Salzwiese (Erklärung): Was ist eine Salzwiese?

Salzwiese (Bedeutung, Definition) – Durch Ebbe und Flut bildet sich hinter einigen Küsten eine einzigartige Pflanzenwelt – sogenannte Salzwiesen. Diese findest du überwiegend an den Küsten der Nordsee und Ostsee, aber auch in Frankreich und Italien. Hier erfährst du, was eine Salzwiese ist, wie sie entsteht und wo du diese findest. Tipp: Besonders flexibel bis du auf der Reise zu den Salzwiesen, wenn du ein Dachzelt nutzt.

Entstehung & Aussehen: Kurz erklärt!

Eine Salzwiese ist eine Rasenfläche oder Fläche mit Krautpflanzen, die unregelmäßig oder in regelmäßigen Abständen überflutet wird.

Sie entsteht, weil die Flut Samen und andere Pflanzenteile über den Boden spült. Wenn das Meerwasser bei Ebbe wieder zurückgeht, dann bildet sich eine Schick- und Schlammschicht, die sehr viele Nährstoffe für die Pflanzen enthält. Ganz selten steigt auch salziges Grundwasser an die Oberfläche und dann kann sich auch dort eine Salzwiese bilden. Salzwiesen haben ihren Namen, weil sich durch den Wechsel von Ebbe und Flut auch immer der Salzgehalt ändert.

Dadurch, dass verschiedenste Nährstoffe und Samen angespült werden, sind Salzwiesen oft von vielen unterschiedlichen Pflanzen durchzogen. Oft bilden sich hier einzigartige Lebensräume. Besonderes gerne halten sich hier auch Vögel auf, die du bei einem Spaziergang beobachten kannst.

Die Salzwiese im Überblick:

  • Pflanzenfläche, die von Salzwasser überflutet wird
  • Nährstoffe & Samen werden über den Boden gespült
  • Selten: Salzhaltiges Grundwasser hat den gleichen Effekt
  • Einzigartige Lebensräume & Paradies für Vögel

Was kannst du in den Salzwiesen machen?

Zusätzlich dienen sie als Barriere hinter dem Meer und helfen gegen Überschwemmungen. Sie werden häufig als Weideflächen genutzt. Aber du kannst hier auch Wandern gehen oder eine Runde Fahrrad fahren. Dabei kannst du dann die Natur erkunden. Besonders viel Spaß macht auch Nordic Walking oder Inline-Skates fahren mit der ganzen Familie.

Pferde grasen auf der grünen Wiese an einem See.

Wo findest du Salzwiesen?

An der Küste der Nordsee findest du oft zwischen Watt und Festland Salzwiesen.

Beliebte Orte dafür sind:

Aber auch an der Ostsee gibt es Salzwiesen, beispielsweise in:

Im europäischen Bereich wirst du unter anderem in diesen Orten fündig:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner