Dachzelt Defender: Offroad Campingurlaub mit Land Rover Modell

Dachzelt Defender – Offroad Campingurlaub mit dem Auto! Du bist leidenschaftlicher Camper und gerne in den idyllischsten Orten und spektakulärsten Straßen der Welt unterwegs? Dann bietet sich definitiv ein Trip mit Dachzelt an. Mit diesem bist du super flexibel und kannst deine Reise komplett frei und spontan planen. Dabei passt ein Dachzelt nicht nur auf gewöhnliche Kleinwagen, wie Audi, BMW oder Suzuki. Es passt sogar auf deinen Defender, sodass du das Beste aus einem Natururlaub herausholen kannst. Unterwegs ist es kaum auf dem Dach deines Wagens zu bemerken, aber erstmal aufgebaut bietet es dir einen erstaunlich großen und gleichzeitig komfortablen Wohnraum!

Offroad Abenteuer mit Dachzelt

Du möchtest dir ein Dachzelt kaufen und bist dir nicht sicher, ob es überhaupt auf deinen Wagen passt? Gute Nachrichten! Ein Dachzelt kann auf so gut wie jedes Auto montiert werden, sofern es über entsprechende Dachträger verfügt. Auf diese kann das Dachzelt bei der Montage dann ganz einfach aufgeschoben werden – egal welche Größe und welches Modell. Vom Dachzelt für 2 Personen bis hin zum Dachzelt für 4 Personen kannst du dich also für die passende Variante für dich und deinen Urlaub entscheiden.

Jetzt fehlt nur noch dein passender Offroad Geländewagen!

Land Rover Defender

Die Produktpalette von Land Rover bietet viele Modelle, die perfekt für ein Dachzelt geeignet sind. Besonders die Offroad Modelle Defender, Discovery und der Range Rover punkten mit Features, die dein Camping Abenteuer mit Dachzelt definitiv zu etwas ganz besonderem machen. Der Defender ist wohl der bekannteste Klassiker unter den Outdoor Geländewagen. Dieser bietet sich dank seiner robusten Ausstattung und Allradantrieb optimal für Ausflüge auf unebenem Untergrund an. Du kannst also perfekt naturbelassene und abenteuerliche Wege auf deiner Reise erkunden und deinen Urlaub zu einem wahren Erlebnis machen! Anstatt nur von einem Ort zum nächsten zu fahren, erlebst du mit dem Defender auch unterwegs schon Adrenalin und Abenteuer Pur.

Du möchtest noch mehr über den Defender und die Vorteile weiterer Land Rover Modelle erfahren? Dann bekommst du hier alle Infos:

Die Highlights des Defenders

  • Leistung: 90 kW / 122 PS
  • 0 – 100 km/h: – s
  • Höchst­geschwindigkeit 132 km/h
  • Verbrauch (komb.)*: 11 l/100km

Vorteile im Campingurlaub

  • Eignet sich besonders für Offroad Abenteuer
  • Robuste Ausführung und Allradantrieb
  • Hält unebenem Untergrund mühelos stand
  • Abenteuerliche Reise

Defender und Dachzelt: Vorteile & Aufbau

Wenn du dich für den Land Rover Defender entschieden hast, passt dein Dachzelt nun problemlos hier drauf. Mit einem Dachzelt hast du auf deiner Reise die höchstmöglichen Freiheiten und kannst mal wieder das Gefühl völliger Naturverbundenheit genießen. Egal in welcher Region du unterwegs bist – du kannst dir entweder einen legalen Stellplatz mitten in der Natur heraussuchen oder den nächsten Campingplatz anfahren und dort einen Stopp einlegen. Erstmal angekommen musst du das Zelt nur noch mit einer Handbewegung aufklappen und alles sichern. Schon steht dir in nur wenigen Minuten ein enormer Bereich zum Schlafen und Wohnen bereit!

Mit einem Dachzelt und dem Defender wird dir eine abenteuerliche und zugleich entspannte Reise garantiert, die du definitiv so schnell nicht vergessen wirst!

Defender 147: Offroad mit 2 Dachzelten

Wem der Platz mit einem Dachzelt auf dem Auto noch nicht reicht, der kann sich sogar für 2 Dachzelte entscheiden. Wie das geht? Mit dem Defender 147! Dieser ist eine gestreckte 6-türige Variante für den südafrikanischen Markt. Da von dem Modell nur 60 Fahrzeuge weltweit gebaut wurden, ist es eines der seltensten Fahrzeuge. Es hat eine Kapazität für bis zu 13 Personen und ist mit einer Vielzahl von Optionen für Familien und Reiseveranstalter ausgestattet. Perfekt also für einen ausgiebigen Campingausflug! Er bietet genug Stauraum für das nötige Outdoor Equipment und ermöglicht zudem die Montur zweier Dachzelte. Mit diesem einmaligen Geländewagen ist kein Weg zu weit und keine Hürde zu schwer. Lies hier mehr über dieses außergewöhnliche Modell: Defender 147!