Camping in Schleswig-Holstein: Ostsee, Nordsee, Sylt & Co. – Reisetipps

Camping in Schleswig Holstein – Das Bundesland Schleswig-Holstein liegt genau zwischen den zwei Meeren von Deutschland. Deshalb eignet sich ein Urlaub oder Ausflug hierher ideal für Strand- oder Badurlaub. Natürlich sind auch Radtouren mit der Familie oder Städtetrips mit dem Partner ausgeschlossen. Schnapp dir deine Camping Ausrüstung, den Camper oder vielleicht sogar ein Dachzelt und auf geht’s! Hier findest du die besten Tipps für tolle Orte wie Fehmarn, Sankt Peter Ording, Sylt und Scharbeutz. Dazu bekommst du auch generelle Informationen zu den Küstenregionen der Ostsee und Nordsee.

Schleswig-Holstein: Meer, Küste & Strand Urlaub

Schleswig-Holstein liegt im Norden Deutschlands. Im Südwesten grenzt das Bundesland an Niedersachsen und Hamburg und im Südosten an Mecklenburg-Vorpommern. Im Norden liegt Dänemark. Das Bundesland hat sowohl eine Ost- als auch eine Nordseeküste. In den beiden Meeren liegen einige Inseln, die zu Schleswig-Holstein gehören. Also steht hier deinem Insel Urlaub nichts mehr im Wege. Dort kannst du Ruhe, Natur und die frische Seeluft genießen.

Die Höhenlagen im Land sind eher flach und es gibt vielfältig ausgebaute Radwege, sodass sich Radtouren durch die malerische Landschaft lohnen. Für Fisch-Liebhaber gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten für Snacks zwischendurch. Schleswig-Holstein ist bekannt für seine guten Fischgerichte.

Warum Schleswig-Holstein?

  • Strand, baden in der Ostsee und Nordsee
  • Frische Seeluft in Küstennahe
  • Flaches Land, perfekt für lange Radtouren
  • Fischreiche Gewässer, viele Spezialitäten mit Fisch

Fehmarn

Du willst mal wieder das Gefühl von Naturverbundenheit und Freiheit erleben? Dann solltest du auf jeden Fall auf der schönen Ostseeinsel Fehmarn Campen gehen! Egal, ob idyllische Natur, malerische Strände oder Entspannung Pur. Bei einem Camping Urlaub mit deinen Liebsten kannst du die Ruhe in der Natur genießen, tagsüber im Meer baden, dich am Strand sonnen und spannende Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen besuchen. Was du dir in deinem Urlaub nicht entgehen lassen solltest, erfährst du hier:

Nordsee

Die Urlaubssaison steht kurz vor der Tür und du suchst noch nach dem passenden Reiseziel? Ob sonnen am Strand, Spaziergänge in der Natur oder spannende Wattwanderungen – die Nordsee hat einiges zu bieten und überzeugt mit ihrem vielseitigen Angebot an erstaunlichen Landschaften, Stränden, interessanten Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights, sodass hier jeder auf seine Kosten kommt. Hier habe ich einmal für dich zusammengefasst, was es über einen Urlaub an der schönen Nordsee alles zu wissen gibt, welches die Top Sehenswürdigkeiten sind, die du unbedingt ansteuern musst und warum du als Unterkunft am besten das Campen wählen solltest! Tipp: Top Strände an der Nordsee.

Ostsee

Bei einem Urlaub an der Ostsee erwarten dich blaues Meer, weißer Sandstrand und atemberaubende Natur. Wenn du dich also nach Entspannung, Ruhe und frischer Luft am Meer sehnst, muss es gar nicht allzu weit weg gehen. Egal ob Urlaub auf den Ostseeinseln, dem deutschen oder polnischen Teil der Ostsee – die beliebte Urlaubsregion hat von malerischen Stränden, spannenden Sehenswürdigkeiten und naturnahen Wanderwegen einiges zu bieten. Lies hier unsere Tipps für einen Campingurlaub mit der ganzen Familie inklusive Kindern und Hund.

Sankt Peter Ording

Sankt Peter Ording, kurz SPO, ist vor allem eines: vielfältig! Neben dem Kilometer langen Strand sorgen die Ortsteile dafür, dass sich hier Familien, Wassersportler, Naturfreunde und Co. wohlfühlen. Auch die Umgebung von SPO ist wunderschön: Dünenlandschaften und das Wattenmeer prägen das Bild. Auf den Rad- und Wanderwegen kann man viel erkunden, muss man aber nicht! Denn auch Kurgäste finden ihre Ruhe in den Salzwiesen und in den Gassen der Stadtteile. Worauf du beim Campen achten solltest und was du dir nicht entgehen lassen darfst findest du hier:

Scharbeutz

Ein gemütlicher kleiner Ort an der Ostsee, mit breiter Ostseepromenade und Zugang zum feinen Sandstrand, den es sich lohnt zu entdecken. Scharbeutz liegt im Süden der Lübecker Bucht. Ob zu Höchsttemperaturen oder milderen Frühlingstemperaturen – der charmante Flair der Dünenmeile, gepaart mit strandnahem Gastronomieangebot und kleinen Boutiquen vermittelt ideal die lässige und gleichzeitig lebendige Art der Einheimischen. Die besten Aktivitäten, Strände und wo Du am besten unterkommst, findest Du hier.

Sylt

Die Sonne strahlt, die Möwen fliegen umher und die salzige Meeresbrise liegt in der Luft. Während du genüsslich dein Fischbrötchen isst und deinen Prosecco schlürfst, vergeht die Zeit wie im Fluge. Entspannung pur am Strand oder in den Dünen Landschaften, Kitesurfen und Stand Up Paddling auf den Wellen der Nordsee oder Party in Westerland und Kampen. Sogar die Strände und ihre Gäste unterscheiden sich von Ort zu Ort. Ob Familien-, FKK- oder Hundestrand, jeder hat einen eigenen Abschnitt für sich.

Fotos: So schön ist Schleswig-Holstein

Hier noch ein paar Fotos aus dem schönen Schleswig-Holstein.

Durch die beiden Küstenregionen hat das Bundesland viel Bezug zum Meer. Deshalb findest du in Schleswig-Holstein auch viele Leuchttürme und andere Dinge, die Bezug zur Schifffahrt haben.

Strand, Sonne und Urlaub, was will man Mee(h)r? Ob Wassersport, Sonnen oder Radtour, die vielfältigen Küstenregionen des Bundesland bieten die genau diese Möglichkeiten.

Auch in den Städten Schleswig-Holsteins gibt es viel für Boot-, Meer- und Wasserfans. In den zahlreichen Häfen findest du Bootstouren, Fischrestaurants und alles zum Thema Meer.

Mehr Bundesländer: Mecklenburg-Vorpommern & Co.

Du willst noch mehr von Deutschlands Camping Hot Spots entdecken? Hier findest du noch weiter Ratschläge für Nachbar-Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und ganz Deutschland.

Mecklenburg-Vorpommern: Ostsee & mehr

Urlaub Mecklenburg-Vorpommern – Du planst Urlaub an der Ostsee in der Natur oder willst doch lieber an einen See? Kein Problem, das Bundesland bietet sowohl die Küste, als auch eine breite Seenlandschaft mit der Mecklenburgischen Seenplatte. Hier findest du viele tolle Tipps für deinen Ausflug in die Natur mit allem drum und dran für die Mecklenburgische Seenplatte, Kühlungsborn, die Müritz, Rügen, Prerow, Usedom und Co.

Deutschland: die besten Campingtipps

Tiefblaue Seen, blühende Natur und der süße Geruch von Freiheit, genauso wie schlaflose Nächte in den vollen Großstädten München, Berlin oder Hamburg. So kannst du dem monotonen und stressigen Alltag entfliehen und die Freiheit genießen. Ob in der freien Natur, in den größten Metropolen oder an den schönsten Traumstränden, mit einem CamperZeltanhänger oder Dachzelt wird Dein Urlaub zum Erlebnis. Das und viel mehr geht in den vielseitigen Regionen Deutschlands. Hier findest du eine Übersicht aller Bundesländer und die besten Tipps für tolle Urlaubsorte.

Häufig danach gelesen: