Campingliege & Feldbett: Schlafen und Entspannen mit Komfort

Campingliegen – Was gibt es schöneres als abends auf dem Campingplatz zu entspannen, ein Buch zu lesen oder einfach in den Sternenhimmel zu schauen? Natürlich kann man sich auch auf einen Stuhl oder den Boden setzen, aber am besten lässt es sich doch auf einer Campingliege liegen. Auch zum Schlafen unter freiem Himmel oder im klassischen Zelt bietet sich eine Campingliege an, um einen bequemen und erholsamen Schlaf genießen zu können. Egal ob Wochenendausflug oder mehrwöchige Reise – ein Campingbett ist also ein must have Begleiter für einen sorglosen und unvergesslichen Urlaub.

Du bist Camping Anfänger? Lies hier alles über die Basics rund um Packliste, Route, Kosten, Tipps & Co.

Campingliege: Erholung unter freiem Himmel

Campingliegen sind vor allem an warmen Tagen auf dem Campingplatz super praktisch um ein Buch zu lesen, ein kurzes Schläfchen zu machen oder einfach die Zeit in der Natur zu genießen. Sie lässt sich ganz einfach zusammenklappen und transportieren und nimmt vor allem im Camper oder Wohnwagen nur sehr wenig Platz in Anspruch. Dadurch wird dir unter freiem Himmel Entspannung Pur bei erstaunlichem Liegekomfort oder ein erholsamer Outdoor Schlaf garantiert! Je nach Modell und Variante handelt es sich um ein Metallgestell mit höhenverstellbarem Kopfbereich, eventuell zusätzlichen Armlehnen und Polstern. Hier kannst du je nach Vorlieben die passende Position für dich einstellen und deine freie Zeit so optimal verbringen.

Vorteile einer Campingliege

  • Zusammenklappbar und einfacher Aufbau
  • Leicht zu verstauen und transportieren
  • Erstaunlicher Liegekomfort
  • Höhenverstellbarerer Kopfbereich

Feldbett: Schlafen wie im eigenen Bett

Viele Nächte im Sommer oder in wärmeren Regionen sind auch noch nachts angenehm warm, sodass sie dazu einladen, unter freiem Himmel zu schlafen. Als komfortabelste Lösung bietet sich hier ein Feldbett an. Hierbei handelt es sich um ein mobiles Bett für unterwegs, was das ideale Outdoor Zubehör für deinen Campingurlaub ist! Man liegt um einiges höher und bequemer, als zum Beispiel auf einer normalen Luftmatratze und schläft daher fast wie im eigenen Bett. Außerdem spart man sich viel Zeit beim Aufbau, da man das Feldbett einfach nur aufklappen muss. Ihr könnt es entweder unter freiem Himmel oder direkt im Zelt aufbauen und habt aufgrund der Höhe keine Nässe oder Kälte von unten zu befürchten. So oder so, lohnt sich die Anschaffung eines Feldbettes allemal, da ihr eure Nacht aufgrund des bequemen Liegekomforts viel entspannter und erholter verbringt und direkt sorglos in den Tag starten könnt.

Vorteile eines Feldbettes

  • Schlafen unter freiem Himmel
  • Komfortabel und bequem
  • Aufgrund der Höhe keine Nässe oder Kälte
  • Einfacher Aufbau
  • Bequemer Liegekomfort

Tipp! Für die extra Portion Entspannung sorgen Hängematten

In einer Hängematte zu schaukeln, dabei die Ruhe in der Natur zu genießen und die Sterne zu beobachten ist Erholung Pur! Hier kannst du nicht nur äußerst bequem liegen, sondern wirst bei leichtem Wind auch noch von alleine hin und her gewippt. Du brauchst lediglich zwei stabile Befestigungspunkte, beispielsweise Bäume, und schon kannst du losschweben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.