Black Weekend vom 27.-30. November 10 % Rabatt auf alles – außer Tiernahrung!

Imprägnieren & Reinigen: Pflege beim Camping – Materialien und Sprays im Test

Imprägnieren, Reinigen & Pflegen – Vor allem wenn man als leidenschaftlicher Camper oft und über einen längeren Zeitraum unterwegs ist, ist es wichtig, sein Zelt und das entsprechende Camping Equipment ausreichend zu reinigen und zu pflegen, um eine bestmögliche Langlebigkeit zu garantieren. Die regelmäßige Imprägnierung deines Zeltes ist das A und O beim Camping, um eine sorglose Zeit auf dem Campingplatz zu haben und so das Beste aus deinem Urlaub herausholen zu können. Aber wie oft sollte man sein Zelt imprägnieren? Welche Sprays eignen sich für welches Material und was sollte ich beachten?

Du bist Camping Anfänger? Lies hier alles über die Basics rund um Packliste, Route, Kosten, Tipps & Co.

Der richtige Schutz für Zelt und Bekleidung

Meistens steckt man viel Zeit und Geld in die Auswahl seines Campingzeltes und will dementsprechend auch möglichst lange etwas davon haben. Um das Zelt so gut und lange wie möglich zu erhalten, benötigst du zum Einen die richtigen Pflegemittel, um es regelmäßig zu reinigen. Außerdem ist es wichtig, das Zelt alle paar Jahre zu imprägnieren und so gegen Feuchtigkeit abzudichten, sodass du jederzeit einen entspannten und sorglosen Urlaub in der Natur genießen kannst.

Vorteile der richtigen Pflege

  • Höhere Langlebigkeit
  • Schutz vor Feuchtigkeit
  • Sorglose Zeit im Urlaub

Reinigen und imprägnieren: Wann und wie oft?

Je nach Modell und Preisklasse ist ein Zelt beim Kauf in der Regel schon imprägniert worden, weshalb es mit deiner Reise direkt losgehen kann und du dich um nichts mehr kümmern musst. Allerdings sorgen Regen sowie Sonneneinstrahlungen dafür, dass der Schutz mit der Zeit verloren geht und du dein Zelt daher erneut gründlich reinigen und pflegen sowie nach imprägnieren musst. Ein Zeichen dafür ist, wenn das Wasser nicht mehr wie gewohnt vom Zelt abperlt. Dies kannst du vor Beginn jeder Reise ganz einfach und unkompliziert mit einem Gartenschlauch testen.

Imprägnieren: Das solltest du beachten!

Um dein Zelt zu imprägnieren brauchst du ein bestimmtes Spray, das sich für das Material deines Zeltes eignet. Zuvor muss das Zelt gründlich gereinigt und sauber gemacht werden. Sobald du es komplett verschlossen hast, kann dein Zelt im freien komplett und gleichmäßig mit dem Spray eingesprüht werden. Nun muss es einige Stunden einziehen und trocknen und schon ist dein Zelt für deinen nächsten Campingtrip optimal ausgestattet und vorbereitet!

Bei einem Zelt aus Baumwolle solltest du im besten Fall ein flüssiges Spray benutzen, damit die Atmungsaktivität des Materials nicht verloren geht. Dieses musst du zu Beginn mit Wasser vermischen und anschließend mit einem Schwamm in gleichmäßigen Abständen auf das Zelt auftragen.

Dies solltest du beim Imprägnieren berücksichtigen:

  • Zelt zuvor gründlich reinigen
  • Alle Seiten müssen komplett geschlossen sein
  • Spray muss gleichmäßig aufgetragen werden
  • Einige Stunden trocknen lassen
  • Bei Baumwolle flüssiges Spray verwenden

Sprays im Test: Schuhe und Bekleidung imprägnieren

Nicht nur dein Zelt muss bei einem Campingausflug gründlich gepflegt und gereinigt werden, sondern auch deine Bekleidung! Während du mit deinem Schuhwerk jeden Tag und bei jeden Wetterverhältnissen unterwegs bist, werden diese mit der Zeit etwas in Mitleidenschaft gezogen. Damit sie trotz allem bei jeder Wanderung und jedem Ausflug stabil und wasserdicht bleiben, müssen auch diese hin und wieder gepflegt und imprägniert werden. Aber welches Spray ist am Besten und eignet sich am meisten für deine Trekkingschuhe? Schau dir dieses Video an, um das passende Imprägnierspray für dich und deinen nächsten sorglosen Urlaub in der Natur zu finden.

Lesetipps! Notfall Set & Hygiene beim Campen

Alternativ kannst die hier weitere informative Artikel zur essenziellen Ausstattung beim Camping lesen. Auch man man meist nicht direkt daran denkt, sollten Reinigungs- und Pflegeprodukte, die sich für einen Urlaub in der Natur eignen immer dabei sein.

Notfall Set: Die must haves in der Natur

Da man sich beim Campen die meiste Zeit draußen im Freien und auf dem Campingplatz aufhält, ist man leider nicht vor Mückenstichen, Schürfwunden, Verstauchungen und Co. geschützt. Daher ist es wichtig auf jeder Reise ein Notfall Set dabei zu haben, um seinen Urlaub sorglos und entspannt genießen zu können. Lies hier alles über die wichtigsten Artikel, die unterwegs auf jeden Fall dabei sein sollten!

Pflegeprodukte: Outdoor Artikel und Tipps

Auch wenn Viele zunächst vom Campen abgeschreckt sind, da sie nicht auf ihre gewohnte Hygiene verzichten wollen, wird Camping immer beliebter bei Jung und Alt. Denn mittlerweile geht es nicht mehr nur darum, mit der nötigsten Ausstattung zu zelten, stattdessen kannst du mit den richtigen Reise-Pflegeprodukten im Gepäck das Beste aus deinem Urlaub in der Natur herausholen, ohne dabei deine morgendliche Pflegeroutine zu vernachlässigen. Dafür solltest du allerdings einige Pflegeprodukte dabei haben, die sich für einen Campingtrip eignen und sowohl notwendig als auch praktisch und platzsparend sind. Lies hier alles Wissenswerte rund um outdoor-taugliche Pflegeprodukte.

Reinigung und Haushaltsprodukte

Auch wenn man sich beim Camping im entspannten Urlaub befindet, muss man dennoch hin und wieder aufräumen, putzen und waschen. Vor allem wenn man auf längeren, mehrwöchigen Touren unterwegs ist, kann es natürlich sein, dass häufig Geschirr gespült und Wäsche gewaschen werden muss. Deshalb solltest du unbedingt an entsprechende Reinigungsprodukte und hilfreiche Haushaltsgeräte denken, um einen sorglosen Urlaub in der Natur genießen zu können. Hier bekommst du hilfreiche Tipps und wissenswerte Informationen.