Black Weekend vom 27.-30. November 10 % Rabatt auf alles – außer Tiernahrung!

Camping am Königssee: Schifffahrt, Wasserfall & Co. – Baden im See und spannende Sehenswürdigkeiten

Camping am Königssee – Mit idyllischer Natur, glasklarem Wasser und malerischen Regionen lockt der schöne Königssee jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Du willst das volle Naturerlebnis in deinem Urlaub mitnehmen? Dann solltest du hier auf jeden Fall Campen gehen. Egal ob landschaftliche Highlights, spannende Aktivitäten oder interessante Sehenswürdigkeiten – die facettenreiche Region rund um den Königssee hat auf jeden Fall eine Menge zu bieten und garantiert dir einen abwechslungsreichen, abenteuerlichen und gleichzeitig entspannten Urlaub in der Natur, den du so schnell nicht mehr vergessen wirst.

Königssee: Urlaub in der idyllischen Natur

Der beliebte Gebirgssee wird allein schon aufgrund seines türkis-blauen Wassers und der malerischen, bergigen Gegend drumherum gerne und oft besucht. Vor allem für Familien mit Kindern lohnt sich ein Natururlaub am Königssee allemal. Die beliebte Urlaubsregion punktet nämlich nicht nur aufgrund ihrer erstaunlichen Landschaft, sondern hat außerdem weitaus mehr zu bieten. Hier erfährst du alles über spannende Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die du in deinem Urlaub unbedingt besuchen musst und was es sonst noch interessantes über den Königssee zu wissen gibt.

Die Highlights des Königssees:

  • Türkis-blaues Wasser
  • Idyllische und malerische Natur
  • Landschaftliche Highlights
  • Spannende Attraktionen
  • Interessante Sehenswürdigkeiten

Video! Der Königssee von oben

Hier siehst du einen rundum Überblick über den Königssee von oben, um dir schon mal einen Eindruck von der wunderschönen Gegend rund um den See machen zu können.

Königssee: Landkarte

Der etwa 7,7 km lange Königsee befindet sich in der Gemeinde Schönau am Königssee im Landkreis Berchtesgadener Land in Bayern. Die beliebte Urlaubsregion wird jedes Jahr von zahlreichen Besuchern angesteuert. Erreichen kannst du den See ganz einfach mit dem Auto oder dem Zug.

Sehenswürdigkeiten & Attraktionen: Die schönsten Orte am Königssee

Der Königssee zieht nicht ohne Grund jedes Jahr zahlreiche Touristen an. Mit idyllischer Natur und malerischen Landschaften punktet die Region auf ganzer Linie. Aber auch abgesehen von der direkten Umgebung um den See findet mal spannende Attraktionen und Highlights, die du bei deinem Besuch hier auf jeden Fall gesehen haben musst. Vor allem im Urlaub mit kleinen  Kindern bietet sich eine Schifffahrt ungemein an, um die schönsten Ecken des Sees noch einmal genauer betrachten zu können und dabei spannende Informationen über die Geschichte des Sees zu erfahren. Auch der höchste Wasserfall Deutschlands befindet sich in unmittelbarer Nähe und ist daher ein Muss in deinem Urlaub am Königssee.

Schifffahrt: Route über den Königssee nach Salet

Wenn du am Königssee bist, solltest du dir also eine Schifffahrt nicht entgehen lassen. Empfehlenswert ist die etwa 35 Minütige Route bis nach Salet. Hier kannst du mal wieder richtig entspannen, die Ruhe genießen und dabei die beeindruckende Aussicht bewundern, wobei bestimmt zahlreiche malerische Fotos bei rum kommen. Die Hin- und Rückfahrt kostet dich in etwa 20,00 Euro und die Karten erhältst du direkt am Bootsteig an der Kasse.

Eine Schifffahrt nach Salet bietet dir:

  • 35 Minuten Tour bis nach Salet
  • Entspannung und Ruhe
  • Beeindruckende Aussicht
  • Schöne Fotos
  • 20,00 Euro hin und zurück

Nationalpark Berchtesgaden: Wanderungen, Spaziergänge & Natur Pur!

Bei deinem Besuch am Königssee solltest außerdem unbedingt die Gelegenheit nutzen und den Nationalpark Berchtesgaden ansteuern. Der einzige deutsche Nationalpark in den Alpen umfasst eine Fläche von 208 km² und lädt seine Besucher hier in eine erstaunliche Welt aus Natur Pur zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Genies den Tag mit deinen Liebsten und schlendere entlang der naturbelassenen Wege im Gebirge für ein einzigartiges Gefühl von Freiheit und Naturverbundenheit.

Der Nationalpark Berchtesgaden bietet dir:

  • 209 km² Fläche
  • Einziger deutscher Nationalpark in den Alpen
  • Malerische Natur
  • Spaziergänge und Wanderungen
  • Freiheitsgefühl und Naturverbundenheit

Röthbachfall: Höchster Wasserfall Deutschlands

Ein absolutes must do auf deiner Bucket List am Königssee ist der Röthbachfall. Dieser überzeugt mit einer gesamten Fallhöhe von 470 Metern und ist damit der höchste Wasserfall Deutschlands. Erreichen kannst du ihn von Salet aus über die Fischunkelalm am Obersee. Dabei bietet es sich also an, vorerst die Schifffahrt über den Königssee nach Salet zu unternehmen und diese beiden Attraktionen also miteinander zu verbinden. Dort angekommen musst du eine etwa 3 Kilometer lange Wanderung unternehmen, und kannst bereits auf dem Weg zum Wasserfall ein erstaunliches und eindrucksvolles Panorama entlang von Felswänden, gewaltigen Bergen und grünen Wäldern genießen.

Ein Ausflug zum Röthbachfall bietet dir:

  • Höchster Wasserfall Deutschlands
  • 470 Meter Fallhöhe ins Tal
  • Vorherige Wanderung zum Wasserfall hin
  • Eindrucksvolles Naturpanorama
  • Felswände, gigantische Berge und grüne Wälder

Wenn du noch weitere Empfehlungen und Tipps für schöne Plätze, am Königssee erfahren willst, dann schau dir gerne dieses Video an.

Camping: Natur, Entspannung & Abenteuer

Du liebst die Natur und hältst dich gerne an der frischen Luft auf? Dann solltest du definitiv Campen gehen, um dadurch das Gefühl völliger Freiheit zu erleben und so das Beste aus deinem Urlaub herauszuholen. Du bist komplett flexibel in deiner Tagesgestaltung und kannst jeden Tag ganz individuell entscheiden, wann du aufbrechen willst, was du unternimmst und wann du wieder zurück auf den Campingplatz kommst. Abends kannst du dich dann bei einem Lagerfeuer mit deinen Liebsten zusammensetzen und den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Camping am Königssee bietet dir:

  • Gefühl völliger Freiheit
  • Abenteuerliches Naturerlebnis
  • Entspannte Zeit mit deinen Liebsten
  • Flexible Tagesgestaltung
  • Landschaftliche Highlights

Du bist Camping Anfänger? Lies hier alles über die Basics rund um Packliste, Route, Kosten, Tipps & Co.

Packliste fürs Campen: Checkliste, Tipps & Anregungen

Mittlerweile geht man meistens nicht mehr nur mit der nötigsten Ausstattung Campen. Stattdessen darf es etwas mehr Luxus sein. Statt im 2-Personen Zelt, ist es bequemer im komfortablen Dachzelt zu reisen und auch wichtiges Outdoor-Equipment, wie Stühle, Tisch und Liegen dürfen auf dem Campingplatz nicht fehlen. Ordnung ist für dich das A und O? Auch dafür gibt es beim Campen eine praktische Lösung! Hier findest du also eine Checkliste, um in deinem Campingurlaub alle essentiellen Dinge dabei zu haben und deine Zeit bestmöglich gestalten zu können.

Campingplatz Empfehlungen rund um den Königssee

Die vielen Campingplätze rund um den Königssee befinden sich alle in zentraler Lage zum See und den beliebten Attraktionen. Dadurch hast du keine weite Anreise und kannst den Abend gemeinsam mit deinen Liebsten in entspannter Atmosphäre genießen. Egal ob im klassischen Familienzelt, im Wohnwagen oder im Dachzelt – die Campingplätze überzeugen mit einem erstklassigen Angebot aus sauberen Sanitäranlagen und Freizeitangeboten im heimischen Flair und garantieren dir daher eine unbeschwerte und sorglose Zeit, an die du dich noch lange zurückerinnern wirst.

Hier findest du einige Tipps und Empfehlungen für beliebte Campingplätze in der Gegend rund um den Königssee:

Camping Grafenlehen – Schönau am Königssee (180 Plätze)

Camping Grafenlehen – Camping in Schönau am Königssee (Adresse: Königsseer Fußweg 71 in 83471 Königssee) mit 180 Standplätzen für Camper auf 2.5 ha Gesamtfläche und einer Parzellengröße von 70-100 m². Pro Person zahlt man 7,90 Euro, Kinder 5,70 Euro sowie Standgebühr Inklusive, zahlbar mit Barzahlung. Weiterlesen: Camping Grafenlehen in Schönau am Königssee.

Anfahrt, Adresse und Camper Kapazitäten im Camping Grafenlehen:

  • Adresse: Königsseer Fußweg 71 in 83471 Königssee, Deutschland
  • Standort: Schönau am Königssee, Bayern
  • 180 Standplätze für Camper
  • 1 Mietunterkünfte
  • 23 Plätze für Dauercamper
  • 70-100 m² Parzellengröße
  • Gesamtgröße in ha: 2.5
  • Anfahrt (Google Maps): Camping Grafenlehen

Camping-Resort Allweglehen – Berchtesgaden (196 Plätze)

Camping-Resort Allweglehen – Camping in Berchtesgaden (Adresse: Allweggasse 4 in 83471 Berchtesgaden) mit 196 Standplätzen für Camper auf 6 ha Gesamtfläche und einer Parzellengröße von 100-200 m². Pro Person zahlt man 12,85 Euro, Kinder 7,95 Euro sowie Standgebühr 10,05 – 14,55 Euro, zahlbar mit Barzahlung, Maestro, Mastercard, Visa. Weiterlesen: Camping-Resort Allweglehen in Berchtesgaden.

Anfahrt, Adresse und Camper Kapazitäten im Camping-Resort Allweglehen:

  • Adresse: Allweggasse 4 in 83471 Berchtesgaden, Deutschland
  • Standort: Berchtesgaden, Bayern
  • 196 Standplätze für Camper
  • 10 Mietunterkünfte
  • 8 Plätze für Dauercamper
  • 100-200 m² Parzellengröße
  • Gesamtgröße in ha: 6
  • Anfahrt (Google Maps): Camping-Resort Allweglehen

Campingplatz Simonhof – Ramsau (65 Plätze)

Campingplatz Simonhof – Camping in Ramsau (Adresse: Alte Reichenhallerstr. 110 in 83486 Ramsau b. Berchtesgaden) mit 65 Standplätzen für Camper auf 1.5 ha Gesamtfläche und einer Parzellengröße von 80-110 m². Pro Person zahlt man 8,00 Euro, Kinder 5,00 Euro sowie Standgebühr 10.00 Euro, zahlbar mit Barzahlung, Maestro, Mastercard, Visa. Weiterlesen: Campingplatz Simonhof in Ramsau.

Anfahrt, Adresse und Camper Kapazitäten im Campingplatz Simonhof:

  • Adresse: Alte Reichenhallerstr. 110 in 83486 Ramsau b. Berchtesgaden, Deutschland
  • Standort: Ramsau, Bayern
  • 65 Standplätze für Camper
  • 35 Plätze für Dauercamper
  • 80-110 m² Parzellengröße
  • Gesamtgröße in ha: 1.5
  • Anfahrt (Google Maps): Campingplatz Simonhof

Temperaturen am Königssee

Der Königssee überzeugt das ganze Jahr über mit einem angenehmen Klima und einer durchschnittlichen Temperatur von 21 Grad.
Die niedrigste Temperatur liegt bei etwa 0 Grad im Januar. Die beste Reisezeit ist zwischen Mai und September, da du deinen Urlaub in dieser Zeit bei milden Temperaturen am besten auskosten und genießen kannst. Aber auch im Winter lohnt sich ein Besuch zum Königssee, da für Touristen zahlreiche Wintersportarten angeboten werden.

Wetter Heute / in drei Tagen

Königssee: Fragen & Antworten

Wo befindet sich der Königssee, wie komme ich am besten dort hin und wie hoch ist der See eigentlich? Hier findest du einige Fragen und entsprechende Antworten sowie wissenswerte Informationen über die Urlaubsregion. Dadurch bist du bereits im Vorfeld bestens vorbereitet und für deinen Campingurlaub in der Natur gewappnet.

Wie kommt man zum Königssee?

Den Königssee kannst du ganz einfach mit dem Auto erreichen. Andernfalls fahren auch regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel den See an. Du kannst mit dem Zug bis zum Bahnhof  Berchtesgaden fahren und von dort aus in die Buslinie 841 steigen, die dich dann direkt bis zum See hinfährt.

Was kostet eine Schifffahrt auf dem Königssee?

Eine Fahrt vom Königssee bis nach Salet kostet ungefähr 10,00 Euro und bis nach St. Bartholomä etwa 8,00 Euro. Hin und zurück kannst du mit dem doppelten Preis rechnen und der Weg von St. Bartholomä bis nach Salet hin und zurück beträgt 5,00 Euro.

Wo liegt der Königssee in Deutschland?

Der Königssee befindet sich in der Gemeinde Schönau am Königssee im Landkreis Berchtesgadener Land in Oberbayern.

Darf man im Königssee schwimmen?

Baden und Schwimmen ist im Königssee das ganze Jahr über erlaubt. Die Wassertemperatur erreicht im Sommer angenehme Temperaturen bis zu 20 Grad.

Wie hoch ist der Königssee?

Der Königssee ist in etwa 603 Meter hoch.