10% op alles! CAMPWERK Zwarte Week!

Camping Münstertal: Ausflugsziele, Wetter & Tipps – Campingplatz Preise und Lageplan

Camping Münstertal – Wenn du darüber nachdenkst, im Münstertal Campen zu gehen, solltest du definitiv mit einem Dachzelt oder Zeltanhänger reisen. Damit hast du in deinem Natururlaub das ultimative Maß an Komfort und Luxus, erlebst aber gleichzeitig das Gefühl von Freiheit, Naturverbundenheit und Schlafen unter freiem Himmel. Im malerischen Münstertal erwarten dich sowohl landschaftliche Highlights als auch spannende Ausflugsziele, die du bei gutem Wetter optimal erkunden kannst. Lies hier alles über empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen sowie Tipps und Infos rund um den Campingplatz Münstertal.

Natururlaub: Wandern zwischen Bergen & Wiesen

Natururlaub – Du möchtest mal wieder komplett entspannen, vom Alltag abschalten und die Ruhe in idyllischer Natur genießen? Dann bist du im Münstertal genau richtig. Dich erwarten naturbelassene Wanderwege inmitten von gewaltigen Bergen und weitläufigen Wiesen. Aber auch sehenswerte Attraktionen für die ganze Familie warten nur darauf, erkundet zu werden. Vor allem wenn du hier Campst, kannst du das Beste aus deiner Zeit herausholen. Mit einem Dachzelt kannst du den Tag vollkommen auskosten und alle interessanten Sehenswürdigkeiten besichtigen und am Abend direkt zu deinem bequemen Schlafplatz hochklettern.

Lies hier direkt mehr über verschiedene Dachzelt Modelle, Kosten, Dachlast sowie Vorteile: Dachzelt fürs Auto oder erfahre generelle, wissenswerte Infos über das Camping im Schwarzwald!

Ansonsten folgt nun alles über einen Urlaub im Münstertal. Hier vorab einige interessante Infos:

Karte des Münstertals

Karte – Das Münstertal ist eine kleine Gemeinde im Schwarzwald und befindet sich ungefähr 20 Kilometer südlich von Freiburg im Breisgau. Erreicht werden kann die naturnahe Urlaubsregion ganz einfach mit dem Auto, Bus oder auch Zug.

Rundflug Münstertal: Eindrücke für deinen Urlaub

Video – In folgendem Video kannst du dir bei einem Rundflug über das Münstertal von oben schonmal einen ersten Eindruck der beliebten Region machen, um einen Überblick und Inspirationen für deinen eigenen Urlaub zu bekommen.

Kommen wir nun zu unseren Urlaubstipps:

Ausflugsziele: Sehenswürdigkeiten & Naturerlebnisse

Ausflugsziele – Bei einem Urlaub im Münstertal kannst du auf jeden Fall optimal wandern, spazieren und Radfahren, um die Gegend zu erkunden. Bei einer Übernachtung auf dem Campingplatz bist du super zentral an den beliebten Naturhighlights gelegen, hast eine Panoramasicht auf die Berge und Wiesen und kannst am Morgen direkt in einen erlebnisreichen Tag starten. Aber auch außer malerischer Natur hat das Münstertal einiges zu bieten. Beispielsweise kannst du in einem der Restaurants wunderbar Essen gehen, das Kloster St. Trudpert mitsamt dessen interessantem Hintergrund erkunden oder den historischen Berg Schauinsland erklimmen und gleichzeitig spannende Einblicke in die Geschichte des Münstertals erfahren.

Diese Ausflugsziele solltest du dir nicht entgehen lassen:

  • Wandern, Spazieren, Radfahren
  • Gastronomie: Essen in einem der Restaurants
  • Besichtigung des Klosters St. Trudpert
  • Berg Schauinsland
  • Nonnenmattweiher
  • Feldberg Gipfel
  • Belchengipfel
  • Todtnauer Wasserfall

Meine Top 2 Tipps, direkt auch als Route:

Feldberg Gipfel: Rundwege, Seilbahn und Panoramaaussicht

Feldberg Gipfel – Der Feldberg Gipfel gilt mit einer Höhe von 1.493 Metern als höchster Punkt in ganz Baden-Württemberg und gleichzeitig als höchste Erhebung aller deutschen Mittelgebirge. Dabei steht der Großteil des Berges unter Naturschutz. Erreichen kannst du den Gipfel mit einer Seilbahn, die bis oben hin fährt. Von da aus kannst du das märchenhafte Panorama genießen und einen der gekennzeichnete Wanderwege nutzen, um die Landschaften und verschiedenen Ausblicke zu bestaunen. Die Rundwege sind zwischen 30 Minuten und etwa 3 Stunden lang. Aber auch eine Besteigung des Feldbergsturms ist zusätzlich möglich, wodurch du eine noch weitere Aussicht ins Land genießen kannst.

Die Highlights des Feldberg Gipfels:

  • 1.493 Meter hoch
  • Höchster Punkt in ganz Baden-Württemberg
  • Höchste Erhebung aller deutschen Mittelgebirge
  • Großteil steht unter Naturschutz
  • Zahlreiche gekennzeichnete Wanderwege auf dem Berg
  • Feldbergturm für zusätzliche Sicht

Todtnauer Wasserfall: Highlight für die ganze Familie

Todtnauer Wasserfall – Eine beliebte Attraktion vor allem für Kinder sind plätschernde Wasserfälle. Einer der gewaltigsten und höchsten Naturwasserfälle erwartet euch zwischen Todtnauberg und Aftersteg. Hier könnt ihr auf jeden Fall optimal eine Wanderung oder einen Spaziergang hin machen und die Besichtigung des Wasserfalls mit der Erkundung der atemberaubenden Natur drumherum verbinden. Entlang des Wasserfalls erwarten dich zahlreiche verschlungene Naturwege über Treppen und Brücken. Der Wasserfall fällt 97 Meter tief in eine Schlucht. Der malerische Todtnauer Wasserfall und die Umgebung sollte sowohl mit Kindern als auch ohne also unbedingt auf deiner To-Do-Liste bei einem Urlaub im Münstertal stehen.

Die Highlights des Todtnauer Wasserfalls:

  • Einer der gewaltigsten und höchsten Naturwasserfälle
  • Fällt 97 Meter tief in eine Schlucht
  • Umgeben von verschlungenen Naturpfaden über Treppen und Brücken
  • Optimal mit einer Wanderung zu verbinden
  • Nahe der Todtnauer Hütte

Welche Jahreszeit bietet sich am meisten für einen Urlaub im Münstertal an?

Wetter: Temperaturen & Trend

Wetter – Im Münstertal kannst du das ganze Jahr mit eher bewölktem Wetter und Temperaturen zwischen -3 Grad und 23 Grad rechnen. Die Sommermonate sind hier sehr warm, während der Winter sehr kalt sein kann, wobei teilweise auch Temperaturen von bis zu -10 Grad vorkommen können. Ein Urlaub hier ist daher am meisten in den Sommermonaten zwischen Juni und August zu empfehlen.

Wetter heute / in drei Tagen

Hier findest du bereits eine Wetterprognose für heute und die kommenden Tage:

Das Münstertal ist aufgrund der idyllischen Naturhighlights besonders für einen Campingurlaub zu empfehlen!

Camping: Alternative zum Hotel oder Ferienwohnung

Campingurlaub – Beim Campen bist du nicht nur an einen einzigen Ort gebunden, sondern kannst dir ganz flexibel mehrere schöne Plätze anschauen. Mit einem Dachzelt kannst du ganz einfach mit deinem eigenen Auto anreisen und hast deinen Schlaf- und Wohnraum jederzeit auf dem Dach deines Wagens parat. Dabei ist es während der Fahrt kaum auf dem Auto zu spüren, aber bietet dir erstmal aufgebaut einen erstaunlich großen und bequemen Schlafplatz. Aufgeklappt wird das Ganze dann auch ohne Kraftaufwand und ganz unkompliziert in nur wenigen Minuten.

Deshalb solltest du unbedingt Campen gehen

Vorteile vom Campen – Im Gegensatz zum Urlaub im Hotel oder in einer Ferienwohnung bist du so viel flexibler, erlebst das Gefühl von Naturverbundenheit bis in die Abendstunden und kommst auch noch kostengünstiger bei rum. Dachzelt Modelle gibt es in verschiedenen Größen und Ausstattungen, sodass im Sortiment sowohl für Familien als auch Paare das Passende dabei ist. Du kannst dir ein Dachzelt für 2 Personen oder auch ein Dachzelt für 4 Personen heraussuchen und das gewünschte Modell dann noch ganz nach deinen Wünschen selbst konfigurieren.

Diese Vorteile garantiert dir Camping mit Dachzelt:

  • Nicht nur an einen Ort gebunden
  • Flexible Reisegestaltung und Tagesplanung
  • Schlaf- und Wohnbereich immer parat
  • Einfacher und schneller Aufbau in wenigen Minuten
  • Verschiedene Modelle mit Platz für bis zu 5 Personen
  • Naturverbundenheit und Freiheitsgefühl
  • Kostengünstiger als Hotel oder Ferienwohnung
  • Familien- und hundefreundlich

Was nehme ich für einen Campingurlaub eigentlich alles mit?

Packliste fürs Campen: Checkliste, Tipps & Anregungen

Packliste – Mittlerweile geht man meistens nicht mehr nur mit der nötigsten Ausstattung Campen. Stattdessen darf es etwas mehr Luxus sein. Statt im 2-Personen Zelt, ist es bequemer im komfortablen Dachzelt zu reisen und auch wichtiges Outdoor-Equipment, wie Stühle, Tisch und Liegen dürfen auf dem Campingplatz nicht fehlen. Ordnung ist für dich das A und O? Auch dafür gibt es beim Campen eine praktische Lösung! Hier findest du also eine Checkliste, um in deinem Campingurlaub alle essentiellen Dinge dabei zu haben und deine Zeit bestmöglich gestalten zu können.

Diese Top 5 Dinge sollten unbedingt auf deiner Packliste stehen:

Du bist Camping Einsteiger? Lies hier alles über die Basics rund um Packliste, Route, Kosten, Tipps & Co.: Camping Anfänger!

Campingplatz Empfehlung: Preise, Öffnungszeiten & Lageplan

Campingplatz Münstertal – Da Wildcampen in Deutschland in der Regel keine legale Option ist, solltest du dir zum Campen einen passenden Campingplatz oder Dachzelt Stellplatz heraussuchen. Als empfehlenswerter Tipp ist der Campingplatz Camping Münstertal. Dieser ist sehr naturnah gelegen, weshalb wild campen auch gar nicht notwendig ist. Dennoch ist er zentral genug gelegen, damit du am morgen direkt mit deinen Unternehmungen starten kannst. Wenn du noch unentschlossen bist, wo genau der Urlaub hin gehen soll, dann lies hier alles über Campingplätze in Baden-Württemberg.

Hier sind alle wichtigen Informationen über den Campingplatz Münstertal:

Camping Münstertal: Informationen & Bewertung

4,7 Sterne / 1.480 Google-Rezensionen

  • Adresse: Dietzelbachstraße 6, 79244 Münstertal/Schwarzwald
  • Telefon: 07636 7080
  • Email: info@camping-muenstertal.de
  • Campingplatz Gesamtfläche: 11 ha
  • 328 Stellplätze

Preise pro Nacht

  • Erwachsener: 11,50,- Euro
  • Kind (2 bis 6 Jahre): 8,50,- Euro
  • Standplatz: 14,00,- bis 21,00,- Euro

Ausstattungen

  • Saubere Sanitäranlagen
  • Schwimmbad
  • Beheizbares Freibad
  • Dampfbad
  • Kinderfreundlich
  • Abenteuerspielplatz & Indoor Spielplatz
  • Planschbecken
  • Animation für Kinder
  • Sportangebote (Beachvolleyball, Bogenschießen, Fahrradverleih etc.)
  • Hunde erlaubt
  • Restaurant & Brötchenservice
  • Shopping
  • WLAN

Video! Camping Münstertal – Infos & Lageplan

Schau dir das folgende Video an, um dir schonmal einen Eindruck von dem Campingplatz Camping Münstertal zu machen. Hier bekommst du alle wichtigen Informationen sowie einen Überblick über dem Platzplan.

Bewertung: Erfahrung – Was ist wichtig?

Bewertung – Beim Camping solltest du bei der Auswahl deines Campingplatzes auf jeden Fall auf ein paar wichtige Kriterien achten, um deine Zeit hier bestmöglich genießen zu können. Beispielsweise sind eine zentrale Lage mit genug Privatsphäre sowie eine gewisse Sauberkeit des Platzes und der Sanitäranlagen wichtige Ausschlusskriterien, die du bei deiner Wahl bedenken solltet, damit du dich auch in deinem Urlaub trotzdem noch wohl und heimisch fühlst.

Hier habe ich einige Faktoren für dich aufgelistet, die du bei der Recherche nach dem richtigen Platz im Auge behalten solltest:

  1. Ruhe
  2. Verpflegung
  3. Freundlichkeit
  4. Preis-Leistungs-Verhältnis
  5. Sauberkeit allgemein
  6. Sanitäranlagen
  7. Sauberkeit Sanitär
  8. Zustand der Mietunterkünfte / Parzellen
  9. Infrastruktur
  10. Freizeit
  11. Lage

Aktivitäten: Wandern, Spazieren & Sightseeing

Aktivitäten – Im Campingurlaub bist du immer in der Natur gelegen und hast meist direkten Zugang zu den beliebten Freizeitaktivitäten und Attraktionen. Die Region rund um das Münstertal ist sehr naturbelassen, punktet aber auch durch einige charmanter Sehenswürdigkeiten. Gleichzeitig erwarten dich aber auch Spiel und Spaß sowie spannende Aktivitäten für die ganze Familie.

Hier habe ich einige interessante Unternehmungen herausgesucht, die im Münstertal auf dich warten und für Abenteuer, Spaß und Spannung sorgen:

  • Wandern oder spazieren gehen
  • Fahrrad fahren
  • Reiten
  • Sightseeing der Naturhighlights
  • Baden im See (z. B. Nonnenmattweiher)
  • Wellnessangebote
  • Shopping

FAQ: Münstertal und Campingplatz

Wie hoch ist das Münstertal? Ist der Campingplatz geöffnet und sind Hunde auf dem Campingplatz erlaubt? Hier findest du nun einige Fragen und Antworten, die häufig im Zusammenhang mit dem Münstertal und dem Campingplatz gestellt werden.

Wie hoch ist das Münstertal?

Das Münstertal im Regierungsbezirk Freiburg befindet sich auf einer Höhe von 524 m ü. NHN.

Wie hoch liegt Taufers im Münstertal?

Das Dorf Taufers im Westen Südtirols im Münstertal liegt auf einer Höhe von 1.250 m ü. M.

Ist der Campingplatz Münstertal geöffnet?

Der beliebte Campingplatz ist das ganze Jahr über vom 1. Januar bis zum 31. Dezember geöffnet und erwartet zahlreiche Touristen mit seinen 328 Stellplätzen.

Sind Hunde auf dem Campingplatz Camping Münstertal erlaubt?

Generell sind Haustiere auf dem Campingplatz erlaubt. Daher bietet sich ein Campingurlaub im Münstertal mit Hund optimal an.

Ist der Campingplatz Camping Münstertal für Familien geeignet?

Auch für Familien mit Kindern ist der Campingplatz sehr zu empfehlen. Außer idyllischer Natur rundherum bietet der Platz nämlich zahlreiche familienfreundliche Attraktionen und Angebote für Kinder. Beispielsweise einige Spielplätze, Planschbecken, Sportangebote oder Animation für Kinder.

Lesetipps: Urlaub in Deutschland

Wenn du dich noch nicht festgelegt hast, wo dein nächster Urlaub hingehen soll, dann kannst du dir hier noch weitere Artikel mit alternativen Reisezielen für deinen Urlaub durchlesen.

Camping im Schwarzwald

Schwarzwald – In unmittelbarer Nähe liegt der Schwarzwald. Dichte Wälder, malerische Landschaften und historische Architektur erwarten dich hier. Abgesehen davon kannst du optimal entspannen, aber auch einiges entdecken und sehen, sodass also für jeden etwas dabei ist. Lies hier alles über einen Urlaub im Schwarzwald, welche Top Spots und Highlights du unter keinen Umständen verpassen darfst und wo du in der naturbelassenen Region am Besten Campen kannst:

Camping im Harz

Harz – Wenn du überzeugt vom Münstertal bist, wirst du auch den Harz lieben! Ob im Sommer oder im Winter – im sagenumwobenen Harz gibt es auf jeden Fall eine Menge zu sehen, sodass hier jeder auf seine Kosten kommt. Am besten reist du mit einem Dachzelt an und bist so super flexibel in deiner Tagesgestaltung. Egal ob mit deinem Partner oder der ganzen Familie mit Kindern und Hund – hier sind unsere Urlaubstipps rund um einen Urlaub voller spannender Unternehmungen und Highlights, wie dem Brocken und Wernigerode:

Camping an der Mosel

Mosel – Ein weiterer Tipp ist ein Urlaub an der Mosel. Hier warten attraktive Städte, spannende Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Möglichkeiten, um in der Natur zu Campen auf dich. Du bist flexibel was deinen Urlaub angeht? Die Mosel bietet dir eine Bandbreite, um den passenden Platz für deinen Urlaub herauszusuchen. Ob Frankreich oder Deutschland – die Landschaften rund um die Mosel sind alle geprägt durch malerische Natur, farbenfrohe Pflanzen, die Liebe zum Wein und eine friedvolle Ruhe. Hier erfährst du was es über einen Urlaub in den verschiedenen Städten rund um die Mosel zu wissen gibt und welche Highlights du auf keinen Fall verpassen darfst:

Camping in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg – Süddeutschland ist überwiegend von einer bergigen Landschaft geprägt. Also lässt es sich vom Campingplatz in Baden-Württemberg direkt mit der Familie in den Wanderurlaub durchstarten. Oder du gehst am Fluss- oder Seeufer spazieren. Hier findest du Tipps für Campingplätze, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Regionen, wie dem Bodensee, dem Münstertal, Schwarzwald und dem Titisee:

Häufig danach gelesen: