Victorinox: Schweizer Taschenmesser, Uhren & Rucksäcke in bester Qualität

Victorinox – Victorinox ist ein Schweizer Messerhersteller mit Hauptsitz in Ibach, in der Schweiz. Neben Küchenmessern, Armbanduhren, Parfums, Reisegepäck und Reiseaccessoires, gehören vor allem Schweizer Taschenmesser zum Sortiment. Diese eignen sich für jegliche Situationen und Einsatzbereiche und sind besonders im Campingurlaub beim Wandern oder auf dem Campingplatz ein hilfreicher Begleiter. Alles Weitere zum Unternehmen folgt in diesem Artikel. Hier geht’s zurück zur allgemeinen Taschenmesser Definition.

Originale Schweizer Taschenmesser von Victorinox

Das Unternehmen Victorinox AG wurde 1884 von Karl Elsener gegründet und beschäftigt mittlerweile rund 2.100 Mitarbeiter. Es zählt zu den bekanntesten Marken weltweit. Mit der Entwicklung der Originalen Schweizer Messer wurde der Grundstein der Erfolgsgeschichte des Unternehmens gelegt. Seitdem produziert es einzigartige Produkte mit praktischem Nutzen, hervorragender Qualität und sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ausstattungen: Größe, Farbe und Material

Besonders die Victorinox Schweizer Taschenmesser werden in unterschiedlichen Ausführungen und Variationen angeboten.

Die bekannten Offiziersmesser sind in der Größen 84 mm und 91 mm erhältlich. Die beliebtesten Farben sind rot und schwarz. In der Regel besteht die Griffschale aus einem Schalenmaterial aus Kunststoff. Es gibt allerdings auch Modelle mit einem Griff aus Holz oder Aluminium.

In diesen Variationen sind Schweizer Taschenmesser erhältlich:

  • Offiziersmesser in Größen 84 mm oder 91 mm
  • In Farbe rot oder schwarz erhältlich
  • Griffschale aus Kunststoff, Holz oder Aluminium

Multitool: Unterschiedliche Funktionen

Zudem sind die Taschenmesser mit unterschiedlichen Funktionen und Tools zu kaufen.

Das wichtigste Element ist die Klinge, die fester Bestandteil jedes Modells ist. Darüber hinaus reicht das Sortiment von kleinen Messern ohne viel Schnick Schnack, bis hin zu voll ausgestatteten Taschenmessern, inklusive Schere, Säge, Dosenöffner, Feile, Zahnstocher, Meisel und Co. Einzelne Profi-Varianten haben zudem eine feststellbare Klinge, was das Schnitzen noch mehr erleichtert.

Das macht ein Schweizer Taschenmesser aus:

  • Wichtigstes Element: Klinge
  • Unterschiedliche Tools von Schere bis Zahnstocher
  • Teilweise feststellbare Klinge

Von Messer über Schere bis hin zum Dosenöffner – Mit einem Schweizer Taschenmesser hast du quasi einen kompletten kleinen Werkzeugkoffer dabei!

Top 3 Taschenmesser von Victorinox – Video

Schau dir gerne das folgende Video an, falls du noch nicht weißt, für welches der Victorinox Taschenmesser du dich entscheiden sollst. Hier findest du 3 verschiedene Modelle als Empfehlung:

Was für ein Stahl benutzt Victorinox?

Das beliebteste Material, das sowohl bei den meisten Schweizer Taschenmessern als auch bei Küchenmessern von Victorinox eingesetzt wird, ist eine Speziallegierungen, wie Dura 4110 und Dura 420/4031 von Outokumpu. Diese besitzen einen besonders hohen Härtegrad und perfekt auf ihren Einsatzbereich abgestimmte Eigenschaften.

Insgesamt zeichnen sich alle Produkte durch den hohen Kohlenstoffanteil im Material, die optimale Wärmebehandlung und den richtigen Messerschliff aus, was die hervorragende Qualität der Schweizer Taschenmesser von Victorinox ausmacht.

Infos über die Verarbeitung der Victorinox Messer:

  • Speziallegierungen, wie Dura 4110 und Dura 420/4031 von Outokumpu
  • Hoher Härtegrad und Kohlenstoffanteil
  • Optimale Wärmebehandlung
  • Richtiger Messerschliff

Name des Unternehmens: Wieso heißt Victorinox so?

Der Name Victorinox setzt sich aus Victoria, dem Vornamen der Mutter des Gründers, sowie dem rostfreien Stahl “Inox” zusammen. Dadurch entstand der Name Victorinox, welcher nun weltweit bekannt ist.

Herstellung des originalen Schweizer Taschenmessers

In diesem Video kannst du dir einmal den spannenden Verlauf der Herstellung eines Schweizer Taschenmessers anschauen. Bei einer digitalen Führung durch die berühmte Schweizer Messerfabrik, erfährst du alles über die frühen Anfänge des Unternehmens sowie den Prozess der Herstellung im Laufe der Zeit.

Häufig danach gelesen: