Tollensesee Camping: Schifffahrt, Radfahren und Wandern – Urlaubstipps

Tollensesee Camping – Du planst einen Campingurlaub mit deinen Liebsten? Am besten so naturnah wie möglich und am Wasser? Dann ist der Tollensesee in Mecklenburg-Vorpommern genau das richtige für dich! Der See überzeugt mal glasklarem Wasser und zahlreichen landschaftlichen Highlights drumherum. Er gehör zur Mecklenburgischen Seenplatte und ist damit ein beliebtes Reiseziel vieler Touristen. Mit dem Dachzelt bist du nicht nur super flexibel, sondern kannst die wunderschöne Natur und das Gefühl völliger Freiheit auch bis in die Abendstunden noch auskosten. Ob Fahrrad fahren auf dem Rundweg um den See, Angeln, Wassersport oder die Erkundung von spannenden Sehenswürdigkeiten – hier sind unsere Tipps für deinen Campingurlaub am Tollensesee.

Campingurlaub mit der Familie: Erholung & Spaß am Tollensesee

Egal ob alleine, als Pärchen oder mit der ganzen Familie – der Tollensesee ist ein beliebtes Reiseziel für jedermann. Der See ist an einigen Stellen bis zu 32 Meter tief und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Baden, Angeln und für Wassersportangebote, zum Beispiel Tauchen, Windsurfen oder Segeln. Auch Schifffahrten werden auf dem insgesamt 11 Kilometer langen See regelmäßig angeboten.

Der Tollensesee gehört zu den saubersten und schönsten Gewässern in Mecklenburg-Vorpommern und überzeugt außerdem durch wunderschöne, idyllische Natur rundherum. Einige Wanderwege, Fußwege aber auch Fahrradwege erstrecken sich rund um den See und sind zusätzlich noch umgeben von spannenden Sehenswürdigkeiten. Ein Besuch zum Tollensesee steckt also voller Action, Abenteuern aber auch Entspannung und bietet sich daher für einen erlebnisreichen Campingurlaub mit den Liebsten an.

Die Highlights des Tollensesees:

  • 11 Kilometer lang und bis zu 32 Meter tief
  • Eines der saubersten und schönsten Gewässer
  • Zahlreiche Bademöglichkeiten und Wassersportangebote
  • Bootsrundfahrten
  • Ansprechende Wanderwege und Radwege rundherum
  • Einige landschaftliche Highlights

Hier schonmal ein 360 Grad rundum Überblick des Sees:

Bevor wir nun genauer auf unsere Urlaubstipps eingehen, folgen hier einige allgemeine Infos über den Tollensesee und die Region:

 

Karte: Lage an der Mecklenburgischen Seenplatte

Karte – Der Tollensesee befindet sich südlich von Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern. Er gehört als beliebtes Urlaubsziel vieler Touristen zur Mecklenburgischen Seenplatte. Insgesamt ist der See ganze 10,3 km lang und 2,4 km breit, du kannst hier also optimal entlang spazieren gehen und die Gegend drumherum erkunden.

Verliebt in den Tollensesee! Erste spannende Eindrücke

Video – Schau dir in folgendem Video schonmal erste spannende Eindrücke und Impressionen des Tollensesees an! Das erwartet dich in deinem anstehenden Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte:

Nachdem du jetzt bestens über die Lage und Region informiert bist, kommen wir nun zu unseren konkreten Urlaubstipps:

Unternehmungen abseits vom See: 5 Tipps!

Aktivitäten – Der Tollensesee überzeugt besonders durch die idyllische Lage und die vielen Bademöglichkeiten. Du kannst hier optimal den ganzen Tag verweilen, im See schwimmen, dich an eines der Wassersportangebote wagen und am Ufer entspannen, beziehungsweise dich mit einem spannenden Buch in der Hand sonnen. Abgesehen davon hat die beliebte Urlaubsregion aber auch noch weitaus mehr zu bieten. Auch Spaziergänge, Wanderungen oder Radtouren auf dem naturnahen Rundweg um den See sowie Sightseeing gehören zu den beliebtesten Unternehmungen bei einem Urlaub am Tollensesee.

Zu meinen empfehlenswerten Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten gehören:

  • Das Waldgebiet Brodaer Holz
  • Der Aussichtsturm Behmshöhe
  • Schifffahrt zur Fischerinsel am Südufer
  • Das Regionalmuseum für Stadt- und Regionalgeschichte
  • Der Lern- und GeDenkOrt Alt Rehse
  • Das Stargarder Tor
  • Der Kulturpark und die Stadtmauer Neubrandenburg

Nun folgen meine Top Tipps ausführlich! Hier vorab als Route – In nur knapp 2 Stunden könntest du sogar alle Attraktionen verbinden:

Entspannt Spazieren gehen im Waldgebiet Brodaer Holz

Waldgebiet – Das Brodaer Holz ist ein etwa 860 Hektar großes Waldgebiet. Es erstreckt sich entlang des Westufers des Tollensesees vom Neubrandenburger Ortsteil Broda über die Gemeinde Wulkenzin bis zum Penzliner Ortsteil Alt Rehse.

Im Mittelalter gehörte das Gebiet zum Kloster Broda, heutzutage ist es allerdings ein beliebtes Ausflugsziel für viele Urlauber. Hier kannst du optimal Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren unternehmen und die idyllische Ruhe genießen. Für eine Pause zwischendurch werden dir einige Gaststätten, wie das alte Forsthaus und das Waldrestaurant Jakobi, begegnen.

Infos über das Waldgebiet Brodaer Holz:

  • 860 Hektar großes Waldgebiet
  • Erstreckt sich entlang des Westufers
  • Zwischen Neubrandenburger Ortsteil Broda und Alt Rehse
  • Beliebtes Ausflugsziel für Spaziergänge und Wanderungen
  • Gaststätten für die Pause zwischendurch

Schau dir den riesigen Wald schonmal vorab von oben an!

Genieße die Aussicht vom Aussichtsturm Behmshöhe

Aussichtsturm Behmshöhe – Der Aussichtsturm Behmshöhe ist ein 34 Meter hoher Turm im Nemerower Holz am Tollensesee. Der Backsteinturm steht auf einer abfallenden Klippe direkt am Ufer des Sees. Er kann ab April bis Mitte November täglich zwischen 9:00 und 18:00 Uhr bestiegen werden. Oben angekommen, hast du ein erstaunliches rundum Panorama über den gesamten See und die malerische Natur drumherum.

Die Highlights des Aussichtsturms:

  • 34 Meter hoher Backsteinturm
  • Direkt am Ufer des Tollensesees gelegen
  • Kann zwischen April und November täglich bestiegen werden
  • Rundum Panorama über den See und die Region

Der Aussichtsturm befindet sich direkt am Ostufer des See auf einer Klippe!

Verbringe ein paar sorglose Stunden im Kulturpark Neubrandenburg

Kulturpark Neubrandenburg – Auch im Kulturpark kannst du optimal einige erholsame Stunden mit deinen Liebsten verbringen. Es handelt sich um eine Parkanlage, die südwestlich des Stadtzentrums von Neubrandenburg liegt. Der Park erstreckt sich vom Nordufer des Tollensesees bis zum Friedrich-Engels-Ring.

Ursprünglich diente das Gelände der Stadt als Schutz vor Angreifern, da es recht sumpfig und nur schwer passierbar war. Mittlerweile wurden hier allerdings zahlreiche Badestellen, Spazierwege und Gaststätten errichtet, sodass Urlauber hier gerne und häufig herkommen. Übrigens ist in unmittelbarer Nähe auch die Stadtmauer Neubrandenburg gelegen. Vielleicht interessiert dich ja ein kurzer Abstecher hier hin?

Infos über den Kulturpark:

  • Parkanlage südwestlich des Stadtzentrums von Neubrandenburg
  • Befindet sich direkt am Nordufer des Tollensesees
  • Badestellen, Spazierwege und Gaststätten

Grüne Waldwege und Natur pur! Das erwartet dich im Kulturpark:

Mache eine Schifffahrt zur Fischerinsel

Schifffahrt – Was am Tollensesee auch gerne unternommen wird, ist eine Schifffahrt. Nach einer Rundfahrt könnte dein Ziel dabei die Fischerinsel im Südbereich des Sees sein. Bereits auf dem Weg dahin kannst du die idyllische Gegend und einige Naturhighlights genießen und dann auf der kleinen Insel eine entspannte Zeit verbringen. Diese ist 150 Meter lang und 40 Meter breit und bietet zahlreiche mächtige Bäume, Wiesen, die besonders im Frühling farbenfroh blühen, und naturbelassene Wege für Spaziergänge und Wanderungen.

Ungefähr in der Mitte der Insel liegt ein altes, ruinenartiges Fischerhaus. Während hier früher Fischer aus der Umgebung übernachteten, ist es heute eine bekannte Attraktion für Touristen.

Informationen rund um die Fischerinsel:

  • Kann durch Schifffahrt erreicht werden
  • 150 Meter lang und 40 Meter breit
  • Bäume, farbenfrohe Wiesen und idyllische Natur
  • Naturbelassene Wege für Spaziergänge und Wanderungen
  • Altes, ruinenartiges Fischerhaus als Attraktion

Hier bekommst du einen kurzen Einblick der Fischerinsel:

Plane einen Tagesausflug zur Müritz

Müritz – Die Müritz ist mit 117 km² der größte See der komplett innerhalb von Deutschland liegt. Er wird jedes Jahr von einer Vielzahl an Touristen aufgesucht und überzeugt durch idyllische Naturhighlights und zugleich spannende Sehenswürdigkeiten in der Region rundherum. Die maximale Tiefe beträgt an einigen Stellen etwa 31 Meter.

Wenn du einige Tage länger am Tollensesee bist, solltest du also auch einen Tagesausflug an die Müritz einplanen. Die Region verspricht auf jeden Fall eine abwechslungsreiche, abenteuerliche und entspannte Zeit. Ganz oben auf deiner To-Do Liste sollte definitiv der Nationalpark Müritz stehen. Dieser überzeugt durch erstaunliche Landschaften, die du bei einer Erkundungstour besichtigen kannst. Auch empfehlenswert sind aber das Müritzeum und das Luftfahrttechnisches Museum. Lies hier noch mehr über Sehenswürdigkeiten und Tipps für einen Natururlaub an der Müritz: Camping an der Müritz.

Die Highlights der Region rund um die Müritz:

  • Nationalpark Müritz
  • Müritzeum
  • Luftfahrttechnisches Museum
  • Hafen Waren
  • Markt und Altstadt Waren
  • Naturunternehmungen, z. B. Radfahren, wandern, spazieren
  • Wassersport auf dem See

In etwa 1 1/2 Stunden Autofahrt erreichst du die Müritz!

Tipp! Auch im Winter ist der Tollensesee wunderschön

Wintercamping – Wenn du die Ruhe in der Natur liebst, solltest du dir überlegen, ob du einen Urlaub am Tollensesee nicht vielleicht im Winter machen möchtest. Die Region ist auf jeden Fall nicht so überlaufen, vielleicht sogar komplett leer, sodass du die idyllische Atmosphäre ganz mit deinen Liebsten genießen kannst. Euch erwarten malerische Landschaften im Winter-Wunderland-Charme, die ihr bei Spaziergängen sehr gut bestaunen könnt.

Mit der richtigen Ausstattung und unseren Tipps für Wintercamping Anfänger, ist auch ein Campingurlaub im Winter gar kein Problem! Du kannst mal wieder vollkommen vom sonst so stressigen Alltag abschalten und eine intensive Zeit mit deinen Liebsten genießen. Für ein paar erholsame und friedliche Tage, ist Wintercamping am Tollensesee definitiv zu empfehlen.

Egal ob im Sommer oder im Winter – Um das Beste aus deinem Natururlaub am Tollensesee herauszuholen, solltest du definitiv Campen gehen!

Camping direkt am See: Natur & Freiheitsgefühl

Camping – Ein Campingurlaub verspricht ein Abenteuer, das du so schnell nicht mehr vergessen wirst. Du kannst die Ruhe, das Gefühl von Freiheit und Naturverbundenheit bis in die Abendstunden genießen, bist gleichzeitig noch viel flexibler als in einem Hotel oder einer Ferienwohnung und kommst auf jeden Fall günstiger bei weg.

Mit einem Dachzelt auf deinem eigenen Auto kannst du überall hin fahren und auch mehrere unterschiedliche Stopps für Übernachtungen einplanen. Bei Bedarf kann das Zelt innerhalb weniger Minuten aufgeklappt werden, sodass dir ein enorm großer und vor allem komfortabler Wohnbereich zur Verfügung steht.

Im Shop kannst du dir das gewünschte Modell heraussuchen und ganz nach deinen Vorstellen noch zusätzlich selbst konfigurieren. Deinem erlebnisreichen Campingurlaub steht also nichts im Wege! Lies hier mehr über Dachzelt Modelle, Preise, Dachlast und Vorteile: Dachzelt fürs Auto. Oder informiere dich ganz einfach auf einer der Camping Messen in deiner Nähe.

Diese Vorteile garantiert dir ein Campingurlaub:

  • Gefühl von Freiheit und Naturverbundenheit bis in die Abendstunden
  • Flexible und spontane Reisegestaltung
  • Mehrere Übernachtungen und Stopps sind möglich
  • Gemütliches Beisammensitzen auf dem Campingplatz
  • Intensive Zeit mit deinen Liebsten
  • Kostengünstiger als Hotel oder Ferienwohnung
  • Hunde- und Familienfreundlich

Einer der besten Vorteile vom Camping direkt am Wasser? Nicht nur deine Kinder haben den Spaß ihres Lebens, auch dein Hund kann am Tollensesee optimal herumtollen!

Campingplatz Empfehlung: Zentral, naturnah & familienfreundlich

Campingplatz Empfehlung – Da Wildcampen in Deutschland in der Regel verboten ist, solltest du dir für deine Übernachtungen am Tollensesee einen Campingplatz heraussuchen. Ein empfehlenswerter Tipp ist hierbei der Gatsch Eck Campingplatz nah am Tollensesee, allerdings in einem abgelegenen Wald. Dadurch kannst du deine Nacht komplett naturnah verbringen und kannst sogar fast das Gefühl vom Wildcampen erleben. Gleichzeitig liegt der Campingplatz aber auch super zentral in unmittelbarer Nähe zum See, sodass du am frühen Morgen direkt mit deiner Tagesplanung beginnen kannst.

Durch die optimale Wasserlage und die Nähe zum Stadtzentrum Neubrandenburg, bieten sich also zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung!

Gatsch Eck e. V. – Campingplatz am Tollensesee

4,4 Sterne / 423 Google-Rezensionen

  • Adresse: Gatscher Damm 1, 17039 Wulkenzin
  • Öffnungszeiten: 08:00 bis 18:00 Uhr
  • Telefon: 0395 5665152

Verschaffe dir mit diesem Video schonmal einen ersten Überblick über den Campingplatz und die naturnahe Gegend. Auf dem Campingplatz Gatsch Eck erwarten dich auf jeden Fall Spiel, Spaß und Erholung!

Bewertung: Erfahrung – Was ist wichtig?

Bewertung – Beim Camping solltest du bei der Auswahl deines Campingplatzes auf jeden Fall auf ein paar wichtige Kriterien achten, um deine Zeit hier bestmöglich genießen zu können. Beispielsweise sind eine zentrale Lage mit genug Privatsphäre sowie eine gewisse Sauberkeit des Platzes und der Sanitäranlagen wichtige Ausschlusskriterien, die du bei deiner Wahl bedenken solltet, damit du dich auch in deinem Urlaub trotzdem noch wohl und heimisch fühlst.

Hier habe ich einige Faktoren für dich aufgelistet, die du bei der Recherche nach dem richtigen Platz im Auge behalten solltest:

  1. Ruhe
  2. Verpflegung
  3. Freundlichkeit
  4. Preis-Leistungs-Verhältnis
  5. Sauberkeit allgemein
  6. Sanitäranlagen
  7. Sauberkeit Sanitär
  8. Zustand der Mietunterkünfte / Parzellen
  9. Infrastruktur
  10. Freizeit
  11. Lage

Aktivitäten: Baden, Spazieren & Sightseeing

Aktivitäten – Natürlich hältst du dich im Campingurlaub die meiste Zeit in der freien Natur auf. In unmittelbarer Nähe zum Campingplatz hast du also meist direkten Zugang zu den beliebten Freizeitaktivitäten und Attraktionen. Die Region rund um den Tollensesee ist sehr naturbelassen, das heißt dich erwarten aber gleichzeitig auch Spiel und Spaß sowie spannende Aktivitäten für die ganze Familie.

Hier habe ich einige Unternehmungen zusammengefasst, die am Tollensesee auf dich warten:

  • Baden im See und Sonnen drumherum
  • Wassersportangebote ausprobieren, z. B. Tauchen, Segeln etc.
  • Radfahren rund ums Gewässer
  • Reiten durch die Natur
  • Spazieren gehen oder Wandern
  • Naheliegende Wellnessangebote nutzen
  • Sightseeing
  • Shopping

Nicht nur wunderschöne Natur, sondern auch eine erstaunliche Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen ist am Tollensesee zu entdecken!

Welche Jahreszeit bietet sich am meisten für einen Urlaub am Tollensesee an?

Temperaturen am Tollensesee

Wetter – Die Jahresdurchschnittstemperatur am Tollensesee beträgt 8,8 Grad. Der wärmster Monat ist der Juli mit durchschnittlich 18 Grad. Der kälteste Monat ist Januar mit Mittelwerten von -0,5 Grad. Die durchschnittliche Wassertemperatur im Sommer liegt bei 19 Grad. Ein Urlaub am Tollensesee bietet sich also am meisten in den Sommermonaten zwischen Juni und September an, da du zu dieser Zeit mildes, angenehmes Wetter erwarten und die Natur optimal auskosten kannst.

Du möchtest eher bei kompletter Ruhe die Natur erkunden? Dann ist natürlich auch ein Urlaub im Winter möglich!

  • Jahresdurchschnittstemperatur: 8,8 Grad
  • Wärmster Monat: Juli mit durchschnittlich 18 Grad
  • Kältester Monat: Januar mit durchschnittlich -0,5 Grad
  • Höchste Wassertemperatur: Etwa 19 Grad
  • Durchschnittliche Sonnenstunden im Jahresmittel: 4,4 Stunden pro Tag

Wetter heute / in drei Tagen

Hier findest du bereits eine Wetterprognose für heute und die kommenden Tage:

FAQ: Alles rund um den Tollensesee

Wie tief ist der Tollensesee? Wie groß ist er und wie viele Kilometer sind es eigentlich um den See herum? Hier werden nun abschließend noch einige Fragen beantwortet, die häufig im Zusammenhang mit dem Tollensesee aufkommen.

Wie viele Kilometer sind es um den Tollensesee?

Du kannst den Tollensesee am besten bei einer Fahrradtour umrunden. Dabei bietet sich ein 34 Kilometer langer Rundweg, direkt am Gewässer entlang, optimal an. Dieser erschließt auch den See Lieps südlich des Tollensesees.

Kann man im Tollensesee baden?

Es gibt insgesamt sieben Badestellen rund um den See, die mit ausgezeichneter Wasserqualität überzeugen. Daher ist Baden im Tollensesee auf jeden Fall möglich.

Wie tief ist der Tollensesee?

Der Tollensesee ist an der tiefsten Stelle 33 Meter tief.

Welche Fische gibt es im Tollensesee?

Zu den Fischen im Tollensesee gehören:

  • Aal
  • Barsch
  • Hecht
  • Kleine Maräne
  • Plötze

Wie groß ist der Tollensesee?

Der Tollensesee hat eine Gesamtfläche von 17,9 km². Er ist 10,3 km lang und 2,4 km breit.

Lesetipps: Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Wenn du noch unentschlossen bist, wo dein Urlaub genau hingehen soll, gibt es abgesehen vom Tollensesee in Mecklenburg-Vorpommern auch noch weitere wunderschöne Regionen, die sich für einen Campingurlaub anbieten. Lies hier also gerne noch weitere Artikel als Urlaubsalternative.

Camping in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern – Du planst einen Campingurlaub in der Natur und am besten am Wasser? Kein Problem! Das Bundesland bietet nicht nur die vielfältige Seenlandschaft mit der Mecklenburgischen Seenplatte, sondern auch empfehlenswerte Orte direkt an der Küste. Lies hier unsere Tipps für deinen Urlaub in Kühlungsborn, an der Müritz, auf Rügen, Prerow, Usedom und Co.:

Camping auf Usedom

Usedom – Auch ein Campingurlaub an der Ostsee, zum Beispiel in Usedom, ist für einen entspannten Urlaub absolut zu empfehlen. Dir werden außer Erholung am Strand, Baden im Meer und Wandern in der idyllischen Natur auch eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten, traumhafte Ausblicke und Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie geboten. Hier kannst du mehr darüber lesen, wie du den Naturaspekt der Insel beim Camping voll auskosten kannst und welche der schönsten Ecken du auf jeden Fall ansteuern solltest, um eine unvergessliche Zeit zu haben:

Camping auf Rügen

Rügen – Ebenfalls nicht weit entfernt, liegt die Insel Rügen. Strahlende Sonne, glasklares Meer, malerische Natur oder charmante Städtchen erwarten dich auf der facettenreichen Insel. In kurzer Entfernung erreichst du die Ferieninsel einfach und unkompliziert sogar mit dem eigenen Auto. Dadurch bist du nicht nur bei der Anreise, sondern auch vor Ort sehr flexibel. Lies hier mehr über die Top Spots und Sehenswürdigkeiten der Insel und erfahre alles über einen Campingurlaub auf Rügen:

Häufig danach gelesen: