Kühlbox: Taschen, Behälter & mit Strom – Varianten, Vorteile & Tipps

Kühlbox – Beim Campen hält man sich die meiste Zeit draußen in der Natur auf. Gemeinsames Zusammensitzen am Lagerfeuer, die entspannte Ruhe genießen und dabei das ein oder andere kalte Getränk trinken gehören dabei dazu. Alleine dafür lohnt sich schon die Anschaffung einer Kühlbox für deinen Campingtrip. Außerdem kannst du ganz bequem alle Lebensmittel und Kochzutaten mitnehmen, die normalerweise gekühlt werden müssen. Dadurch musst du auch in deinem Campingurlaub auf nichts verzichten und erlebst eine sorglose aber erlebnisreiche und unvergessliche Zeit.

Kühle Verpflegung beim Campen

Gerade als Camping Anfänger oder Gelegenheitscamper geht man meistens eher im Sommer oder in wärmeren Regionen Campen. Egal ob an heißen Tagen am Meer oder See, im Wald oder den Bergen – Getränke und Lebensmittel müssen auf jeden Fall kühl gelagert werden. Eine Kühlbox nimmt nicht viel Platz in Anspruch, aber erfüllt optimal ihren Zweck. Je nach Länge der Reise, Urlaubsort und Budget kann zwischen einer einfachen Kühltasche, einem Kühlbehälter oder auch Strom betriebenen Kühlboxen entschieden werden.

Kühltasche: Kühlung für mehrere Stunden

Für kurze Ausflüge an den See, ein Picknick im nächstgelegenen Pack oder einen erholsamen Tag am Strand bietet sich eine klassische Kühltasche am meisten an. Ihr müsst die Tasche lediglich mit einigen Kühlakkus ausstatten, sodass eure Sachen für mehrere Stunden schön kühl gehalten werden. Eine isolierende Innenschicht sorgt außerdem dafür, dass wenig Kälte nach außen gegeben wird, wodurch das Tragen der Tasche recht angenehm ist. Am Ende eures Ausflugs kann die Tasche von innen sowie von außen ganz einfach sauber und trocken gewischt werden und ist direkt bereit für den nächsten Trip!

Vorteile einer Kühltasche

  • Für kurze Ausflüge geeignet
  • Hält Lebensmittel und Getränke mehrere Stunden kühl
  • Isolierende Innenschicht gibt keine Kälte nach außen
  • Einfach zu putzen / pflegen
  • Leicht zu transportieren und verstauen

Kühlbehälter: Robust, viel Platz & hohe Kühlleistung

Meistens ist man beim Camping mit dem Auto oder Wohnwagen unterwegs und hat so die Gelegenheit auch einen etwas größeren Kühlbehälter zu transportieren. Er ist definitiv eine stabilere und robustere Variante, als eine Kühltasche und bietet zudem aufgrund der sehr leistungsfähigen Isolierung eine höhere Kühlleistung. Dennoch ist sie durch den Tragegriff einfach zu transportieren und bietet viel Platz für die nötige Verpflegung. Auch hierbei solltet ihr mehrere Kühlakkus hineinlegen, um eine optimale Kühlung zu garantieren.

Vorteile eines Kühlbehälters

  • Stabile Variante
  • Robustes Außenmaterial
  • Leistungsfähige Isolierung
  • Hohe Kühlleistung
  • Viel Platz und einfacher Transport

Strom betriebene Kühlbox: Für langfristiges Kühlen

Wenn es sich um einen längeren Campingurlaub handelt und auf den Campingplätzen Strom vorhanden ist, lohnt es sich in eine Strom betriebene Kühlbox zu investieren. Die Box funktioniert wie ein kleiner Kühlschrank und hält, erstmal angeschlossen, alle nötigen Lebensmittel, Getränke & Co. den ganzen Tag über kalt. Solch eine Kühlbox gibt es wiederum in verschiedenen Ausführungen und wird überwiegend gerne von erfahrenden Campern verwendet. Wenn ihr also eine längere Campingreise plant und eure Verpflegung gerne langfristig kühl halten wollt, dann lohnt sich auf jeden Fall eine Kühlbox, auch wenn man bei der Anschaffung etwas tiefer in die Tasche greifen muss.

Vorteile einer Strom betriebenen Kühlbox

  • Langfristige Kühlung von Lebensmitteln und Getränken
  • Effektiver Wirkungsgrad
  • Keine Kühlakkus notwendig

Noch mehr Tipp? Lies hier alles zum Thema Kochen beim Campen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.