Camping in Rerik: Steilküste, Sandstrand & Ostsee – 5 Tipps

Camping in Rerik – Sonne, Meer und Norddeutschland, das alles bietet Rerik. Die Ostsee lädt zu einem ausgiebigen Camping-Urlaub ein. Neben Inseln wie Usedom, Fehmarn und Rügen, gibt es auch an der Küste auf dem Festland viele beliebte Orte wie beispielsweise Kühlungsborn oder Prerow. Das Ostseebad Rerik zählt auch dazu. Dort findet sich Sandstrand, Steilküste und eine Art Salzwassersee, das Salzhaff. Egal, ob Entspannung oder Action, hier sind 5 Tipps für deinen Camping Urlaub auf der Halbinsel in Mecklenburg-Vorpommern.

Rerik: Karte, Sonnentage und Wassertemperatur

Rerik liegt direkt an der deutschen Küste, sodass du am Ostseestrand Badeurlaub genießen kannst. Dazu ist die Landzunge, auf dieser der Ort liegt, von einer eher flachen Landschaft geprägt, gerne genutzt für Radtouren mit der ganzen Familie. Neben der flachen Landschaft, hat Rerik aber auch Steilküsten. Die senkrechten Felswände sind ein beliebtes Ziel für Wanderungen direkt am Meer. Eine Besonderheit von Rerik ist das Salzhaff. Dabei handelt es sich um eine Art See direkt an der Küste, der aber durch Überschwemmungen von Ozean auch Salzwasser enthält. Die umliegenden Wiesen, genannt Salzwiesen, beheimaten eine einzigartige Tier und Pflanzenwelt.

  • Strand, baden in der Ostsee
  • Frische Seeluft in Küstennahe
  • überwiegend flaches Land, perfekt für lange Radtouren
  • ABER: auch abenteuerliche Steilküsten, für erlebnisreiche Spaziergänge
  • Naturschutzgebiete in den Salzwiesen

Rerik Karte: Lage in Deutschland

Wie kommt man auf die Insel Fehmarn? Rerik liegt im Nordosten von dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern in Deutschland.

Rerik aus der Nähe.

Wetter: Durchschnitts- & Wassertemperatur

Im Sommer ist die Durchschnittstemperatur 22°C bei 181 Tagen Sonne. Dagegen fällt im Winter die Temperatur auf um die 2°C. Im gesamten Jahr lässt sich die durchschnittliche Temperatur 14°C errechnen. Im ganzen Jahr beträgt die Wassertemperatur beträgt im Schnitt 10°C.

  • Sonnentage im Jahr: 181 Tage
  • Durchschnittstemperstur: 14°C
  • Durchschnittstemperstur Wasser: 10 °C

Fakten: Zusammenfassung

Rerik liegt direkt an der Ostsee. In der Ortschaft gibt es Möglichkeiten zum Shoppen, Essen und durch romantische Gassen bummeln, direkt in der Nähe vom Badestrand. Um den Juli herum kann man dies auch bei warmen Sonnenschein genießen, die Temperatur beträgt im Schnitt 22°C. Die Anbindung an das Meer und das Salzhaff, eine Art See gefüllt mit Salzwasser, machen den Ort zu einem beliebten Reiseziel für Wassersportler und Naturfans. Gerade das Salzhaff hat viele außergewöhnliche Seevögel und Pflanzenarten zu bieten.

  • Rerik liegt direkt an der Ostsee
  • Durch das Meer gibt es gemäßigtes Klima mit warmen Sommertagen
  • Durchschnittstemperatur im Sommer: 22°C
  • Besonderheit: See mit Salzwasser & einzigartiger Natur

Rerik von oben mit der Drohne

Strahlend blaues Meer soweit das Auge reicht. In diesem Video kannst du dir Rerik erstmal von oben ansehen.

360° Blick von Rerik

Auszeit am Strand gefällig? Rerik hat tolle Sandstrände zum Baden.

Camper in Rerik: 5 Tipps

Diese 5 Orte musst du gesehen haben!

Nachdem du nun Rerik etwas kennen gelernt, findest du hier fünf Tipps für deinen Urlaub in Rerik. Damit könntest du die ersten paar Tage deiner Reise planen und hast mit Strand, Steilküste, Salzhaff und Co. immer genug zu tun. Wenn du nach einigen Tagen auch die Umgebung des Ostseebads erkunden möchtest, findest du hier Ratschläge für zwei weitere Inseln, damit du Me(e)hr von deinem Urlaub hast.

Kurz zusammengefasst sind die fünf Ideen:

  1. Sandstrand – Schwimmen an der Ostsee
  2. Steilküste – Wanderungen am Meer
  3. Salzhaff – Natur & Wassersport
  4. Schmiedeberg – traumhafter Ausblick
  5. Großsteingräber – Wanderungen durch Felder & Felsen

Strand: Schwimmen, Parkplatz & Hundestrand

Der Strand von Rerik ist überwiegend wunderschöner Sandstrand. Dieser schließt direkt an die Ortschaft Rerik an. Diese hat Restaurants, ein Heimat-Museum, Shopping-Möglichkeiten, einen Fahrradverleih und auch Campingplätze. Außerdem finden sich auch direkt in der charmanten Ortschaft Parkmöglichkeiten mit Zugang zum Strand. Dieser bietet Möglichkeiten für viele Wassersportarten, die unheimlich viel Spaß mit der Familie machen. Auch für den Vierbeiner findet sich extra ein Hundestrand.

  • Sandstrand
  • Parkplatz
  • direkt am Strand: Restaurants, ein Heimat-Museum, Shopping-Möglichkeiten, einen Fahrradverleih & Campingplätze
  • Wassersport-Möglichkeiten
  • Hundestrand

Dieser Strand schließt auch direkt an die Steilküste von Rerik an.

Steilküste: Naturspektakel, Wandern & Meeresbriese

Reriks Steilküste ist eines der Naturspektakel der Ortschaft. Ein Wanderweg direkt am Ufer ist direkt vom Strand aus zu erreichen. Dieser führt direkt an der Steilküste entlang und bietet dir so einen Rundum Ausblick auf die Naturschönheiten der Felsen, sowie auf das in Grün- und Blautönen schimmernde Meer. Oberhalb der Felsen befindet sich ein Wald, der auch an warmen Tagen Schatten für deine entspannende Wanderung bietet. Wenn du dir vorab einen Überblick der atemberaubenden Aussicht verschaffen willst, kannst du dir dieses Video ansehen.

  • Wanderweg am Ufer
  • Ausblick: Felsen & Meer
  • Schatten durch Felsen & Bäume

Die Steilküste schließt an das sogenannte Salzhaff an, bei dem weiterer beeindruckende Naturphänomene auf dich warten oder du eine der vielfältigen Wassersportarten ausprobieren kannst.

Salzhaff: Zwischen Wassersport und Salzwiesen

Das Salzhaff ist ein inneres Seegewässer. Also eine Art See ohne direkte Verbindung zum Meer, der von gelegentlichen Überschwemmungen mit Salzwasser gefüllt wird. Das brachte eine Ansammlung von Salzwiesen am Ufer hervor. Diese bieten eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt. Dadurch kannst du erholsame Spaziergänge durch die ungewöhnliche Natur unternehmen.

Dazu ist das Wasser des Haffs sehr ruhig und flach. Es ist deswegen ein beliebter Ort für Wassersport. Für das Segeln und Windsurfen bist du hier an der richtigen Adresse! Durch die direkte Anbindung über eine Landzunge zum Strand ist das Haff sehr gut erreichbar.

  • inneres Seegewässer (See ohne direkte Verbindung zum Meer – aber Salzwasser)
  • Lage: Nah am Strand
  • einzigartige Pflanzen- und Tierwelt
  • Wassersport, wie Segeln & Windsurfen

Oberhalb vom Haff kannst du dir die Landschaft vom historischen Schmiedeberg aus ansehen.

Schmiedeberg: Weit oben über Rerik

Den Tag kannst du damit ausklingen lassen, dass du auf den Schmiedeberg kletterst. Besonders bei Sonnenuntergang bietet er dir eine atemberaubende Aussicht über das Salzhaff und den Sandstrand. Direkt an diesem befindet sich auch der Aufstieg. Auf der Holztreppe zum Aussichtspunkt erfährst du auch etwas über den historischen Hintergrund des Schmiedebergs. Er ist verbliebene Rest eines alten Burgwalls.

  • Aussichtsplattform auf einem kleinen Berg
  • Aussicht über Salzhaff & Sandstrand
  • Rest eines alten Burgwalls

Vielleicht kannst du sogar bis zu den Großsteingräber schauen.

Großsteingräber: Wanderweg von Stein zu Stein

Stonehenge war gestern, hier hast du die “Hünengräber” oder Großsteingräber, die ebenfalls aus der Steinzeit sind. Diese waren vermutlich religiöse Stätten, die aus gestapelten Steinblöcken bestehen. Es sind insgesamt acht, die um Rerik verteilt liegen. Ein Wanderweg verbindet die einzelnen Stätten. Über Beschilderungen kannst du diesem einfach folgen und dadurch einen entspannenden Ausflug in der Natur mit frischem Meereswind. Extra dafür werden auch Führungen angeboten.

  • Steinformationen aus der Steinzeit
  • Ausgeschilderter Wanderweg zwischen acht verschiedenen

Außerhalb von Rerik findest du noch zwei andere tolle Reiseziele.

Ausflugsziele auch bei schlechtem Wetter: Poel & Wustrow

Du hast Rerik bereits erkundet oder schlechtes Wetter steht an? An diesen zwei anderen Orten findest du noch mehr zu Entdecken und zu Erleben. Egal, ob Auto mit Dachzelt, Zelt oder Camper hier fährst du allerhöchstens anderthalb Stunden um weitere Schwimm- und Wassersportmöglichkeiten zu erreichen.

Insel Poel: Spaßbad, Kinderparadies & Wellness

Die Insel Poel liegt etwa 45 Minuten südwestlich von Rerik und ist somit eine gute Idee für einen Ausflug während des Urlaubs. Poel bietet auch sämtliche Freizeitangebote für Insel und Strandliebhaber an. Von Wassersport über Reiten bis Inselrundflüge wird hier einiges Angeboten. Auch Angeln und Schifffahrten auf dem Meer sind in der Inselstand Wismar eine viel genutzte Attraktion. Zusätzlich – für die regnerischen Tage – findet sich ein Spaßbad mit Rutschen, Wellenbecken und Kinderbereich. Dazu finden man eine ausgeprägte Wellness-Landschaft.

Halbinsel Wustrow: Ostseeparadies für Aktiv-Fans

Weiter im Nordosten liegt Wustrow. Von Rerik aus brauchst du etwas anderthalb Stunden mit dem Auto, um ein weiteres Ostseeparadies für dich zu entdecken. Bekannt ist die Halbinsel für ein Strandgalopprennen, aber auch nicht-Pferde-Fans kommen auf Wustrow auf ihre Kosten. Wassersport wie Segeln oder Kite-Surfen sind beliebte Tourismusaktionen. Aber auch die Aktivitäten mit festem Boden unter den Füßen sind zahlreich. Von Radfahren, Reiten, Skaten, Wandern am Strand oder durch die Felder, Schwimmen oder Angeln ist einiges dabei.

Campingplatz: 3 Empfehlungen

Nach einem anstrengenden Tag voller Aktivitäten möchtest du wahrscheinlich einfach nur noch in deine Luftmatratze fallen. Damit dich das sanfte Meeresrauschen in den Schlaf wiegen kann, brauchst du nur noch eine geeignete Unterbringung. Diese drei Campingplätze bieten dir Stellplätze für dein Zelt, Auto oder  deinen Camper. Für mehr Komfort kannst du dein Auto mit Dachzelt ausstatten oder deinen Camper Markise oder Vorzelt versehen.

Camping Ostsee – Campingpark Rerik

  • Bewertung: 4,4 / 5.0 (1.378 Bewertungen)
  • Adresse: Straße am Zeltpl. 8, 18230 Rerik
  • Telefon: 038296 75720
  • Website: campingpark-rerik.de

Ostseecamping Am Salzhaff

San Pepelone – Feriendorf und Surfschule

  • Bewertung: 4,5 / 5.0 (271Bewertungen)
  • Adresse: Sandweg 1, 18233 Am Salzhaff
  • Telefon: 038294 14203
  • Website: san-pepelone.de

Camping: Das solltest du wissen!

Camping bietet dir unheimlich viele Vorteile mit denen du sehr viel aus deinem Urlaub herausholen kannst. Deine Reiseroute und -erlebnisse kannst du ganz einfach selbstständig planen. Dabei bist nicht nur an einen einzigen Ort gebunden und kannst jeden Tag ganz frei und spontan entscheiden, wie dein Tag abläuft und wo du als nächstes hinfahren möchtest.

Eine Möglichkeit den Camping-Urlaub richtig zu genießen ist das Camping mit dem Dachzelt auf dem Auto. Damit du Zeltplanen nicht in den Kofferraum stopfen musst, kannst du ein Dachzelt einfach aufklappen. Dann bietet es dir in wenigen Minuten einen enormen Schlaf- und Wohnbereich, den du nach Belieben nutzen kannst. Je nachdem ob du mit deinem Partner oder deiner Partnerin unterwegs bist, oder mit der ganzen Familie reist, gibt es das passende Zelt für 2, 3, 4 oder 5 Personen. Lies hier noch mehr über die Vorteile, Kosten und Modelle: Dachzelt fürs Auto!

Darum ist Camping am Meer zu empfehlen: 9 Gründe!

Du hast Lust etwas Neues auszuprobieren und bei idyllischer Atmosphäre neue Bekanntschaften zu knüpfen, abenteuerliche Erfahrungen zu machen und bis spät in die Nacht mit deinen Liebsten zusammenzusitzen? Dann lass dich auf dieses Abenteuer ein und verbring einen unvergesslichen Urlaub in der Natur.

Folgende Vorteile bietet dir eine Campingurlaub:

  • Idyllische Atmosphäre bis in die Abendstunden
  • Völlige Naturverbundenheit und Freiheitsgefühl
  • Tag kann direkt mit Unternehmungen gestartet werden
  • Flexible Tagesgestaltung und Reiseplanung
  • Neue Bekanntschaften
  • Kostengünstiger Urlaub im Vergleich zum Hotel oder Ferienwohnung
  • Komfortabler Schlafplatz im Dachzelt
  • Abenteuerlich für Kinder
  • Keine Einschränkungen für deinen Hund

Einer der Top Gründe, die fürs Campen sprechen: Du kannst deinen Hund ohne Einschränkungen mitnehmen. Während einige Hotels oder Ferienwohnungen keine Haustiere erlauben, hat dein Hund beim Campen alle Freiheiten!

Camping Packliste: Tipps für den Natururlaub

Im Camping-Urlaub musst du auch an sich auf kaum etwas verzichten. Wenn du die richtige Ausstattung hast, kannst du auch komfortabel deinen Urlaub mit frischer Meeresbriese genießen. Statt im 2-Personen Zelt, ist es bequemer im komfortablen Dachzelt zu reisen und auch wichtiges Outdoor-Equipment, wie Stühle, Tisch und Liegen dürfen auf dem Campingplatz nicht fehlen. Ordnung ist für dich das A und O? Auch dafür gibt es beim Campen eine praktische Lösung! Hier findest du also eine Checkliste, um in deinem Campingurlaub alle essentiellen Dinge dabei zu haben und deine Zeit bestmöglich gestalten zu können.

Diese Top 5 Dinge sollten unbedingt auf deiner Packliste stehen:

FAQ: Häufige Fragen von Campern

Uns erreichen viele Fragen zu Rerik, hier ein paar der häufigsten Fragen mit kurzer Antwort!

Wo ist es am schönsten auf Rerik?

Oben in den Tipps gelernt, wunderschön ist es am Sandstrand, Salzhaff und der Steilküste.

Ist Rerik eine autofreier Ort?

Nein, hier kannst du bequem mit dem Auto anreisen. Neben den üblichen Verkehrsregeln, gelten hier auch keine Einschränkungen für Autos, wie zum Beispiel auf Borkum.

Wie kommt man nach Rerik?

Rerik liegt im Norden von Deutschland und direkt an der Ostsee. Eine direkte Autobahnanbindung gibt es nicht, aber nach der A14 oder A20 zwischen Rostock und Lübeck, lässt sich Rereik zügig über Landstraßen erreichen.

Ist Rerik mit dem Festland verbunden?

Ja, denn Rerik ist keine Insel, sondern liegt lediglich auf einer Landzunge, einer speziellen länglichen Form der Halbinsel, die weit in das Meer hineinführt.

Ist Rerik eine schöne Halbinsel?

Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters. Solltest du aber aufregende Natur, feine Sandstrände und grün und blau schimmerndes Meer als schön empfinden, dann ist Rerik in der Tat ein schöner Ort.

Hat Rerik eine Strandpromenade?

Nicht direkt, aber du findest trotzdem in unmittelbarer Nähe zum Strand einige Restaurants und Shopping-Möglichkeiten.

Wie lang ist der Strand von Rerik?

Der Strand von Rerik ist ganze 6km lang.

Was man in Rerik unbedingt gemacht haben muss?

Wie du oben aus den Tipps entnehmen kannst, bieten sich der Wanderweg an den Großsteingräbern, Wassersport auf dem Salzhaff und ein Besuch des Schmiedebergs an. Aber auch die charmante Kleinstadt ist eine Tour absolut wert.

Camping in Reirk und Reise-Ziele in der Nähe

Rerik bietet genügend Anlaufstellen für einen spannenden Urlaub, aber es kann auch sehr schön sein Reiseziele in der Nähe zu erkunden. Ein Beispiel dafür wären der Osteeort Kühlungsborn

Kühlungsborn

Ein Urlaub in Kühlungsborn bietet sich für die ganze Familie an und überzeugt auf der einen Seite durch landschaftliche Highlights und Erholung und auf der anderen Seite durch interessante Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Die amtsfreie Stadt Kühlungsborn ist ein beliebtes Reiseziel vieler Touristen und befindet sich in Rockstock im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Jedes Jahr kommen zahlreiche Urlauber hier her, um mal wieder zu entspannen, das Meer und den Strand zu genießen, aber auch die charmante Gegend zu erkunden.

Mecklenburg-Vorpommern

Du planst Camping an der Ostsee in der Natur oder willst doch lieber an einen See? Kein Problem, das Bundesland bietet sowohl die Küste, als auch eine breite Seenlandschaft mit der Mecklenburgischen Seenplatte. Hier findest du viele tolle Tipps für deinen Ausflug in die Natur mit allem drum und dran für die Mecklenburgische SeenplatteKühlungsborn, die MüritzRügenPrerowUsedom und Co.

Camping in Deutschland

Die meisten Deutschen zieht es in den warmen Süden nach Italien, Frankreich oder Spanien, dabei gibt es in Deutschland soviel zu entdecken. Tiefblaue Seen, blühende Natur und der süße Geruch von Freiheit, genauso wie schlaflose Nächte in den vollen Großstädten München, Berlin oder Hamburg. Dem monotonen stressigen Alltag entfliehen und die Freiheit genießen, ob in der freien Natur, in den größten Metropolen oder an den schönsten Traumstrände.

Häufig danach gelesen: