Klettern lernen: Tipps für Anfänger – Karabinerhaken, Kletterwand und Technik

Klettern lernen – Steile Felswände, atemberaubende Aussichten und Auspowern pur? Das erwartet dich beim Klettern. Dabei ist es egal, ob du in Bayern, dem Harz oder dem Schwarzwald mit Dachzelt oder Zeltanhänger unterwegs bist, eine Klettertour lässt sich super mit dem Urlaub verbinden. Damit du dich gut vorbereiten kannst, findest du hier einige Tipps für den Einstieg. Von Erklärungen zur Technik, über die Ausrüstung, bis zu Sicherheitsratschlägen ist alles dabei und du kannst dich von der Magie des actiongeladenen Sports überzeugen lassen.

Tipps für Anfänger: Klettern lernen

Klettern ist ein actionreicher Sport, der sich aber trotz allem nicht nur für Extremsportler eignet. Gerade Kinder haben oft viel Spaß an steilen Hängen oder den bunten Griffen der Kletterhalle. Eine gewisse körperliche Fitness ist zwar vorausgesetzt, aber überragende Muskelstärke und Ausdauer braucht man gerade am Anfang nicht.

Sicherheit geht beim Klettern vor. Stürze bei falscher Sicherung können schnell gefährlich enden. Daher ist es sinnvoll zunächst einige Kurse in einer Kletterhalle zu besuchen und ein bisschen Training hinter sich zu bringen. Auch die Auswahl des Sicherungspartners sollte sorgfältig überdacht werden. Hier ist es klug, dass der Sichernde ein ähnliches Gewicht, wie der Kletternde hat. Gerade bei Anfängern ergibt es Sinn, wenn der Sicherungspartner schon ein bisschen Erfahrung mitbringt.

Sicherheitstipps nochmal in Kurz:

  • Kletterkurs besuchen
  • Vorher mit Technik vertraut machen
  • Körperliches Training
  • Sicherungspartner gezielt auswählen

Ausrüstung: Klettergurt bis Steigeisen

Zur Ausrüstung gehören ein Klettergurt, ein Chalkbag mit Magnesia, das deine Hände trocken hält und vor dem Abrutschen durch Schweiß schützt, Kletterschuhe und beim Klettern an Felswänden bestenfalls noch ein Helm. Dieser verhindert Verletzungen von losen, herabfallenden Steinen, die gerade an Felswänden keine Seltenheit sind. Dazu kommen noch Kletterseile, Karabinerhaken und gegebenenfalls Expressen, die dein Seil an der Wand absichern. Beim Eisklettern an gefrorenen Wänden eignen sich noch Eispickel und gezackte Steigeisen für die Schuhe.

Die Ausrüstung kannst du dir am Anfang in der Kletterhalle oder beim Kletterverein leihen. Solltest du in deine eigene investieren, ist es sicherer diese regelmäßig vom Fachhandel überprüfen zu lassen. Dann kann dir kein gefährlicher Fehler durch Materialabnutzung passieren.

  • Klettergurt
  • Chalkbag mit Magnesia
  • Kletterschuhe
  • Helm
  • Kletterseile
  • Karabinerhaken
  • Expressen
  • Eispickel (Eisklettern)
  • Steigeisen (Eisklettern)
  • WICHTIG: Material regelmäßig prüfen

Technik: So kommst du die Wand hoch

An der Wand kommt es auch nicht nur auf körperliche Stärke an, sondern gerade die richtige Technik können an das andere Ende der Wand führen. Ein toller Einsteiger-Tipp ist, die Arme überwiegend ausgestreckt zu lassen. Dadurch kommt die meiste Kraft aus den Beinen und die Ausdauer hält länger. Gerade am Anfang ergibt es Sinn, lieber langsam und überlegt zu klettern, anstatt die Wand möglichst schnell zu erklimmen. Die Geschwindigkeit kommt später meist von allein.

Um entspannter klettern zu können, bietet es sich auch an den Körperschwerpunkt über die Zehenspitzen möglichst nah an die Wand zu bringen. Dadurch kannst du die Kraft aus den Beinen besser nutzen und musst dich weniger mit den Armen hochziehen.

  • Arme ausgestreckt lassen
  • Kraft aus den Beinen Nutzen
  • Langsam und überlegt klettern
  • Überwiegend Zehenspitzen belasten
  • Körperschwerpunkt nah an der Wand halten

Lernen mit Video: Schritt für Schritt lernen

Hier findest du in zwei Videos nochmal gute Tipps zum Sichern und Tipps zur richtigen Körperhaltung, sodass du den Sport sicher und bequemer ausführen kannst.

Erste Schritte an der Wand & Sichern: Tipps zur Übung

In diesem Video werden dir die ersten Schritte an der Kletterwand gezeigt, sowie das Sicherungsmaßnahmen für die zweite Person erklärt. Dabei lernst du, wie du sowohl an der Wand dein Seil einhaken musst, als auch wie du vom Boden aus deinen Partner richtig sicherst. Auf diese Weise ist das Klettern für alle Beteiligten eine weniger gefahrvolle Angelegenheit und macht gleich viel mehr Spaß!

Top 3 häufigste Fehler: Tipps zur Technik & Co.

Hier werden dir drei der häufigsten Anfängerfehler bei der Technik präsentiert. Im Anschluss lernst du dann, wie du diese am besten vermeidest. Mit besserer Technik klappt dann auch der Aufstieg gleich viel besser und entspannter.

Wintersport! Ski, Snowboard, Klettern & Co.

Klettern im Winter kann man zum Beispiel als Eisklettern. Hier findest du Tipps für weitere Wintersportarten, wie Ski und Snowboard fahren oder Wandern.

Wandern in den Bergen lernen: Tipps für Beginner

Noch mehr Berge! Das Wandern ist eine beliebte Freizeit Aktivität im Urlaub, da du so viel von der Natur erlebst und deine körperlichen Grenzen herausfordern kannst. Wandern hält fit und ist ein Spaß für die ganze Familie, in vielen Gebieten sogar mit dem Hund. Um ganz bequem einen Campingplatz in deiner Nähe anreisen zu können, kannst du mit dem Auto und einem Dachzelt oder Zeltanhänger anreisen. Damit die Planung dann auch einfache ist, findest du hier ganz viele Tipps für das Wandern in den Bergen und dazu dem Wandern im Schnee. Darunter fallen Ratschläge zur Ausrüstung, Strecke, Sicherheit, Orientierungen und zwei Videos.

Snowboard fahren lernen: Tipps für Anfänger

Wintercamping mit Dachzelt oder Zeltanhänger steht an? Eines der vielen Abenteuer, die du direkt vom Campingplatz aus erleben kannst, ist das Snowboarden. Snowboard fahren erfordert zwar ein bisschen Übung, aber es wird schnell zu einer spaßigen Aktivität für die ganze Familie. Hier findest du Tipps für den Anfang, wie die richtige Körperhaltung, Techniken zum Fahren und Bremsen und dem sicheren Gefühl auf dem Board. Ebenfalls haben wir dir auch Erklärungen in Videoform zusammengetragen.

Ski fahren lernen: Körperhaltung, Bremsen und Co.

Ski fahren ist eine beliebte Wintersportart. Es sieht vielleicht erstmal schwer aus, aber mit ein bisschen Übung und ein paar Tricks, kannst du es relativ schnell lernen. Hier findest du Anfänger Tipps, von Skischuh bis zur richtigen Haltung und Videos, die dir den Start auf den Ski zeigen. Damit kannst du dein Ski-Abenteuer starten, auch direkt vom Campingplatz beim Wintercamping in DeutschlandItalien und Österreich.

Häufig danach gelesen: