Dachzelt Audi: Camping mit Offroad- & Allroad-Modellen – A3, A4, Q5, Q7, SUV, …

Dachzelt Audi für A3, A4, A6, Q5 & Co. – Mal wieder Lust auf ein Camping Abenteuer in Norwegen, Kanada oder zuhause in Deutschland? Mit einem Dachzelt auf dem Auto oder mit dem Zeltanhänger, bist du sofort unterwegs, egal ob alleine oder mit der Familie. Und direkt vorab, ein Dachzelt passt auf so gut wie jedes Automodell. Die Produktpalette von Audi bietet viele Modelle, die perfekt für ein Dachzelt geeignet sind. Besonders die Offroad Modelle und Allrounder der A6 Serie punkten mit Features, die dein Camping Abenteuer mit Dachzelt unterstützen und verbessern. Dachzelte bekommst du aber auch auf A4-Modelle und alle anderen Audis, mit Platz für 2, 3, 4 und bis zu 5 Personen. Hier kommst du zurück zur Übersicht aller Automodelle und hier findest du direkt das passende Modell für deinen Audi, ob als Single oder mit Familie: 1 – 2 Personen , 2 – 3 Personen, oder auch für bis zu 4 Personen.

Welches Dachzelt passt auf meinen Audi?

Gute Nachrichten, im Prinzip jedes! Wie schon in unserem Artikel zu Automarken beschrieben, lassen sich Dachzelte auf so gut wie jedes Auto montieren. Vom Mini, bis zum VW Bus, wie hier im Beispiel zu sehen. Bevor das Dachzelt fest angebracht wird, wird zunächst ein Dachträger montiert. Lies hier mehr über:

Und jetzt direkt zu den Audi Offroad Modellen, für echte Camping Abenteuer.

Audi Offroad: Camping mit Audi A6 Avant & Allroad

Neben Alltagsfahrzeugen und Sportwagen sind es vor allem die Modelle mit Offroad Qualitäten der Audi Palette, die hervorstechen und durch Eigenschaften wie Komfort, Sicherheit, Fahrleistung, Federung, Antrieb und Karosserie überzeugen. Somit steht dem Camping Abenteuer mit einem Audi nichts mehr im Weg. Die Automarke steht für Offroad Action und diese wird besonders durch die Modelle A6 Avant und A6 Allroad präsentiert. Diese und einige beliebte Audi Modelle stellen wir euch im Folgenden vor.

Audi A6 Avant: Kombi mit Offroad Qualitäten

Audi ist es mit dem A6 Avant gelungen ein Auto auf dem Markt zu bringen, dass sowohl für den normalen Straßenverkehr, als auch für das Gelände geeignet ist. Der Kombi bietet eine ausgezeichnete Kombination aus viel Komfort, die durch einen großen Innenraum, hohe Sicherheitsstandards, eine gute Fahrleistung und überzeugender Qualität gewährleistet wird.

  • Leistung: 132 kW / 180 PS
  • 0 – 100 km/h: 8,6 s
  • Höchst­geschwindigkeit: 218 km/h
  • Verbrauch (komb.)*: 6,5 l/100km

Der Audi A6 Avant besticht außerdem durch ein klassisch, elegantes Offroad Design, gepaart mit vielen nützlichen Features, die euer Reiseabenteuer mit Dachzelt erleichtern. Hier könnt ihr euch einen Eindruck vom Offroad Modell machen.

Audi A6 Allroad: Crossover-Modell & Allrounder

Das Crossover Modell von Audi vereint die Attraktivität eines SUV und die Funktionalität eines Kombi und überzeugt durch eine höher gelegte, robuste Karosserie, abgesetzte Karosserieplanken und eine spezielle Dachreling. Die adaptive Luftfederung, Allradantrieb mit Bergabfahr – und Neigungswinkelassistent, sowie die zusätzliche Bodenfreiheit machen die Audi A6 Allroad Serie sehr attraktiv für Geländefahrten.

  • Leistung: 228 kW / 310 PS
  • 0 – 100 km/h: 5,9 s
  • Höchst­geschwindigkeit: 250 km/h
  • Verbrauch (komb.)*: 8,9 l/100km

Die erstklassige Verarbeitung und das gute Platzangebot glänzen auf dem Gelände. Hier könnt ihr euch selbst einen Eindruck des Crossover Modells A6 Allroad Quattro mit all seinen Features machen.

Meist verkaufte Modelle: SUV, Sportwagen, Allrounder

Die Produktpalette von Audi umfasst mittlerweile jegliche Pkw-Segmente. Besonders beliebte Modelle sind neben dem Audi A3, A4 und A6 auch das SUV Audi Q7 sowie die Sportwagen Audi TT und Audi R8.

Audi A4: Mittelklassemodel als Avant & Limousine

Besonders in Deutschland gilt der Audi A4 als Bestseller in seiner Fahrzeugklasse. Die Mittelklassekombis werden bereits in der fünften Generation hergestellt und machen als Avant oder Limousinen Ausführung fast 70 Prozent der Verkäufe aus. Durch einen serienmäßig angebotenen Frontantrieb und eine Gewichtsreduzierung der Karosserie ist der A4 eine deutlich verbesserte Version seines Vorgängers.

  • Leistung: 110 kW / 150 PS
  • 0 – 100 km/h: 9,2 s
  • Höchst­geschwindigkeit: 220 km/h
  • Verbrauch (komb.)*: 5,6 l/100km

Hier seht ihr den Audi A4 Avant mit all seinen Veränderungen in Bezug auf Design, Interieur oder Technik im Vergleich zu seinem Vorgänger. In folgendem Fahrbericht könnt ihr euch von den Neuerungen und Vorteilen des beliebten Modells überzeugen.

Audi R8: Zuverlässiger Sportwagen mit Allradantrieb

Der Audi R8 ist der beliebteste Sportwagen der Audi Serie. Hohe Qualität und Zuverlässigkeit ergänzen die durch einen permanenten Allradantrieb gegebene Fahrsicherheit. Der Hochleistungssportwagen mit mehr als 500 PS macht auf dem Asphalt eine gute Figur und ist im Vergleich zu seinen Konkurrenten ein klassisch designter Sportwagen.

  • Leistung: 397 kW / 541 PS
  • 0 – 100 km/h: 3,8 s
  • Höchst­geschwindigkeit: 322 km/h
  • Verbrauch (komb.)*: 13,2 l/100km

Hochdrehender Saugmotor, reichlich Hubraum, sportliches Design und markantes Interieur. Von diesen Features des Luxusspielzeugs könnt ihr euch in folgendem Video überzeugen.

SUV Audi Q7: Topmodell mit modernster Technik

Der Q7 gilt als komfortabelster Allradlern überhaupt und ist das Topmodell in der SUV-Palette von Audi. Im Vergleich zu seinen Konkurrenten von BMW, Mercedes oder Porsche fällt das Modell deutlich leichter und sparsamer aus und überzeugt zudem durch modernste Technik.

  • Leistung: 250 kW / 340 PS
  • 0 – 100 km/h: 5,9 s
  • Höchst­geschwindigkeit: 250 km/h
  • Verbrauch (komb.)*: 8,8 l/100km

In diversen Tests hat das Modell viel Lob für seine Fahreigenschaften eingestrichen. Überzeugt haben vor allem die Kombination von Allradlenkung und Luftfederung. Hier könnt ihr euch selbst vom Design und den Eigenschaften des SUVs überzeugen.

Dachzelt Empfehlung für deinen Audi

Ein Dachzelt passt so gut wie auf jedes Modell der Audi Produktpalette. Deinem Camping Abenteuer mit deinem Audi steht somit nichts mehr im Weg. Folgende Dachzelte kannst du je nach Bedarf wählen und auf dein Auto bauen:

  1. Adventure: 2-3 Personen Dachzelt
  2. Skycamp: 1-4 Personen Dachzelt
  3. Skycamp Mini: 1-2 Personen Dachzelt
  4. X-Cover: Zusätzliche Sportausrüstung für bis zu 4 Personen

Adventure: 2-3 Personen Dachzelt

Bei keinem anderen Zelt von CAMPWERK bist du dem Sternenhimmel so nah. Im bequemen Schlafplatz auf dem Dach deines Autos oder Anhängers. Das “Adventure” Dachzelt ist unsere Lieblingslösung, wenn wir am Wochenende spontan mit dem Auto die Hektik des Alltags hinter uns lassen wollen. Hier steht ganz eindeutig der Spaß im Vordergrund – und das unkomplizierte Handling.

Skycamp: 1-4 Personen Dachzelt

Egal, ob du mit der Familie im Kleinwagen ein schönes Wochenende in der Natur verbringen, oder mit dem Geländewagen Abenteuer erleben und die entlegensten Orte unserer Welt entdecken willst. Das iKamper Skycamp Dachzelt überzeugt durch sein einfaches Handling und den enormen Komfort und bietet Raum für bis zu 4 Personen. Daher lohnt es sich optimal für einen Ausflug mit der ganzen Familie.

Skycamp Mini: 1-2 Personen Dachzelt

Das Skycamp Mini ist der kleine Bruder des beliebten Skycamp Dachzeltes. Das Skycamp Mini bietet den gleich schnellen Aufbau (1 Minute!) wie das Skycamp, jedoch verfügt es über eine kürzere Hartschale. Perfekt für die Ladefläche oder Pickup Kabine, für ein kleineres Fahrzeug oder um Platz auf dem Dach für weiteres Zubehör zu sparen.

Darf es ein bisschen kleiner sein? Sogar Mini auf dem Mini, bei top Komfort! Lies hier mehr:

X-Cover: Zusätzliche Sportausrüstung bis 4 Personen

Die nächste Revolution im Dachzeltbereich! Bisher war mit einem Dachzelt der Platz für zusätzliche Sportausrüstung erschöpft. Mit dem neuen iKamper X-Cover ergeben sich völlig neue Möglichkeiten. Das X-Cover ist ein Multitalent.

Montage, Aufbau und Tipps

Wie du dein neues Dachzelt auf dein Auto baust, was du für eine Montage benötigst und welche Alternativen es zu einem Dachzelt gibt erfährst du hier.

  1. Montage und Aufbau
  2. Automarken
  3. Dachzelt Alternative: Zeltanhänger

Montage und Aufbau

Dachzelt Aufbau – Wie funktioniert die Montage von Dachzelten auf Autos und wie baust du dein Dachzelt später auf? Hier findest du die Antwort! Wie schon zu Beginn beschrieben, lassen sich Dachzelte auf so gut wie jedes Auto montieren. Vom Mini, bis zum VW Bus, wie hier im Beispiel zu sehen. Bevor das Dachzelt fest angebracht wird, wird zunächst ein Dachträger montiert. Ein Blick hinter den Kulissen!

Automarken im Überblick

Mal wieder raus in die Natur? Mit einem Dachzelt auf dem Auto bist du sofort unterwegs, egal ob alleine oder mit der Familie. Dachzelte bieten je nach Modell eine Menge Platz, für bis zu 3, 4 und sogar 5 Personen. Und direkt vorab, ein Dachzelt passt auf so gut wie jedes Automodell, alles was du brauchst ist ein Querträger / Grundträger. Hier findest du eine Liste mit vielen Modellen:

Dachzelt Alternative: Zeltanhänger

Noch flexibler? Hast du schon einmal über eine Zeltanhänger nachgedacht? Wir geben euch einen kleinen Rundgang durch unseren riesigen Family Zeltanhänger und stellen euch alle Features dieses Prachtstücks vor. Außerdem zeigen wir euch die kleinen aber feinen Unterschiede zum Economy Zeltanhänger und erklären, wieso ein Zeltanhänger am Ende des Tages die bessere Alternative zum Dachzelt ist.

Bock auf einen eigenen Zeltanhänger? Dann gestalte dir dein Traumzelt in unserem Konfigurator und hol dir ein unverbindliches Angebot:

Häufig danach gelesen: