Aktuell auf Messe in Düsseldorf – Showroom geänderte Öffnungszeiten.

Unterlagen & Papiere: Checkliste, wichtige Dokumente & Co. für den Campingurlaub

Unterlagen & Papiere – Bevor du deinen Campingurlaub antrittst, musst du einiges beachten und bedenken. Hierzu gehört nicht nur den Koffer zu packen, Camping-Equipment, wie Luftmatratze, Schlafsack und Zelt einzupacken und deine Route zu planen, sondern vor allem auch alle nötigen Reise-Unterlagen beisammen zu haben. Diese sind das A und O für einen gelungenen und sorglosen Urlaub und sollten daher unbedingt als Erstes auf deiner Packliste stehen!

Reiseunterlagen: Die Grundausstattung beim Camping

Wenn du zum ersten Mal Campen gehst, fällt es dir wahrscheinlich noch schwer, an alles Wichtige direkt zu denken, aber erfahrende Camper wissen, dass man ganz schön viel beachten muss. Vor allem wenn du mit Kindern oder Haustieren unterwegs bist, kommen einige Papiere zusammen. Das wichtigste ist wohl dein Reisepass oder Personalausweis und für deine Kinder der entsprechende Kinderausweis. Ohne gültige Dokumente wird es schwierig in andere Länder einzureisen, beziehungsweise euch auf den Campingplätzen auszuweisen.

Je nach dem ob du mit dem Auto oder Wohnmobil unterwegs bist, brauchst du einen entsprechenden gültigen Führerschein und die Fahrzeugpapiere, die du jederzeit dabei haben solltest. Erstmal angekommen auf dem Campingplatz benötigst du deine Buchungsunterlagen und die Bestätigung, damit ihr überhaupt rein gelassen werdet. Falls du mal krank werden solltest, ist es ganz wichtig deine Krankenversicherungskarte dabei zu haben. Wenn deine Reise ins Ausland geht, solltest du eine Auslands-Krankenversicherung abschließen und die entsprechende Bestätigung mitzunehmen.

Packliste: Die wichtigsten Dokumente & Unterlagen

Damit du bei deinem nächsten Campingtrip auf jeden Fall an alle wichtigen Dokumente und Unterlagen denkst und alles beisammen hast, findest du hier eine Checkliste der nötigsten Papiere.

  • Personalausweis / Reisepass
  • Kinderausweis
  • Führerschein (ggf. international)
  • Fahrzeugspapiere (Wohnwagen)
  • Krankenversicherungskarte / Auslands-Krankenversicherung
  • Buchungsunterlagen für Campingplätze

Sorglos reisen: Checkliste mit Kindern oder alleine

Außer den wichtigsten Dokumenten, die unersätzlich sind, ist es zudem wichtig, weitere Unterlagen immer dabei zu haben. Etwas Bargeld ist nie verkehrt, um Kleinigkeiten zu kaufen, etwas zu spenden oder den Toiletten-besuch zu zahlen. Dennoch nicht zu vergessen ist deine EC- und Kreditkarte. Gerade beim Campen will man möglichst viel von der idyllischen Natur sehen und bucht daher spontane Schiffsrundfahrten, Fahrradtouren oder geführte Wanderungen in den Bergen. Falls du so etwas bereits im Voraus gebucht hast, solltest du an die ausgedruckten Tickets oder Bestätigungen denken.

Wenn du mit Kindern und Haustieren unterwegs bist, darf der Impfpass ebenfalls nicht fehlen und für Ausflüge solltest du immer einen Reiseführer oder Stadtplan dabei haben, um dich zu orientieren. Als letzten Punkt solltest du dir wichtige Notfall-Telefonnummern, beispielsweise deiner Bank, zu notieren, um für jeden Fall gewappnet zu sein.

Sonstiges: Unterlagen für unterwegs

Diese Papiere solltest du in deinem Campingurlaub außerdem dabeihaben, um einen entspannten und sorgenfreien Urlaub genießen zu können:

  • Bargeld
  • EC-Karte / Kreditkarte
  • Reiseführer / Stadtkarte
  • Ggf. Fährentickes / Zugtickes
  • Impfpass für Kinder / Hunde
  • Mitgliedskarten (Camping-Card, etc.)
  • Notfall-Telefonnummern (Bank, ADAC, )
  • Reisetagebuch
  • Kopien der wichtigsten Dokumente
  • Ggf. Hundeausweis / Versicherungspapiere