Camping Pau: Angeln, Kanu Fahren, See & mehr Tipps

Camping Pau – Malerische und idyllische und grüne Landschaften warten auf dich in Pau. In Pau und Umgebung warten zahlreiche Aktivitäten wie Kanu Fahren, Angeln, Spaziergänge am See und Klettern auf dich. Egal ob alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie inklusive Hund. In Pau fühlt sich jeder wohl. Besonders viel kannst du von diesem Urlaub mitnehmen, wenn du mit dem Auto und einem Dachzelt oder Zeltanhänger reist.

Denn so kannst du das Beste aus deinem Camping Trip in der Natur herausholen. Du bist viel flexibler unterwegs, denn du kannst spontan von Ort A nach Ort B reisen, ohne viel organisieren zu müssen. Außerdem hast du am Ende des Tages immer einen großen und bequemen Schlafplatz parat, den du ganz einfach und in wenigen Minuten aufbauen kannst. Hier sind unsere Urlaubstipps zu den Top Reisezielen und Unternehmungen in Pau. Erfahre hier mehr über Pau.

Campingurlaub in der Natur

Was bedeutet es einen Campingurlaub in Pau zu machen? Pau liegt an den Pyrenäen und hat wunderschöne Landschaften. Es wird ein ruhiger Urlaub in der Natur. Hier kannst du dich optimal vom Alltagsstress entspannen und deine Seele einfach nur baumeln lassen.

Gründe, um in Pau campen zu gehen

Du bist dir nicht sicher, ob ein Campingurlaub in Pau das richtige für dich ist? Dann lies dir hier die Gründe durch wieso ein Campingurlaub in Pau empfehlenswert ist:

  • abseits von der Großstadt
  • viel Natur

Hier kriegst du schon einmal einen Einblick von den verschiedenen Orte und Regionen von Pau, mit denen du dir schon einmal ein paar Eindrücke über deinen Urlaub verschaffen kannst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wo liegt Pau und wie komme ich dahin?

Die französische Stadt Pau liegt in Südwesten von Frankreich. Sie liegt zwischen dem Atlantik und den Bergspitzen der Pyrenäen. Beginnt deine Reise in Düsseldorf kommst du innerhalb 14 Autostunden in Pau an. Auf deiner Reise durchquerst du einige Städte in Belgien und Frankreich. Dazu zählen unter anderem Paris und Bordeaux. Am schnellsten erreichst du Pau, wenn du über die A10 fährst.

Hier siehst du, wo Pau liegt:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Was kann ich in Pau unternehmen?

Ein Campingurlaub in die Pyrenäen lohnt sich wegen der Vielfältigkeit der Aktivitäten die hier auf dich warten, denn aufgrund der Lage der Pyrenäen kannst du sowohl viele Wintersportliche Aktivitäten wie Skifahren, ausüben. Aber es gibt ebenfalls Strände und das Meer unmittelbar in der Nähe, die du innerhalb einer kurzen Autofahrt erreichen kannst. Eine Reise in die Pyrenäen lohnt sich auf jeden Fall!

Die schönsten Orte und Aktivitäten in Pau findest du hier im Überblick:

  • Parc Beaumont
  • Lac de Serres-Castet
  • Gave d’Oloron
  • La Foret des Vert’tiges
  • + Tipps für schlechtes Wetter

Parc Beaumont: Entspannen in der Natur

Die stundenlange Autofahrt ist endlich vorbei. Du bist in Pau angekommen und möchtest dir nun die Umgebung anschauen. Dazu eignet sich der Parc Beaumont optimal. Der Park wirkt aufgrund der vielen Pflanzen und Bäume sehr idyllisch. Hier kannst du dich ausruhen und den Blick auf die Pyrenäen genießen. Der Park ist in der nähe der Pauer Innenstadt, die du bequem zu Fuß erreichen kannst.

Aktivitäten, die du am Parc Beaumont ausüben kannst:

  • Ausruhen und Entspannen
  • Aussicht auf die Pyrenäen genießen
  • in die Innenstadt gehen

Lac de Serres-Castet: Spaziergang in der Natur

Nächster Halt, bei deinem Caping Urlaub ist der Lac de Serres-Castet. Der wunderschöne blaue See mit Enten und vielen Bäumen eignet sich für einen langen Spaziergang um den See herum. Auch hier wirkt die Umgebung wieder sehr idyllisch. Hunde haben hier genug Platz für Auslauf und können sich hier frei bewegen. Im Anschluss zum Spaziergang kannst du hier Picknicken und die schöne Umgebung genießen.

Aktivitäten, die du am Lac de Serres-Castet ausüben kannst:

  • Spaziergang um den See
  • Picknicken

Hier siehst du, was dich am Lac de Serres-Castet erwartet:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gave d’Oloron: Paradies für Angler

Ein absolutes Highlight, bei deinem Camping Trip in Pau wird sicherlich der Gave d’Oloron sein. Der Fluss ist ein beliebter Ort zum Angeln. Denn hier findest du viele Fische. Neben Angeln kannst du hier auch Kanu Fahren. Der Fluss eignet sich ebenfalls dazu, sich im Wasser abzukühlen. Hier findest du ebenfalls einen Grillplatz, an dem du Picknicken und Grillen kannst.

Aktivitäten, die du am Gave d’Oloron ausüben kannst:

  • Angeln gehen
  • Kanu Fahren
  • Spaziergang entlang des Baches
  • Picknicken und Grillen
  • im Wasser abkühlen

La Foret des Vert’tiges: Kletterspaß für die Familie

Der Campingurlaub neigt sich dem Ende zu und die Kinder quengeln? Dann mach mit ihnen einen Ausflug zum La Foret des Vert’tiges. Der Outdoor Kletterpark bietet Spaß für die ganze Familie. Dort findest du unterschiedliche Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, sodass sich niemand langweilt und jeder eine passende Beschäftigung findet. Im Kletterpark gibt es auch einen Picknickplatz, an dem man sich ausruhen und seine Kräfte wieder sammeln kann.

Hier siehst du, was dich am La Foret des Vert’tiges erwartet:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was tun bei schlechtem Wetter in Pau?

Auch bei einer umfangsreichen Urlaubsplanung, kann man leider nicht immer davon ausgehen, dass das Wetter die ganze Zeit mitspielt und die Sonne scheint. Regen bedeutet jedoch nicht, dass man den ganzen Tag am Campingplatz oder im Zelt verbringen muss. Denn Pau bietet eine Vielzahl an Indoor Aktivitäten für die ganze Familie an.

Was du bei schlechtem Wetter in Pau unternehmen kannst:

  • Calicéo Pau Hallenbad
  • Centre Commercial TEMPO Einkaufszentrum
  • Cinéma CGR Pau Université

Tipp: Tagestour nach Tarbes

Der Campingurlaub neigt sich dem Ende zu und du überlegst dir, was ihr noch abschließend unternehmen könnt. Ein Tagesausflug nach Tarbes eignet sich optimal. Hier kannst du lange Spaziergänge durch die Landschaft machen und in einem der vielen Restaurants, die kulinarischen Spezialitäten der Region kosten.

Tarbes ist nur 45 Minuten mit dem Auto von Pau entfernt. Um nach Tarbes zu kommen fährst du entweder über die A64 oder über die D187.

Hier siehst du die Route von Pau nach Tarbes:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das alles erwartet dich in Tarbes:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann ist die beste Reisezeit für Pau?

Du planst gerade deine Reise nach Pau und bist dir noch nicht sicher wann genau der beste Zeitraum für deine Reise ist? Hier bekommst du alle wichtigen Informationen zum Thema beste Reisezeit für Pau. Die wärmsten Monate in Pau sind Juni, Juli, August und September. Am wenigsten Regen und am meisten Sonne findest du in folgenden Monaten: Juli, August und September. Somit sind Juli, August und September die beste Reisezeit für Pau. In diesen Monaten wird es bis zu 28°C warm.

Wetterbedingungen im Überblick

Hier findest du die Wetterbedingen von Pau zusammengefasst:

  • beste Reisezeit: Juli, August und September
  • höchste Temperatur: 28°C

Hier siehst du, wie das Wetter aktuell in Pau ist:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.windy.com zu laden.

Inhalt laden

Empfehlung Campingplatz in Pau

Es gibt eine riesige Auswahl an Campingplätzen und man verliert schnell den Überblick über verschiedenen Campingplätze. Auch Campingplätze sollten einige Kriterien wie Sauberkeit und  Hygiene einhalten, damit der Aufenthalt so angenehm wie möglich verläuft. Um dir die Arbeit zu ersparen haben wir dir die beliebtesten Campingplätze in Pau und Umgebung herausgesucht.

Camping Les Sapins

4,2 Sterne / 214 Google-Rezensionen

  • Adresse: 4 Rte de Tarbes, 64320 Ousse, Frankreich
  • Telefon: +33 5 59 81 74 21

Camping bélair

4,6 Sterne / 116 Google-Rezensionen

  • Adresse: place de la promenade, Chem. Lapastoure, 64290 Lasseube, Frankreich
  • Telefon: +33 5 59 04 22 55

Camping Le Terrier

4,2 Sterne / 388 Google-Rezensionen

  • Adresse: Av. du Vert Galant, 64230 Lescar, Frankreich
  • Telefon: +33 5 59 81 01 82

Fragen und Antworten zu Pau

Vor jedem Urlaub gibt es einige ungeklärte Fragen. Deswegen ist es wichtig sich vorab zu informieren. Hier haben wir für euch die wichtigsten Fragen zusammengefasst!

Wann ist es in Pau am sonnigsten?

Beste Reisezeit für Pau ist im Juli, August und September, da es in diesen Monaten am wärmsten ist.

Wo liegt Pau?

Pau liegt im Südwesten von Frankreich.

Kann man in Pau Campen?

In Pau und Umgebung gibt es einige Campingplätze an denen du Campen kannst.

Entdecke weitere Sehenswerte Orte in Frankreich

Du möchtest eine Rundreise durch Frankreich machen? Dann schau dir hier noch viele weitere schöne Reisziele an, die sich für einen Camping Trip eigenen. Hier findest du weitere Reisetipps in Frankreich.

Camping Pyrenäen: Berge, Schnee, Sonne & Strand

Weiße schneebedeckte Berge, Skipisten und schöne Badestrände. Heute Meer und Morgen Snowboarden. Das alles findest du in einem Campingurlaub in Frankreich auf den Pyrenäen. Denn das besondere an diesem Campingtrip ist, dass du Sommer- und Winterurlaub in einem hast. Egal ob alleine, zu weit oder mit der ganzen Familie in Pyrenäen fühlt sich jeder wohl. Hier sind unsere Urlaubstipps zu den Top Reisezielen und Unternehmungen in Pyrenäen. Erfahre hier mehr über Pyrenäen.

Camping Straßburg: Kanal, See, Natur & Hund

Bunte Fachwerkhäuser, leckere französische Küche und schöne Seen. Das und einiges mehr erwartet dich, bei einem Campingurlaub in Straßburg. Straßburg ist ein tolles Reiseziel, denn hier kannst du von Ski fahren, wandern und Kanaltouren alles erleben. Hier bekommst du Tipps zu deinem Campingurlaub in Straßburg im Elsass.