Camping in Cuxhaven: Strand, Kurort Duhnen & Erlebnismuseen

Cuxhaven – Eine verschlafene Stadt am Meer? Nein, das ist sie auf keinen Fall. Diese kleine Stadt an der deutschen Nordsee ist ein beliebter Ort für Meeresliebhaber, die sich in den Sommermonaten in der Sonne aalen möchten. Im nördlichsten Teil Niedersachsens gelegen, verzaubert sie Touristen mit ihren Wattwanderungen, Museen und markanten Leuchttürme. Es gibt hier so viele coole Dinge zu sehen, deswegen eignet es sich ungemein für einen längeren Aufenthalt.

Urlaub in Cuxhaven: Entspannung

Etwa 100 Kilometer nördlich von Bremen lockt die Seestadt Cuxhaven mit einer Vielzahl an maritimen Attraktionen. Ob Ausflüge in den Nationalpark Wattenmeer oder zu den deutschen Nordseeinseln, entspannende Wellness-Behandlungen, historische Museumsbesuche, in Cuxhaven kann man vieles erleben.

Wieso sollte man aber nur Cuxhaven entdecken, wenn in unmittelbarer Umgebung so viele schöne Örtchen sind? Du willst eine kleine Nordseetour machen. Es ist schwer den Überblick zu behalten, wenn die deutsche Nordseeküste 621 Kilometer beträgt und genug Platz für viele schöne Strände, Buchten und Touristenstädte bietet.

Hier findest du nicht nur die schönsten Orte an der Nordsee, sondern alle wichtigen Informationen auf dem Silbertablett serviert:

Allgemeine Infos zum Campen an der Nordsee:

Karte

Cuxhaven ist eine kleine Stadt an der Mündung der Elbe zum Nordsee. Sie befindet sich im wunderschönen Niedersachen und ist umgeben von vielen weiteren Touristen Hotspots. Es ist der ideale Startpunkt für eine Fährenfahrt nach Büsum oder St. Peter-Ording, aber gleichzeitig schafft man es mit einer kurzen Autofahrt auch nach Bremerhaven und Wilhelmshaven.

Anfahrt & Lage

Innerhalb einer Stunde ist man von Bremen in Cuxhaven. Über die A27 braucht man weniger als 100 Kilometer und kann nebenbei einen kleinen Zwischenstopp in Bremerhaven einlegen. Du willst erfahren, was man alles in Bremerhaven machen kann, lies hier weiter!

Sehenswürdigkeit: Zwischen Strand & Museum

Eine Stadt ist erst ansprechend genug, wenn man neben der Entspannung am Meer auch genügend entdecken kann. Cuxhaven verbindet diese beiden Aspekte und schafft einen guten Ausgleich mit spannenden Museen, Indoor Spielplätzen und Wattführungen. Hier schaffst du es nebenbei was fürs Leben zu lernen.

Das sind die Top Highlights in Cuxhaven:

  1. Deutsches Luftschiff- und Marinefliegermuseum Aeronauticum
  2. Strand Cuxhaven
  3. Seehundstation Friedrichskoog
  4. Burg Bederkesa
  5. Wattführungen und Naturkunde
  6. Thalassozentrum Ahoi
  7. Kugelbake
  8. Dicke Berta
  9. Windstärke 10 – Wrack- und Fischereimuseum
  10. Spielwelt im Wal

Meine Top 3 Hits:

Deutsches Luftschiff- und Marinefliegermuseum Aeronauticum

Das AERONAUTICUM bietet in der Museumshalle und auf dem ca. 36.000 m² großen Außengelände interessante Einblicke in die historische und technische Entwicklung der Luftschifffahrt sowie See- und Marinefliegerei. Einzigartige Exponate, beeindruckende Modelle, Original-Luftfahrzeuge und vieles mehr machen den Museumsbesuch nicht nur für Luftfahrtbegeisterte jeden Alters zu einem Erlebnis.

30.000 Besucher jährlich bestätigen immer wieder aufs Neue, was ein Abenteuer dich hier erwartet.

Adresse und Anfahrt

  • Adresse: Peter-Strasser-Platz 3, 27639 Wurster Nordseeküste
  • Telefon: 04741 18190

Eintrittspreise

  • Erwachsener: 7,50 Euro
  • Kinder (6-18 Jahre): 3,50 Euro
  • Familie (2 Erwachsene + mind. 1 Kind): 19,00 Euro

Windstärke 10 – Wrack- und Fischereimuseum

Dieses Museum ist kein langweiliger Tagesausflug, bei dem man sich alte Reliquien anschaut. Hier erleben die Kleinen mit allen Sinnen die Extremen der Seefahrt. Ob an den zahlreiche Filme und Hörstationen oder an den “Hands-On” Bereichen, nie wurde Geschichte so greifbar gemacht. Realitätsnahe Inszenierungen und eindrucksvolle Lichttechnik lassen den Besuch zum Erlebnis werden! Spannende Geschichten über verzweifelte Hilferufe des im Orkan gestrandeten Frachters Luise Leonhardt, sorgen für große Kinderaugen.

Anschließend kann man sich im Kinderspielbereich austoben oder gemütlich umarmt von der Krakencouch Bilderbücher anschauen. Für die kleinen Künstler steht eine Mal-Ecke bereit und für die Abenteurer eine großen Glaskuppeln und ein Sehrohr eines U-Boots.

Adresse und Anfahrt

  • Adresse: Ohlroggestraße 1, 27472 Cuxhaven
  • Telefon: 04721-700-70850

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 9,50 Euro
  • Kinder (6-16 Jahre): 1,50 Euro
  • Schüler bis 18 Jahre (mit Schülerausweis): 1,50 Euro
  • Familien (2 Erwachsene, max. 4 Kinder): 19 Euro
  • Azubis, Studenten, Schwerbehinderte: 6,50 Euro

Zusätzliche Leistungen:

  • Führungen (75 min) : ab 40 Euro zzgl. Eintritt
  • Museumspädagogisches Programm: 45 Euro zzgl. Eintritt

Strand Cuxhaven

Nach deinem Urlaub in Cuxhaven willst du nicht so schnell nach Hause. Der Ort, an dem die Elbe in den Nordsee mündet bietet Erholung für Geist und Körper. Hier am Strand in Cuxhaven lohnt es sich eine Wattwanderung zu machen, doch beim Alleingang sollte man vorsichtig sein. Es kann gefährlich werden, wenn die Flut aufkommt.

Das Nordsee Feeling wartet am Duhnen Strand auf dich. Etliche bunte Strandkörbe zum Entspannen und eine belebte Promenade mit vielen Restaurants.

Adresse und Anfahrt

  • Adresse: Cuxhavener Str. 82, 27476 Cuxhaven
  • Telefon: 0 47 21 / 40 42 00

Camping in Cuxhaven: Vorteile & Empfehlungen

Ein schöner warmer Sommertag, mitten in der Natur fühlt sich der Kopf so frei. Was gibt es schöneres als aufzuwachen und aus dem Dachzelt den Ausblick auf die Nordsee zu haben. In der Nacht war das Meer noch so weit entfernt, aber die Ebbe ist nun vorbei. Und es fühlt sich von sicherer Entfernung so an, als ob schwimmst. Damit du dir vor der Reise nicht den Kopf zerbrechen musst, und unzählige Stunden mit der Suche verbringen musst, haben wir hier alles kompakt zusammengefasst.

Vorteile vom Campen

Camping garantiert dir das Gefühl völliger Naturverbundenheit und Freiheit. Du kannst bis spät in die Abendstunden noch draußen vor deinem Dachzelt sitzen und mit deinen Liebsten über vergangene Zeiten oder eure kommende Urlaubsplanung quatschen. Eure Reiseroute kann ganz individuell geplant und der nächste Tag ganz spontan gestaltet werden. Gemütlich könnt ihr mit den ersten Sonnenstrahlen aufstehen, euch ein Frühstück mit eurer Campingküche zubereiten und den Tag in einem Campingstuhl oder einer Campingliege auf dem Campingplatz beginnen.

Außerdem ein Vorteil vom Campen: Du kommst auf jeden Fall günstiger bei rum als wenn du in einem Hotel oder einer Ferienwohnung übernachten würdest. Wenn du dir ein Dachzelt kaufen möchtest, kommen unterwegs nur Kosten für Verpflegung, Unternehmungen, Sprit und gegebenenfalls einige Campingplätze auf.

Diese Vorteile bietet dir ein Campingurlaub:

  • Kostengünstige Reisevariante
  • Intensive Zeit in der Natur mit deinen Liebsten
  • Draußen beisammensitzen bis in die Abendstunden
  • Flexible Reisegestaltung
  • Spontane und freie Tagesgestaltung
  • Komfort und Luxus im Dachzelt
  • Platz für die ganze Familie
  • Schlafplatz ist jederzeit und überall parat

Du bist Camping Einsteiger? Lies hier alles über die Basics rund um Packliste, Route, Kosten, Tipps & Co.: Camping Anfänger

Campingplatz Empfehlungen

Cuxhaven hat schon eine ideale Lage, direkt am Meer. Wenn du dann noch genau einen Campingplatz findest, wo du dein Dachzelt aufklappen kannst und die schöne Aussicht direkt vor deinen Augen erstrahlt, gibt es nichts besseres.

Folgende Campingplätze bieten sich für einen Urlaub in Cuxhaven an:

Camping Seelust

4,3 Sterne / 8 Bewertungen

Adresse: Cuxhavener Str. 65-67, 27476 Duhnen

Telefon: +494721402504

Campingplatz Wattenlöper

4,0 Sterne / 22 Bewertungen

Adresse: Cuxhavener Str. 57, 27476 Duhnen

Telefon: +494721426051

Campingplatz Finck

4,2 Sterne / 22 Bewertungen

Adresse: Am Sahlenburger Strand 25, 27476 Sahlenburg

Telefon: +494721399930

Wetter: Temperaturen und Trend

Etwa drei Meter über dem Meerespiegel liegt Cuxhaven. Dementsprechend wird das Klima als warm und gemäßigt klassifiziert. Trotzdem gibt es das ganze Jahr über deutliche Niederschläge in Cuxhaven. Selbst im April, dem trockenste Monat muss man mit viel Niederschlag rechnen. Im Sommer hingegen trifft man auf die Monate mit dem höchsten Niederschlag.

Die Jahresdurchschnittstemperatur in Cuxhaven liegt bei 10.1 °C, während die durchschnittliche Wassertemperatur bei 11.20°C liegt.

Wetter heute / in drei Tagen

FAQ: Fragen rund um den Cuxhaven

Bevor man sich in den Urlaub begibt, sollte man alle ungeklärten Fragen aus dem Weg räumen. Hier findest du alle Antworten auf deine heißbegehrten Fragen!

Wo ist Cuxhaven am schönsten?

Der Stadtteil Duhnen eignet sich ideal für einen Urlaub in Cuxhaven. Hier gibt es mit Abstand die schönsten Sandstrände an der niedersächsischen Küste.

Was bietet Cuxhaven?

Cuxhaven hat viel zu bieten. Wenn es um Kultur und Kunst geht, sollte man eines der vielen Museen und Ausstellungen besuchen. Zum Beispiel eignet sich die Galerie FormArt sowie das Deutsche U-Boot Museum oder Pinguin Museum hervorragend für einen spannenden Ausflug.

Was kann ich mit Kindern in Cuxhaven machen?

Jedes Kind liebt Spielplätze! Und in Cuxhaven gibt es eine jede Menge davon. Mit Klettermöglichkeiten, Rutschen und Schaukeln wird den Kleinen nicht langweilig.

  • Spielplatz in Duhnen
  • Kletterpark Cuxhaven
  • Spielplatz Wernerwald Cuxhaven-Sahlenburg
  • Kurpark Döse für Kinder
  • Spielplatz Wikingerschiff Cuxhaven-Döse
  • Ahoi-Bad

Woher kommt der Name Cuxhaven?

Der erst spät überlieferte Name Cuxhaven wird herkömmlich auf das niederdeutsche Wort koog „eingedeichtes Land“ zurückgeführt.

Was kann man bei schlechtem Wetter in Cuxhaven machen?

Wenn es regnet, muss der Urlaubsort mit Indoor-Aktivitäten überzeugen. Die Auswahl in Cuxhaven ist riesengroß. Wie wäre es mit einem  Abstecher ins Thalassozentrum Ahoi. Dort erwarten dich Riesenrutschen, Brandungsbecken, eine Therme oder Sauna.

Bis wann gehörte Cuxhaven zu Hamburg?

Im Rahmen des Groß-Hamburg-Gesetzes trat die Hansestadt das Amt 1937 an Preußen ab und erhielt dafür Altona, Harburg und Wilhelmsburg. Seit 1946 gehört die Stadt zu Niedersachsen. Teile des Cuxhavener Hafens blieben allerdings noch bis 1993 in Hamburger Besitz.

Ist Cuxhaven die Nordsee?

Cuxhaven liegt an der breiten Mündung der Elbe in die Nordsee.