10% op alles! CAMPWERK Zwarte Week!

Caorle Urlaub mit Kind am Strand von Italien: 5 Tipps für Camper & Kids!

Eine Kirche auf einem Steg im blauen Meer

Urlaub mit Kind in Caorle – Viele Menschen fahren mit ihren Kindern an einen See im Norden von Italien, wie den Gardasee und Lago Maggiore. Aber auch am Meer in Caorle kannst du schöne Erinnerungen mit Kindern sammeln. Egal, ob Piratenschiff, Sandburg am Strand, Wasserpark oder Fahrradtour, hier kannst du an einem der Top Strände von Italien mit Kindern gut Urlaub machen. Mit einem Tipp für schlechtes Wetter – so kinderfreundlich ist Caorle. Fünf Tipps für spannende Aktivitäten außerhalb des Camper Vans oder Dachzelts findest du hier.

Strandurlaub mit den Kids! Was tun?

Du bist am Strand hast nach 2 Tagen alles Ufer kennengelernt? Dann gibt es noch viele weitere Orte die du entdecken kannst.

Dem Alltagsstress mit der ganzen Familie entfliehen, wo ginge das besser als am Meer? Caorle an der Küste der italienischen Adria gilt noch als echter Geheimtipp. Hier erleben du und deine Familie echten italienischen Kleinstadt Charme, mit Strand Erlebnissen und aufregender Natur in der Lagune von Venedig. Wenn gerade den jüngeren Familienmitgliedern die Natur näher gebracht werden soll, bietet sich ein Urlaub auf dem Campingplatz an.

In dem sonnigen Wetter von Caorle kannst du tolle Erlebnisse mit der ganzen Familie erleben. Sei es die Mitfahrt auf einem Piratenschiff, eigene Sandburgen, aufregende Rutschen im Wasserpark, eine Fahrradtour an der Promenade oder in der Lagune oder ein Besuch im Indoor-Spielplatz bei schlechtem Wetter.

Hier sind unsere 5 Tipps auf einen Blick:

  • Piratenschiff
  • Strandaktivitäten
  • Wasserpark
  • Fahrradtour
  • Indoor-Spielplatz

Mit den Kleinen im Dachzelt:

 

Piratenschiff: Segel setzen auf der La Perla Nera

Das Schiff Perla Nera treibt vor der Küste von Caorle. Mit einem Beiboot wirst du vom Festland auf das Schiff gebracht. Dort bietet sich dann für die Kinder eine Show zum Thema Piraten. Die Crew begleitet, passend thematisch verkleidet, die Kinder tanzend und singend über das Schiff. Dazu kommen Kinderschminken und Wasserspiele, auch für die Eltern. Die ganze Veranstaltung geht etwa zwei Stunden.

Das kannst du auf der Perla Nera erleben:

  • Schiff vor der Küste von Caorle
  • Beiboote vom Strand auf das Schiff
  • Crew mit Show zum Thema Piraten
  • Kinderschminken & Wasserspiele
  • Dauer der Show: ca. 2 Stunden

Von einem solchen Strand wirst du für dein Piratenabenteuer abgeholt:

Was tun am Strand? Sandburgen, Wasserball & Schwimmen

Mit dem “Ponente” und “Levante” Strand bietet Caorle Platz für viele Strandabenteuer. Seien es selbst gebaute Sandburgen oder Meerjungfrauenflossen, Schlachten mit Wasserpistolen oder eine Runde Wasserball, hier könnt ihr tolle Urlaubserinnerungen sammeln.

Natürlich könnt ihr mit älteren Kindern auch, eine Runde Wasserball, Beach-Volleyball oder Beach-Tennis zu spielen. Nach diesen sportlichen Aktivitäten, lohnt es sich dann sich im Meer abzukühlen und eine Runde Schwimmen zu gehen.

Diese Strandaktivitäten lohnen sich:

  • Sandburgen bauen
  • Wasserschlacht
  • Wasserball spielen

Mit älteren Kindern:

Mehr Strandaktivitäten findest du hier:

So eine schöne Sandburg könnt ihr bauen:

Eine Sandburg steht am Strand.

Wasserpark Aquafollie: Rutschen & Shows

Was mögen Kinder mehr als Rutschen, wenn es um Wasser geht?

Neben den Möglichkeiten am Strand in Caorle, findest du hier auch einen Wasserpark mit vielen Rutschen, Schwimmbecken und verschiedenen Themenbereichen. Darunter auch Schwimmbecken für Kleinkinder. Zusätzlich wird Musik gespielt und es gibt eine Show am Wellenbecken. Wenn du weniger abenteuerlich unterwegs bist und lieber entspannen möchtest, bieten sich dafür zahlreiche Sonnenliegen an.

Hier hast du den Wasserpark noch einmal in der Übersicht:

  • Rutschen & Schwimmbecken
  • Auch für Kleinkinder geeignet
  • Shows am Wellenbecken
  • Sonnenliegen mit Musik

So sehen die Rutschen im Wasserpark aus:

Fahrrad fahren an der Promenade & Lagune

Frische Luft und etwas Bewegung, Caorle könnt ihr auch auf dem Fahrrad entdecken.

In Caorle gibt es verschiedene Fahrradverleihe. Diese verliehen auch Tandems und Rikschas. Du kannst aber auch dein eigenes Fahrrad, mit einem Fahrradträger, mitbringen. Das geht übrigens auch mit Dachzelt! Sobald die Kinder sicher Radfahren können, kannst du dich mit deiner Familie auf zu einer Radtour machen. In Caorle fahren viele Menschen an der Strandpromenade Rad. Aber auch die Lagune mit ihren grünen Wiesen und blauen Salzseen ist zum Rad fahren sehr beliebt.

Im Überblick:

  • Mehrere Fahrradverleihe in der Stadt
  • Empfohlen: Fahrrad fahren in der Lagune
  • Ansonsten: Radtour Promenade entlang

Auf dieser Karte siehst du einmal die Fahrradverleihe in der Kleinstadt:

Was tun bei Regen? Indoor Spielplatz

“L’isola che non c’era” ist ein beliebter Spielplatz in Caorle und voll überdacht!

Bunte Matten, Kletterparcours und Bälle – in diesem Spieleparadies wird auch den Jüngsten nicht langweilig. Dazu kommen Rutschen, Trampoline und eine Hüpfburg. Für die ganz kleinen Familien Mitglieder gibt es auch eine Baby-Ecke, die besonders für Besucher von 0-3 Jahren abgesichert ist. Bei schlechtem Wetter sind also auch im Trockenen mehrere Stunden Spielspaß möglich.

Im Überblick:

  • Kletterparcours, Bälle & Rutschen
  • Trampoline, Hüpfburg & Matten
  • Baby-Ecke für Kinder von 0-3 Jahre
  • Lohnt sich gerade bei schlechtem Wetter

Hier findest du den Spielplatz:

Camping in Caorle: Campingplätze und Tipps vor Ort

Wenn du mehr zu den Stränden, der Lagune, sowie vielen tollen weiteren Urlaubsorten in Caorle erfahren möchtest, findest du hier mehr Tipps. Direkt am adriatischen Meer gelegen, ist die Kleinstadt Caorle nordöstlich von Venedig, ein besonnenes Fleckchen mit viel Strand und Meer.

Ort, Karte, Tipps und alles, was ihr wissen müsst:

Aufgespannte weiße Sonnenschirme auf einem Sandstrand direkt am blauen Meer

Häufig danach gelesen: