10% op alles! CAMPWERK Zwarte Week!

Lido di Cisano Strand (Italien): Erlebnisse mit Motorboot, Familie & Fahrrad am Gardasee

Top Aktivitäten am Strand – Egal, ob Liegewiese, Schwimmen, Spielplatz, Motorboot– oder Radtour, am Strand der Norditalienischen Kleinstadt Cisano kannst du den Gardasee erleben. Auch mit den Kindern kannst direkt aus dem Dachzelt und vom Campingplatz runter starten. Hier findest du fünf Tipps, die deinen Tag am Strand zum Erlebnis machen.

Das kannst du am Strand in Norditalien erleben!

Der Lido Cisano ist der einzige kostenlose Badestrand in Cisano in Italien. Er liegt ziemlich zentral in der Kleinstadt und bietet damit direkten Zugang zum kleinen Yachthafen, der Seepromenade des Gardasees und der Altstadt.

Hier hast du eine Liegewiese und einen Zugang mit Leiter zum See. Das Wasser ist hier eher flach und dadurch sehr gut geeignet für Kinder. Also kannst du auch deine ganze Familie mitnehmen. Einen Hundestrand gibt es leider nicht.

Hier findest du fünf Tipps wie du die Zeit am Strand von Cisano verbringen kannst.

Schwimmen: Gardasee aus der Nähe

Baden und Schwimmen sind beliebte Freizeitbeschäftigungen für Familien, Pärchen oder auch alleine. Von der Liegewiese aus kommen du und deine Familienmitglieder über eine Leiter sicher ins Wasser. Der Gardasee bietet dir dafür blaues Wasser in dem sich das Panorama der Berge spiegelt. Im Sommer hast du zusätzlich Wassertemperaturen von 22-23°C. Da bekommen dann auch Kinder selten blaue Lippen von der Kälte.

Im Überblick:

  • Liegewiese mit Zugang über Leiter
  • Warmes Wasser zum Schwimmen

Wenn du oder deine Kinder noch nicht schwimmen können oder du dein Schwimm-Wissen vor dem Urlaub einmal auffrischen möchtest, findest du hier mehr Tipps:

So kann deine Schwimm-Abenteuer dann aussehen:

Ein Mann steht im blauen Seewasser und im Hintergrund sind die Berge zu erkennen.

Sonnen & Picknick? Alles auf der Liegewiese

Ihr habt nach dem Toben im Wasser Hunger oder seid erschöpft? Dann legt euch doch in die Sonne oder veranstaltet ein kleines Picknick.

Gerade bei den Erwachsenen ist Sonnen eine beliebte Beschäftigung, während die Kinder im Wasser toben. Einfach in der Sonne liegen und die seichte Briese genießen – was kann es auch schöneres geben. Einfach das Handtuch oder eine Decke aufschlagen und die warme Sonne genießen. Um zusätzlich noch Familienzeit auf der Liegewiese zu verbringen, eignet sich ein Brettspiel oder ein Picknick. So sind dann auch die Kinder beschäftigt, wenn sie eine Pause vom Wasser machen.

Im Überblick:

  • Mit Decke auf Wiese am See liegen
  • Für Kinder: Brettspiel oder Picknick

Am besten genießt du die Liegewiese mit einem Picknick:

Spielplatz: Rutschen mit Seeblick

Wenn die Kinder dann nach der Pause auf der Liegewiese wieder aktiv werden, könnt ihr den Spielplatz besuchen. Dafür müsst ihr nur ein Stück der Seepromenade folgen. Hinter einer schützenden Hecke können die Kids mit Seeblick wippen und sich auspowern. Oder sie klettern auf eines der Spielgeräte, zählen wie viele Boote sie auf dem Gardasee sehen können und kommen dann über die Rutsche ganz schnell wieder auf den Rasen.

Im Überblick:

  • Spielplatz in der Nähe

Einen ersten Eindruck vom Spielplatz am Lido Cisano bekommst du hier:

Motorboot fahren: Mit 40 PS auf dem Wasser

Unweit vom Strand und dem angrenzenden Hafen findet sich ein Motobootverleih. Dort kannst du dir ein Motorboot mieten und die Schönheit des Gardasees auf eigene Faust erkunden. Diese bekommst du sogar ohne einen Bootsführerschein geliehen. Also kannst mit 40 PS über den Gardasee fahren und die traumhafte Umgebung genießen. Mit dem Wind in den Haaren siehst du dann die malerischen Küstendörfer.

Im Überblick:

  • Unweit vom Strand
  • Auch ohne Bootsführerschein
  • Bis zu 40 PS

Um dich vor deiner ersten Fahrt vorzubereiten, findest du hier mehr Tipps:

Hier findest du den Bootsverleih auf der Karte:

Seepromenade: Zeit für eine Radtour

Die Seepromenade am Gardasee führt direkt am Wasser entlang. Auch natürlich am Strand von Cisano. Diese kannst du zum Wandern oder Fahrrad fahren nutzen. Dabei kannst du die Umgebung erkunden und dich körperlich betätigen. Der Gardasee bietet dir entlang der Strandpromenade eine malerische Kulisse aus grünen Zypressen, steilen Felsen und idyllischen Bauwerken.

Im Überblick:

  • Seepromenade direkt am Wasser
  • Umgebung aus Bergen & Städtchen

Wenn du überlegst wie du deinen Kindern das Radfahren beibringst oder selber eine Wiederauffrischung brauchst, findest du hier mehr Tipps:

Eine Möglichkeit wäre diese Route vom Strand in Cisano nach Lazise:

Cisano: Altstadt & Wochenmarkt

Nach den ersten Tagen am Strand findest du hier Tipps für die Altstadt, den Wochenmarkt und schlechtes Wetter. Dabei siehst du mehr von der beschaulichen Kleinstadt und hast eine nette Abwechslung zum reinen Strandurlaub.

Karte, Wetter & Reisetipps:

Durch ein altes Tor kann man die kleine STadt im Hintergrund erkennen

Häufig danach gelesen: