Mit dem Dachzelt durch Deutschland: Tipps für mögliche Reiseziele zum Campen

Mit dem Dachzelt durch Deutschland – Das Reisen mit einem Dachzelt erfreut sich immer größerer Beliebtheit, insbesondere in Deutschland. Diese Art des Reisens ermöglicht es Abenteuerlustigen, flexibel zu sein und die natürliche Schönheit der Natur in vollen Zügen zu genießen. Du planst eine längere Campingreise mit deinen Liebsten und einem Dachzelt? Dann findest du hier eine Route einmal komplett durch Deutschland mit 5 empfehlenswerten Reisezielen und Unternehmungen in der jeweiligen Region. Wenn du noch auf der Suche nach einem geeigneten Dachzelt bist, dann schau gerne im Shop vorbei: Dachzelte.

Mehrwöchige Campingreise mit dem Dachzelt – Route

Hier findest du nun eine Route durch Deutschland, die du optimal mit deiner Familie oder deinen Freunden und einem Dachzelt ansteuern kannst. Beginne im Norden an der Ostseeküste, fahre anschließend in den Osten und ende im Süden in den bayrischen Alpen. Dadurch wird dir eine Mischung aus Naturerlebnissen, Outdoor-Aktivitäten und Städteerkundungen garantiert.

An der vorgeschlagenen Route kannst du dich optimal orientieren und für deinen anstehenden Camping Urlaub inspirieren lassen. Natürlich kannst du ganz nach deinen Wünschen und Vorlieben auch noch Anpassungen vornehmen oder Reiseziele ergänzen.

Hier einmal die Route auf der Karte:

Egal ob im Frühling, Sommer oder auch beim Wintercamping – ein Dachzelt ist der optimale Begleiter zu jeder Jahreszeit!

Hier ausführlich eine mögliche Route mit dem Dachzelt durch Deutschland:

Starte an der Ostseeküste ganz im Norden

Dein Startpunkt ist idealerweise die Ostsee!

Diese erstreckt sich über Hunderte von Kilometern und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten beim Campen. Entspanne an den kilometerlangen Sandstränden, baue Sandburgen oder genieße das Baden in der Ostsee. Du kannst auch Wassersportarten wie Kitesurfen, Segeln oder Stand-up-Paddeln ausprobieren.

Besuche Inseln wie Rügen oder Usedom, um ihre einzigartige Natur und charmante Badeorte zu entdecken. Wenn du magst, kannst du entlang der Ostseeküste von Lübeck aus bis nach Usedom fahren, wobei du verschiedene Campingplätze direkt am Meer oder in der Nähe von Stränden anfahren kannst. Hier erfährst du alles über die Top Aktivitäten im Camping Urlaub an der Ostseeküste:

Diese Unternehmungen warten an der Ostsee auf dich:

  • Entspanne an den Stränden der Ostsee und genieße das Meeresklima
  • Mache einen Strandspaziergang bei Sonnenaufgang
  • Geh Wandern in den Dünen
  • Radfahren abseits vom Strand
  • Mache einen Ausflug zur Seebrücke Heringsdorf
  • Besuche die Insel Rügen und erkunde ihre natürliche Schönheit

An den vielen Sandstränden der Ostsee kannst du bei angenehmem Klima und frischer Meeresluft hervorragend entspannen!

Ein Weg aus Sand führt zum Strand und Meer

Weiter geht es zur Mecklenburgischen Seenplatte

Auch die Mecklenburgische Seenplatte in Norddeutschland ist ein Paradies für Wasserliebhaber. Hier kannst du mit dem Kajak oder dem Kanu die zahlreichen Seen und Flüsse erkunden. Es gibt auch Möglichkeiten zum Angeln und Schwimmen. Entlang der Seenplatte findest du malerische Dörfer wie Waren an der Müritz und Plau am See, in denen du regionale Spezialitäten genießen kannst.

Je nach Vorlieben und Länge deines Trips, kannst du hier noch verschiedene Campingplätze entlang der Route ansteuern. Du möchtest mehr zu Aktivitäten und Campingtipps erfahren? Dann lies hier weiter:

Die Highlights an der Mecklenburgischen Seenplatte:

  • Erkunde die Seen und Flüsse
  • Miete ein Kajak oder Kanu und genieße das Paddeln auf der Müritz
  • Besuche die charmanten Dörfer entlang der Seenplatte wie Waren und Plau am See
  • Mache einen Spaziergang durch den Naturpark Feldberger Seenlandschaft

Die Mecklenburgische Seenplatte lädt besonders im Sommer absolut zum baden und spannendem Wassersport ein!

Dein nächster Stopp ist die Sächsische Schweiz

Nun musst du eine etwas längere Fahrt auf dich nehmen! Fahre nach dem Frühstück los und plane auf jeden Fall ausreichend Zeit und Pausen ein.

Die Sächsische Schweiz im Osten Deutschlands ist bekannt für ihre beeindruckenden Sandsteinfelsen und spektakulären Schluchten. Beim Campen in dieser Region kannst du Wandern, Klettern oder eine Bootsfahrt auf der Elbe unternehmen. Besuche die Festung Königstein, erkunde die Basteibrücke und genieße die einzigartige Landschaft des Elbsandsteingebirges. Erfahre hier mehr zu Unternehmungen und Urlaubstipps:

Top Unternehmungen in der Sächsischen Schweiz:

  • Unternehme Wanderungen in der Natur
  • Erkunde die beeindruckenden Sandsteinfelsen
  • Besuche die Festung Königstein und genieße die Aussicht von der Basteibrücke

Im Osten erwartet dich ein erstaunliches Naturpanorama umgeben von Schluchten, mächtigen Bergen und Wasser!

Fahre südlich runter in den Schwarzwald

Weiter geht es zum malerischen Schwarzwald.

Dieser befindet sich im Südwesten Deutschlands und ist bekannt für seine dichten Wälder, malerischen Täler und traditionellen Dörfer. Beim Campen im Schwarzwald kannst du Wanderungen durch die grünen Landschaften unternehmen, Wasserfälle wie den Triberger Wasserfall besuchen und die Aussicht von den Gipfeln wie dem Feldberg genießen. Verpasse nicht die Gelegenheit, die berühmte Schwarzwälder Kirschtorte zu kosten.

Auch hier warten unterschiedliche Campingplätze auf dich, die in der Nähe von Wanderwegen und Sehenswürdigkeiten gelegen sind. Lies hier noch mehr im ausführlichen Reiseratgeber:

To do Liste im Schwarzwald:

  • Genieße Wanderungen durch die dichten Wälder
  • Besuche Wasserfälle wie den Triberger Wasserfall
  • Erkunde das Naturschutzgebiet und den Nationalpark
  • Nutze die Wellness- und Spa-Angebote
  • Bestaune ein Naturpanorama mit gewaltigen Bergen
  • Mache einen Tagesausflug zum Titisee
  • Probiere die berühmte Schwarzwälder Kirschtorte

Der Schwarzwald ist eines der Top Ziele für Familien mit Kindern! Hier ist definitiv für jeden etwas dabei.

Das Ziel deiner Route: Die bayerischen Alpen

Die bayerischen Alpen im Süden Deutschlands bieten eine atemberaubende Kulisse mit mächtigen Gipfeln, tiefen Tälern und klaren Bergseen. Beim Campen in den Alpen kannst du Wandern, Bergsteigen, Mountainbiken und sogar Klettern. Besuche Städte wie Garmisch-Partenkirchen, von wo aus du die Zugspitze besteigen kannst, den höchsten Berg Deutschlands.

Hier kannst du dich entweder auf einen naturnahen Campingplatz festlegen oder zwischendrin auch durch die Alpenregion fahren und dich für unterschiedliche Campingplätze entscheiden. Lies hier gerne noch mehr:

Das erwartet dich in den Alpen:

  • Erklimme Gipfel wie die Zugspitze
  • Genieße die atemberaubende Berglandschaft
  • Besuche Städte wie Garmisch-Partenkirchen und erlebe die bayerische Gastfreundschaft

Malerisches Bergpanorama, idyllische Wanderwege und Natur pur, das erwartet dich im Süden Deutschlands!

Nachdem du die bayerischen Alpen erkundet hast, kannst du mit dem Dachzelt entweder den Rückweg antreten oder je nach Vorlieben und verbleibender Zeit weitere Ziele in der Umgebung besuchen, bevor du schließlich zu deinem Ausgangspunkt zurückkehrst. Plane für jedes Ziel ausreichend Zeit ein, um es in Ruhe erkunden und die Aktivitäten vor Ort genießen zu können.

Deshalb solltest du dich für ein Dachzelt entscheiden

Das Reisen mit einem Dachzelt durch Deutschland bietet eine Vielzahl von Vorteilen, darunter Flexibilität, Nähe zur Natur, Kostenersparnis, Unabhängigkeit und ein starkes Gemeinschaftsgefühl. Du kannst beliebige Reiseziele anfahren und das intensive Gefühl von Naturverbundenheit und Freiheit erleben. Lies hier noch mehr über die Vorteile eines Dachzeltes.

Kurz zusammengefasst – einige Vorteile:

Flexibilität und Nähe zur Natur

Mit einem Dachzelt bist du nicht auf feste Unterkünfte angewiesen. Du kannst spontan anhalten und überall schlafen, wo es erlaubt ist. Dadurch hast du die Freiheit, deine Route anzupassen und auch entlegene Orte zu erkunden.

Da du dich mitten in der Natur befindest, kannst du den Sonnenuntergang über einem malerischen See beobachten oder den Klang der Wellen am Strand genießen. Die unmittelbare Nähe zur Natur sorgt für ein intensiveres Reiseerlebnis!

Schnelles und einfaches Aufstellen

Ein Dachzelt lässt sich schnell auf dem Auto montieren und befindet sich daraufhin die gesamte Fahrt über auf dem Auto. In kurzer Zeit kann es ganz leicht aufgeklappt werden, wobei es kein kompliziertes Zeltaufbauverfahren wie bei anderen Zelten erfordert. Dadurch sparst du Zeit und Aufwand beim Camping. Lies hier noch mehr über die Befestigung auf dem Autodach und den Aufbau unterwegs:

Komfort und Bequemlichkeit

Da Dachzelte eine erhöhte Schlafposition bieten, bist du weit weg vom kalten und harten Boden und kannst dich auf einen komfortablen Schlafplatz freuen. Außerdem sind Dachzelte mit bequemer integrierter Matratze ausgestattet, sodass du eine unbeschwerte Nacht genießen und am nächsten Morgen fit und munter in den Tag starten kannst.

Kostengünstige Reisevariante

Das Reisen mit einem Dachzelt ist oft kostengünstiger als der Aufenthalt in Hotels und Ferienwohnungen oder auch das Reisen mit einem Wohnmobil. Du sparst dir Übernachtungskosten und kannst deine Reisebudget für andere Aktivitäten nutzen.

Gemeinschaftsgefühl unterwegs

Beim Campen kannst du vollkommen vom Alltagsstress abschalten und die Ruhe der Natur intensiv genießen. Auf den verschiedenen Campingplätzen triffst du Gleichgesinnte, die dieselbe Art des Reisens bevorzugen. Hier hast du oft die Möglichkeit, dich mit anderen Reisenden auszutauschen und neue Freundschaften zu schließen.

Mit eine Dachzelt bist du vollkommen flexibel, kannst die Natur intensiv erleben und hast gleichzeitig einen komfortablen Schlafplatz immer dabei!

Du bist überzeugt und kannst es kaum erwarten, losfahren zu können? Dann kannst du dir hier direkt dein eigenes Dachzelt kaufen und noch ganz nach deinen Wünschen und Vorlieben selbst konfigurieren:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner