • Adresse: Schwand 19, 5342 Abersee, Österreich
  • Telefon: +43 6227 3205

Paradiescamping Wolfgangsee Birkenstrand

Hier findest du wichtige Informationen des Campingplatzes im Überblick:

  • 4,2 Sterne / 109 Rezensionen
  • Adresse: Schwand 17a, 5342 Abersee, Österreich
  • Telefon: +43 664 9404879

Urlaub am Wolfgangsee: Toll im Sommer und Winter!

Wenn du einen tollen Sommerurlaub mit Baden und Wassersport planst empfiehlt es sich deine Reise zwischen den Monaten Mai und September zu planen, in der Zeit herrschen Temperaturen von bis zu 24°C, das Wetter ist auch ideal zum Wandern geeignet. Für einen schönen Winterurlaub kommen die Monate Dezember bis März in Frage, in dieser Zeit ist das Klima am Wolfgangsee von Minusgraden geprägt und überall liegt Schnee, die Landschaft rund um den Wolfgangsee verwandelt sich in ein Winterwunderland mit schneebedeckten Bergen. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 13°C.

Wetterbedingungen im Überblick:

  • Durchschnittstemperatur: 13°C
  • Sommerurlaub: Mai-September
  • Winterurlaub: Dezember-März

Fragen und Antworten zum Wolfgangsee

Du stellst dir bei deiner Planung deines Campingurlaubes am Wolfgangsee einige Fragen?  Hier findest du Antworten auf die häufigsten aufkommenden Fragen.

Was kann man am Wolfgangsee machen?

Der Wolfgangsee bietet einen abwechslungsreiches Programm an: Am wunderschönen See kannst du baden und beim Wasserski fahren und anderen Wassersport Arten Spaß haben und rund herum kannst du die Alpen auf einzigartigen Wandertouren entdecken.

Wann lohnt sich ein Campingurlaub zum Wolfgangsee besonders?

Eine Reise zum Wolfgangsee biete sich vor allem im Hochsommer und in den Wintermonaten an. Im Sommer kann man das schwimmen und sonnen am See genießen und im Winter tollen Sparziergänge und Wandertouren durch die verschneite Landschaft machen oder in den Bergen Ski fahren.

Was muss man unbedingt am Wolfgangsee erlebt haben?

Um den See in seiner ganzen Pracht sehen zu können und die Umgebung um den See zu erkunden sollte man während eines Urlaubs unbedingt eine Tour um den See gemacht haben. Egal ob mit dem Boot, zu Fuß oder mit den Fahrrad – eine Tour um den Wolfgangsee lohnt sich immer!

Häufig danach gelesen: