Camping am Alfsee: Strand-Arena, Wasserski & Vogelbeobachtung – Zwischen Natur & Action

Eine Familie von Enten steht am See.

Alfsee Camping – Ob ein Tagesausflug mit der Familie oder Urlaub auf dem Campingplatz zu zweit, einiges muss man vor seiner Reise über Alfhausen/Rieste, so heißen die Orte am See, wissen. Hier kannst du dich in der Sonne aalen, Wasserski fahren oder mit einem Fernglas seltene Vogelarten beobachten; ein wahres Camping-Erlebnis. Doch auch als Entdecker hast du es gut, Alfhausen ist ein tausend Jahre altes Kirchdorf, um welches mehrere Sagen kreisen. Allein deswegen lohnt sich eine Reise in die magische Stadt am Alfsee. Das etwa 40 Quadratkilometer große Dörfchen versteckt sich 30 Kilometer hinter Osnabrück im niedersächsischen Land. Ganz klar ist der Alfsee eines der Hauptattraktionen in der Gegend. Nicht nur gehört er zu den schönsten Seen im Landkreis Osnabrück, auch sein vielfältiges Wassersportangebot ist allseits bekannt. Egal, ob mit Dachzelt, Anhänger oder ganz klassisch mit dem Trekkingzelt, die Stadt verzaubert durch ihren Charme. Deswegen heißt es; Rucksack packen und schnell die Fliege machen.

Alfsee: Ein Ort für die Familie

Direkt am Alfsee grenzt der wunderschöne Erholungsort “Rieste” an. Hier befindet sich auch ein Großteil der Attraktionen. Aus Alfhausen muss man ungefähr mit zwei bis drei Kilometern Fußweg rechnen. Da lohnt es sich einen kleinen Spaziergang einzulegen und an der Biologischen Station Haseniederung stehenzubleiben. Von überall fahren Familien, Wassersportler und Entspannungssuchende zum Alfsee, um bei gutem Wetter die herrliche Sonne mit Ausblick auf den See zu genießen.

Ein Urlaub in der Region eignet sich vor allem für diejenigen, die es eher klein, ungestört und gemütlich mögen. Hier kann man entspannt die Seele baumeln lassen und gleichzeitig ist für genügend Action vorgesorgt. Die Region ist vor allem beliebt bei Großstadttouristen aus NRW. Hier können sie dem lauten Alltag entfliehen und sind in eineinhalb Stunden aus dem Ruhrpott da.

Karte: Anfahrt & Lage

Der kleine Stausee im südlichen Niedersachsen fasziniert Groß und Klein. Etwa 7 Kilometer ist er lang und hat mit einer Tiefe von 2 Metern die ideale Größe für Nichtschwimmer.

Attraktionen am See: Action & Entspannung

Das familienfreundliche Örtchen bietet gleichzeitig Action und Entspannung. Das Sportangebot umfasst Wasserski, Go-Kart fahren, Golf und Klettern. Wer weiteres entdecken möchte, erreicht in einer Autostunde Bremen oder Münster. Für die Erholung in der Natur eignet sich das angrenzende Naturschutzgebiet der Gemeinden Aufhalsen und Rieste.

Geht nicht gibt es hier nicht! Die Angebote rund um den See sind unendlich, neben dem normalen Camping-Urlaub, zwischen Grillen am Lagerfeuer, Brettspielen und Wandertouren, hast du hier noch eine Menge grüne Natur und kühles Wasser am See. Am Alfsee kannst du eine Runde schwimmen oder du kannst an der separaten Strandarena Wasserski fahren, Wakeboarding oder die Animation im Abenteuerland Germanenland genießen. Clown Ati ist das Markenzeichen des Sees. Das genügt dir nicht? Das Angebot in der Region ist groß. Hier kannst du im Kletterwald, beim Swingolf, Quad- oder Draisinen Fahrten den Spaß deines Lebens haben.

Das sind die beliebtesten Attraktionen am Alfsee:

Was tun rund um den Alfsee? Für Naturliebhaber

Der Camper ist aufgebaut, die Markise gespannt und der Grill aufgestellt. Nach der Ankunft und der ersten kleinen Mahlzeit ist es Zeit die Gegend zu erkunden. Jetzt geht es ans Eingemachte. Je nach wie viel Zeit du mitbringst, gibt es die verschiedensten Attraktionen. Ein Wochenendtrip für Wasserratten am See, im Natur- und Freibad oder eine ganze Woche, in der du die beeindruckende Geschichte im Varusschlacht Museum kennenlernst. Egal, ob allein, mit Hund oder mit Familie, hier findet sich für jeden etwas.

Nur 7 Kilometer umfasst der kleine See, doch er ist umgeben von etlichen Restaurants, Bars und Pommes-Döner- oder Crêpes Buden. Ideal für eine Campingreise ohne komplette Campingküchen-Ausstattung. Schnell eine Pommes gekauft und schon kann das Abenteuer beginnen. Auf gar keinen Fall darf man dieses Highlight verpassen; die Wasserskianlage! In einem abgrenzten Bereich kannst du übers Wasser gleiten oder dich auf dem Wakeboard versuchen. Das reicht nicht? Wie wäre es mit Go-Kart fahren oder sogar Fallschirm springen? Alfhausen mag zwar klein sein, aber der Urlaub hier wird garantiert unvergesslich.

Checkliste: Aktivitäten am Alfsee in der Übersicht

Alfsee und Umgebung haben reichlich Attraktionen für jedermann. Adrenalinjunkies können sich beim Go-Kart fahren oder Fallschirm springen austoben, während Entdecker  in den vielen Museen und Kirchen die Welt kennenlernen. Entspannung pur gibt es in der Sauna, beim Sonnenbaden oder im süß eingerichteten Golfclub. Ein Ort, an dem jeder in der Familie auf seine Kosten kommt.

8 interessante Ziele für deinen Besuch am Alfsee:

  1. Attraktionen am See
    • StrandArena
    • Wasserski
    • Ferien- und Erlebnispark
  2. Naturschutzgebiet Dammer Bergsee inkl. Waldspielplatz
  3. Naturbad Vörden
  4. Dersabad Freibad
  5. Alfen Saunaland
  6. Tuchmacher Museum
  7. Varusschlacht Museum und Park
  8. Artland Golfclub

Für Adrenalin-Fans:

  1. Go-Kart am Alfsee
  2. Fallschirmsport Damme

StrandArena: Badesee mit Sand

Die StrandArena eignet sich für all die, die auf der Suche nach Entspannung und Badespaß in Deutschland sind. Schöner weicher Sand unter den Füßen, leckere Cocktails an der Bar und ein flacher Einstieg ins Wasser, sodass auch die Eltern der Kleinsten sorgenfrei ihren Urlaub genießen können. Außerdem bietet dieses wunderschöne Areal nahezu jegliche Aktivität für die ganze Familie anbietet. Nebenan befindet sich nämlich die Wasserski- & Wakeboard-Anlage. Die StrandArena ist daher der Inbegriff für Fun-Wassersport, Entspannung und Urlaubsfeeling zugleich.

  • Weicher Sandstrand
  • Flacher Einstieg ins Wasser
  • Viele Wassersportaktivitäten
  • Vor allem Wasserski & Wakeboard

Wasserski & Wakeboard: Rampen für Tricks

Neben der StrandArena befindet sich einer der schönsten Wasserski-Anlagen ganz Deutschlands. Mit drei Liftanlagen und vielen “Obstacles”, zu Deutsch Hindernissen, ist diese Anlage ein Muss für alle Wassersportfreunde, die auf coole Tricks abfahren. Aber das ist nicht das einzige, was man hier machen kann. Mit dem Wakeboard über das Wasser springen, während man beeindruckende Stunts ausübt, gehört hier zum Standardprogramm.

Und für sportbegeisterte Jugendliche gibt es etwas ganz besonderes. Das Wasserski-Sommercamp findet jede Woche der Sommerferien statt und bietet unerfahrenen Wasserski-Fans den perfekten Einstieg in ein außergewöhnliches Hobby.

So kann das dann einmal aussehen, wenn du deine Zeit auf dem Wasser verbringst:

Freizeitpark und Erlebnispark: Ideal für Kinder

Der Freizeit- und Erlebnispark am Alfsee ist ein Teil des anliegenden Campingplatzes. Nach deinem Adrenalintrip auf dem Wakeboard, kannst du in Ruhe im Alfen-Saunaland entspannen, der germanischen Wellness-Welt am Alfsee, am Badesee mit Sandstrand oder bei einem Spaziergang im Naturschutzgebiet. Die kleinen Energiebündel werden wahrscheinlich weiterhin erleben und erkunden wollen. Da eignet sich die großartige Show mit Clown Ati im Germanenland, ein Besuch im Irrgarten, im Kinderautoland, auf die Kartbahn oder im Fun-Center.
Langeweile hat am Alfsee keine Chance, denn das findest du alles vor Ort:

  • Alfen-Saunaland
  • Clown Ati Show
  • Irrgarten
  • Kinderautoland
  • Kartbahn
  • Fun-Center

Hier siehst du den Erlebnispark auf der Karte. Das Wasserskizentrum liegt in unmittelbarer Nähe.

Vogelbeobachtung und Spielplatz

Besonders lohnenswert ist ein Besuch zu den Zugzeiten der Vögel. Da nutzen zahlreiche Wasservögel die Seen als Mauser-, Rast oder Überwinterungsgebiet. Entdecke dabei verschiedene Limikolen wie Grünschenkel, Bruchwasserläufer und Alpenstrandläufer beim vorbeiziehen.

Je nach Jahreszeit erwarten dich Besonderheiten. Im Frühjahr jagen Trauerseeschwalben über das Wasser, und Kiebitze beginnen mit ihrer Brut. Auch Austernfischer oder Bekassinen statten dem Alfsee gern einen Besuch ab. Im Winter hingegen nutzen Sing- und Zwergschwäne das Reservebecken als Schlafplatz.

  • Frühjahr
    • Trauerseeschwalben
    • Brut von Kiebitzen
  • Winter
    • Schlafplatz für Singschwäne

Auf zum Vogelbeobachtungsposten! Hier findest du ihn:

Ausflugsziele in der Nähe: Kartbahn & Golfen

Nur wenige Minuten entfernt, findest findet sich genau das richtige für Adrenalinjunkies. Wenn du auf der Suche nach ein wenig Abwechslung vom typischen Camping Alltag bist, dann versuch dich beim Go-Kart fahren.

Kartbahn am Alfsee

Einmal wie Lewis Hamilton fühlen? Die Kartbahn am Alfsee wird zu deinem Top Erlebnis. Hier kannst du zwischen verschiedenen Modellen mit schnelleren Leistungen unterscheiden. Ihr wollt zu 2 oder zu 3 fahren? Auch kein Problem, die Doppel- und Dreierkarts beschleunigen ganz gut mit 13 PS. Auch die ganz Kleinen können hier eine schnelle Runde drehen. Schon ab 1,20 Meter ist allein fahren möglich. Auf einer Strecke von 601 Metern kannst du deinen Partner, deine Geschwister oder deine Freunde zum einem mitreißenden Duell auffordern.

Anfahrt zur Kartbahn:

  • Adresse: Westerfeldstraße 73, 49597 Rieste

Kalkriese: Varusschlacht Museum und Park

Das Varusschlacht Museum ist kein herkömmliches Museum und bestimmt auch keim Ort zum Langweilen. Vieles weist darauf hin, dass im im Jahr 9 n. Chr. das einer der Schauplätz der berüchtigten Varusschlacht zwischen Arminius und Varus gewesen sein könnte. Das archäologische Museum mit angeschlossenem Freilichtteil lässt dich durch viele verschiedene Führungen und Ausstellung in die Vergangenheit eintauchen.

Familienführung: Diese Führung wendet sich an altersgemischte Gruppen wie Familien und Vereine und präsentiert die Themen gleichermaßen interessant und spannend für Kinder und Erwachsene. Circa 90 Minuten solltest du für eine Tour einplanen. Tipp! Kinder bis 6 Jahren haben freien Eintritt.

  • Museum der berüchtigten Schlacht
    • 9 n. Chr. zwischen Arminius und Vaurus
  • Kinder unter 6 frei

Artland Golfclub:schnupperkurs mit Tee

Zum Urlaub gehört neben Adrenalin und Entdeckung auch Entspannung dazu. Nur am See liegen und die Sonne genießen wird auf Dauer langweilig, deswegen eignet sich der Golfclub ideal. Du brauchst auch keine Vorerfahrung gemacht haben. Du bekommst deinen individuellen Schnupperkurs. Anschließend dann einen leckeren britischen Tee, wie es sich bei der Tea-Time so gehört.

Anfahrt zum Golfclub:

  • Adresse: Zum Golfplatz 23, 49577 Ankum, Niedersachsen (7,6 Kilometer vom Alfsee)

Campingplatz am Alfsee: Erlebnisurlaub

Du möchtest mal wieder einen Urlaub komplett in der Natur erleben? Dann solltest du auf jeden Fall eine Campingreise zum Alfsee machen! Der Alfsee ist ein 2,2 km² großer Stausee im Norden des Landkreises Osnabrück, damit ist es ein relativ kleines Fleckchen auf der Karte. Rund um den See gibt es somit wenige Campingplätze. Doch das ist nicht schlimm, der Campingplatz Ferien- & Erlebnispark bietet alles was man braucht. Relaxing in der Saunawelt, Spiel und Spaß im Irrgarten und  genügend freie Stellplätze auch in der Hochsaison.

Hier findest du die Adresse und Telefonnummer:

Alfsee Ferien- & Erlebnispark

  •  5-Sterne-Superior-Camping-Park
  • Adresse: Am Campingpark 10, 49597 Rieste
  • Telefon: +49-5464-92120

Alfsee am Abend: Sonnenuntergang genießen.

Ob an der Strandbar oder am Dachzelt und Camper, So wunderschön ist es am Abend am Alfsee. Der ideale Ort für ein traumhaftes Überraschungsdate. Picknickdecke raus und Sterne beobachten, wird zum unvergesslichen Moment mit der richtigen Person.

Wetter: Temperaturen und Trend

Die durchschnittliche Temperatur in den Sommermonaten beträgt über 20°C, doch durch seine geografische Lage ist der Alfsee auch viel Niederschlag ausgesetzt. Im heißesten Monat, dem Juli darf man auch mit dem meisten Niederschlag rechnen. Bis zu 90 mm!

  • Heißester Monat: Juli
  • Sommermonate: +20°C

Wetter heute: Praktisch auf der Karte

Auf dieser Karte kannst du dir die aktuellen Wetterverhältnisse ansehen.

Umebung: sandige Landschaft, wenig Hügel

Typisch Niedersachsen! Flache Landschaft und sandige Böden. Perfekt, um auch mal ein paar Stunden Barfuß zu spazieren.

Dein erstes Mal Camping?

Du denkst über deinen ersten Camping Ausflug nach und willst vielleicht zum Alfsee? Eine gute Idee! Denn Camping hat viele Vorteile. Der Alfsee eignet sich super, weil er nur halb so viel nicht belaufen ist mit Touristen wie beispielweise an der Ostsee.

Hier erwartet dich eine faszinierende Mischung aus idyllischer Natur zum spazieren gehen und sonnenbaden, Wasserskifahren oder Wakeboarding in der eigenen abgegrenzten Strandarena sowie Wellness im Saunaland oder spannende Sehenswürdigkeiten. Jeder kommt hier also auf seine Kosten.

Mit einem Dachzelt auf deinem Auto oder einem Zeltanhänger hintendran bist du komplett flexibel unterwegs, kannst mehrere der malerischen Ecken anfahren und erkunden und bist dabei vollkommen frei in deiner Tagesplanung. Was es über einen Urlaub hier zu wissen gibt, welche Sehenswürdigkeiten du dir unbedingt anschauen solltest und was die Vorteile vom Campen sind, erfährst du hier!

Du bist Camping Einsteiger? Lies hier alles über die Basics rund um Packliste, Route, Kosten, Tipps & Co.: Camping Anfänger.

Camping entspannt, macht gute Laute und bringt Energie

Vorteile vom Camping – Camping garantiert dir das Gefühl völliger Naturverbundenheit und Freiheit. Du kannst bis spät in die Abendstunden noch draußen vor deinem Dachzelt sitzen und mit deinen Liebsten über vergangene Zeiten oder eure kommende Urlaubsplanung quatschen. Eure Reiseroute kann ganz individuell geplant und der nächste Tag ganz spontan gestaltet werden. Gemütlich könnt ihr mit den ersten Sonnenstrahlen aufstehen, euch ein Frühstück mit eurer Campingküche zubereiten und den Tag in einem Campingstuhl oder einer Campingliege auf dem Campingplatz beginnen.

Günstiger als Hotels und flexibel

Außerdem ein Vorteil vom Campen: Du kommst auf jeden Fall günstiger bei rum als wenn du in einem Hotel oder einer Ferienwohnung übernachten würdest. Wenn du dir ein Dachzelt kaufen möchtest, kommen unterwegs nur Kosten für Verpflegung, Unternehmungen, Sprit und gegebenenfalls einige Campingplätze auf.

Diese Vorteile bietet dir ein Campingurlaub:

  • Kostengünstige Reisevariante
  • Intensive Zeit in der Natur mit deinen Liebsten
  • Draußen beisammensitzen bis in die Abendstunden
  • Flexible Reisegestaltung
  • Spontane und freie Tagesgestaltung
  • Komfort und Luxus im Dachzelt
  • Platz für die ganze Familie
  • Schlafplatz ist jederzeit und überall parat

FAQ: Fragen rund um den Alfsee

Für den perfekten Urlaub sollte man sich im Vorhinein gut informieren. Kann ich dort Campen? Welche Aktivitäten bietet meine Urlaubsregion und eignet sich die Temperatur für diese?

Kann man am Alfsee Zelten?

Am Alfsee finden sich verschiedene Möglichkeiten um zu Zelten. Einige Campingplätze findet ihr in unserer Auflistung unter “Camping Empfehlung”.

Wie weit ist es zum Alfsee?

Rund um den Alfsee ist ein 4.7 Meilen langer Rundweg in der Nähe von Alfhausen, Niedersachsen, Deutschland. Er führt entlang eines Sees, vorbei an herrlichen Aussichtspunkten und es gibt oftmals Wildtiere zu sehen. Aufgrund der Steigung und Distanz ist die Strecke für alle Leistungsniveaus geeignet.

Wo befindet sich der Alfsee?

Rieste am Alfsee befindet sich im südwestlichen Niedersachsen, ca. 30 km nördlich von Osnabrück und 90 km südlich von Bremen.

Wem gehört der Alfsee?

Etwa 95 Prozent seiner Fläche gehören zur westlich gelegenen Gemeinde Alfhausen, nach welcher der Stausee benannt ist. Der Rest, eine Bucht im Osten des Sees, gehört zur im Osten befindlichen Gemeinde Rieste

Wie alt ist Alfhausen?

Das wehrhafte Kirchdorf Alfhausen „im sagenumwobenen Giersfeld, zu Füßen des Heiligenberges“ (104,3 m) wurde 977 erstmals in einer Urkunde des Kaisers Otto II. vom 29. Oktober 977 als Alfhuson erwähnt.

Was kann man alles am Alfsee machen?

Zu den vielen Attraktionen gehören Wasserskiseilbahn und Strandarena direkt am eigenen Badesee mit Sandstrand. Oder die germanischer Abenteuerwelt, das Bullermeck Indoor-Funcenter, die Kartbahn Alfseering, das Erlebnisland Alfsee mit seinem kreisrunden Irrgarten und das Kinderautoland. Alles weitere, findest du oben in den Tipps.

Mehr Camping: Tipps für Deutschland

Tiefblaue Seen, blühende Natur und der süße Geruch von Freiheit, genauso wie schlaflose Nächte in den vollen Großstädten München, Berlin oder Hamburg. So kannst du dem monotonen und stressigen Alltag entfliehen und die Freiheit genießen. Ob in der freien Natur, in den größten Metropolen oder an den schönsten Traumstränden, mit einem CamperZeltanhänger oder Dachzelt wird dein Urlaub zum Erlebnis. Das und viel mehr geht in den vielseitigen Regionen Deutschlands. Hier findest du eine Übersicht aller Bundesländer und die besten Tipps für tolle Urlaubsorte.

Häufig danach gelesen: