10% op alles! CAMPWERK Zwarte Week!

Anbauzelt für das Dachzelt: Erweiterter Wohnraum auf dem Campingplatz

Anbauzelt – Du hättest gerne zusätzlich zu deinem Dachzelt noch mehr Platz auf dem Campingplatz? Eine einfache und praktische Lösung ist ein Anbauzelt. Dieses wird, wie der Name bereits sagt, an dein Dachzelt angebaut und erweitert deine Wohnfläche so um einige Meter. Den zusätzlichen Platz kannst du optimal zum gemeinsamen Zusammensitzen mit Campingmöbeln, zum Kochen mit der Campingküche, zum Spielen oder einfach nur zum Entspannen nutzen. Hier erfährst du alles über die Vorteile, den Aufbau und verschiedene Modelle.

Vorteile: Zusätzlicher Platz im Campingurlaub

Mit einem Anbauzelt hast du auf dem Campingplatz noch mehr Platz für verschiedene Nutzungsmöglichkeiten!

So erweiterst du nicht nur deine überdachte Fläche, sondern schaffst auch gleichzeitig wettergeschützten Stauraum für deine Ausrüstung. Die Raumerweiterung bietet dir absolute Bewegungsfreiheit und zahlreiche Möglichkeiten zur Verwendung. Du kannst hier bei schlechtem Wetter zum Beispiel Kochen oder Gesellschaftsspiele spielen und deine Zeit in der freien Natur dadurch noch entspannter gestalten.

Diese Vorteile hast du mit einem Anbauzelt:

  • Erweiterbarer Platz auf dem Campingplatz
  • Mehr Bewegungsfreiheit bei schlechtem Wetter
  • Zusätzlicher Stauraum für Campingzubehör
  • Einfacher und flexibler Aufbau
  • Leicht zu transportieren und verstauen
  • Verschiedene Modelle und Größen
  • Ist optimal auf das Dachzelt abgestimmt

Du kannst dein Anbauzelt individuell nach Belieben zum Kochen, Zusammensitzen oder als Stauraum nutzen!

Aufbau: Befestigung am Dachzelt

Alle Modelle passen sich optimal an die Konstruktion deines Dachzelts an. Das heißt, bei Bedarf kannst du das Anbauzelt ganz einfach an dein Dachzelt anbauen und erweiterst deinen kompletten Wohnbereich dadurch ohne großen Aufwand!

Es wird seitlich am Dachzelt befestigt und ragt dann wie ein normales Vorzelt auch bis auf den Boden. Je nach Vorlieben und Modell, hast du dann unterschiedlich viel Platz, den du individuell nutzen kannst.

Natürlich können noch praktische Gadgets, wie Klarsichtfenster, zusätzlich ergänzt werden, um dem Ganzen noch mehr Komfort zu verleihen. Dadurch wird der gesamte Bereich mit mehr Licht durchflutet und verleiht deinem Raum einen noch gemütlicheren Touch.

So gehst du beim Aufbau vor:

  1. Anbauzelt auspacken und auf dem Boden ausbreiten
  2. Reißverschluss der Rückwand öffnen
  3. Mit Reisverschluss des Dachzeltes verbinden
  4. Seiten am Dachzelt befestigen
  5. Stangen einschieben und das Ganze mit Heringen sichern

Anleitung: So baust du dein Anbauzelt auf

In folgendem Video bekommst du einen ersten Eindruck, wie ein Anbauzelt aussieht und bekommst direkt eine hilfreiche Anleitung zum Aufbau! Dadurch bist du bestmöglich für das Handling deines eigenen Zeltes gewappnet.

Tipp! Anbauzelte von CAMPWERK

Wenn du noch auf der Suche nach einem geeigneten Anbauzelt für dein Dachzelt bist, dann wirf gerne einen Blick auf die Anbauzelte von CAMPWERK. Egal ob für dein Skycamp, das X-Cover oder dein Skycamp Mini – im Shop gibt es für jedes Dachzelt Modell das passende Anbauzelt. Hier gelangst du direkt zu den unterschiedlichen Varianten:

Leseempfehlung: Weitere praktische Alternativen

Wenn du nach weiteren Alternativen suchst, um deinen Wohnraum auf dem Campingplatz zu erweitern, dann findest du hier noch weitere Beiträge mit möglichen Lösungen!

Vorzelt: Noch mehr freistehender Platz

Vorzelt – Ein Vorzelt kann unabhängig vom Dachzelt ganz einfach freistehend aufgebaut werden und bietet sich daher auch für einen Urlaub mit Camper oder Wohnmobil an. Auch hier kannst du ganz entspannt den Abend mit deinen Liebsten ausklingen lassen oder eine warme Mahlzeit zubereiten ohne dabei Angst vor aufkommendem Regen haben zu müssen. Lies hier noch mehr:

Markisen: Sonnen- und Sichtschutz

Markise – Da es gerne bereits morgens sehr warm auf dem Campingplatz sein kann, bietet sich eine feste Markise an, damit die Sonne zumindest beim Essen und Zusammensitzen nicht blendet. Aber auch Regen und Wind kann der robuste Schutz in der Regel abhalten und dient darüber hinaus als Sichtschutz, falls du mal etwas Privatsphäre haben willst. Hier erfährst du alles Wissenswerte:

Sonnenschirm & Sonnensegel

Sonnenschirm & Sonnensegel – Damit du deinen Morgen auf dem Campingplatz trotz blendender Sonne dennoch entspannt beginnen und deinen Abend gemütlich ausklingen lassen kannst, empfehlen sich zusätzlich zu einer festen Markise Sonnenschirme oder -segel, die vor deinem Zelt aufgespannt werden können. Hier erfährst du mehr:

Häufig danach gelesen: