Outdoor Camping Ausrüstung: Packliste, Basic Tipps und Survival Hacks

Survival Tipps für Anfänger – Du gehst das erste Mal nur mit Rucksack bepackt Campen, planst einen Trip alleine in der Natur, oder möchtest dir vielleicht einfach noch mehr Tipps und Tricks aneignet, um die Zeit unter freiem Himmel noch sorgloser und entspannter zu gestalten? Dann kannst du dir hier einige Videos rund um essenzielle Basic Ausstattung, unterschätzte Gegenstände und Survival Hacks anschauen. Auf welches Zubehör sollte ich auf keinen Fall verzichten, wenn ich einige Tage ohne Dachzelt Campe? Wie kann ich ohne Angelroute angeln? Wie mache ich schnell und einfach ein Lagerfeuer? Das alles und mehr erfährst du hier, damit du für den Fall der Fälle gewappnet bis.

Top 10 Basic Ausrüstung fürs Campen

Du planst gerade die Packliste für deinen Outdoor-Campingtrip? Einen Campingurlaub kann man nie genau vorhersehen. Es kann immer mal vorkommen, dass etwas nicht so läuft, wie geplant. In diesem Video findest du einige Tipps und Top 10 Empfehlungen für Basic Zubehör beim Campen. Bedenke dabei immer, dass du auch alte Sachen nutzen kannst, die du bereits zuhause hast. Meist reichen ein alter Rucksack, vorhandene Kleidung und Haushaltsgegenstände vollkommen aus.

Hier die Top 10 der wichtigsten Basic Ausstattung:

  1. Rucksack
  2. Wetterfeste Kleidung
  3. Erste-Hilfe Set
  4. Messer
  5. Feuerstahl
  6. Kochgeschirr
  7. Tarp
  8. Paracord
  9. Isomatte
  10. Schlafsack

Schau dir das Video für detaillierte Erklärungen und Tipps zur Basic Ausrüstung an:

Was sollte ich in meinem Outdoor-Campingurlaub außerdem unbedingt einpacken, woran man vielleicht nicht im ersten Moment denkt?

Die 5 meist unterschätzten Campinggegenstände

Schau dir in folgendem Video ein paar hilfreiche Survival Tipps für einen Urlaub in der freien Natur an. Vielleicht planst du bei deinem Campingtrip ja einige Tage unter freiem Himmel zu schlafen? Beispielsweise wenn du eine längere Wanderung machst und zwischendurch eine Übernachtungspause einlegen musst. Dann wird dir diese oftmals unterschätzte Ausrüstungen definitiv weiterhelfen!

Eine Wolldecke wiegt zwar etwas mehr, hält dafür allerdings sehr warm und kann zu verschiedenen Zwecken genutzt werden. Auch super praktisch ist ein Feuerblasrohr, um ganz einfach ein Lagerfeuer machen zu können, genau so wie ein Klappgrill für eine schnelle Mahlzeit. Denke außerdem vorausschauend und nehme im besten Fall einen Regenschirm für schlechtes Wetter und ein Kopfkissen für angenehmen Schlaf mit, damit du nicht unnötigerweise mit Kopf- oder Rückenschmerzen aufwachst.

Folgendes Zubehör sollte im besten Fall auf deiner Packliste stehen:

  • Wolldecke
  • Feuerblasrohr
  • Regenschirm
  • Kopfkissen
  • Klappgrill

Schau dir im Video nochmal alle Empfehlungen ausführlich an:

Trekking Packliste: Das sollte in deinen Rucksack

Bei dir steht eine längere Trekking Tour auf dem Programm? Wenn du nur mit Campingrucksack bepackt eine ausgiebige Wanderung planst, hast du natürlich nicht viel Platz für deine Ausrüstung. Was du auf einer Trekkingtour allerdings auf jeden Fall dabei haben solltest und was in deinem Rucksack nicht fehlen darf, erfährst du in diesem Video.

Wichtig ist auf jeden Fall ein geeigneter Trekkingrucksack, ein Schlafsack, ein Trekkingzelt und eine Schlafmatte. Außerdem nicht zu vergessen ist eine Trinkflasche, ein Kompass, Kochzubehör und geeignete Trekkingschuhe sowie weitere sinnvolle Kleidung.

Dein Campingzubehör kann in drei Kategorien eingeteilt werden:

  1. Essenzielle Dinge, die zwingend notwendig sind
  2. Hilfreiche Dinge, die im besten Fall dabei sein sollten
  3. Optionales Zubehör, wenn noch Platz im Rucksack ist

Die komplette Packliste sowie zugehörige Tipps bekommst du im Video:

Außer der wichtigsten Ausrüstung, bedarf es allerdings auch an nützlichen Tipps, die deinen Campingtrip noch entspannter machen!

Diese 5 Survival Hacks kennst du noch nicht

In diesem Video kannst du dir 5 spannende Survival Hacks anschauen, die du vermutlich noch nicht kennst, die allerdings richtig hilfreich sind. Beispielswiese lernst du wie du dich im Fall der Fälle sehr laut bemerkbar machst, eine Dose ohne Öffner öffnest oder einen Fisch ohne Angelroute fängst.

Folgende Survival Hacks lernst du im Video:

  • Salz aus dem Wald nutzen, um Salzmangel zu verhindern
  • Eine Dose ohne Dosenöffner öffnen
  • Dich im Ernstfall laut bemerkbar machen
  • Feuer machen und Licht schaffen
  • Einen Fisch zur Nahrung fangen

Häufig danach gelesen: