Ein sandiger Weg mit einem hölzernen Geländer führt zum Strand.

Camping in Bibione: Strandurlaub, Wandern & Wassersport – auch mit Hund

Camping in Bibione – An der Küste der Adria in Italien gelegen, bietet dir der kleine Badeort malerische flache Sandstrände, blaues Meer und sonniges Wetter. Auf 8 Kilometer Sandstrand kommt die ganze Familie mit Hund auf ihre Kosten. Ob, direkt am Meer oder den warmen Quellen der Therme, einen passenden Campingplatz findest du hier. Auf der gleichnamigen Halbinsel bietet sich Wandern am Strand oder durch Kiefernwälder abseits der Küste an. Für schlechtes Wetter oder einen aufregenden Ausflug, findest du im Ort auch eine Therme oder einen Zoo. Mehr Tipps dazu und zum Wetter und für Tagesausflüge nach Venedig und Caorle in der Nähe mit Auto und Dachzelt, findest du hier.

Bibione: Kilometerlanger Sandstrand, Kiefernwälder & Lagune

Bibione ist eine kleiner Badeort direkt an der Küste der Adria. Etwas nordöstlich von Venedig, ist der Ort zu einem beliebten Reiseziel geworden. Er bietet einen kilometerlangen Sandstrand, malerische Kiefernwälder und beeindruckende Natur an dem Fluss Tagliamento und der Lagune. Einen Teil des Strandes findest du hier etwas mehr im Detail, den Hundestrand “Pluto”. Dazu kommt eines der Wahrzeichen von Bibione, ein Leuchtturm mit malerischer Landschaft. Für schlechte Tage findest du hier Tipps für die Therme und den örtlichen Zoo.

Das hier sind die Tipps für deinen Urlaub in Bibione:

  • Sandstrand: Baden mit der Familie
  • Strand “Pluto”: Baden mit Hund
  • Leuchtturm mit Naturschutzgebiet
  • Therme “Bibione Thermae”
  • Zoo “Punta Verde” bei Regenwetter

Aber zuerst, wo liegt die Stadt genau?

Auf der Karte: Sonnige Halbinsel an der Adria oder nicht?

Bibione liegt im Nordosten von Italien. Bibione liegt so, dass es sowohl klimatische und landschaftliche Einflüsse von den Alpen, als auch der Mittelmeerregion hat. Dadurch ist in Bibione und der Umgebung eine besondere Tier- und Pflanzenwelt entstanden. Die Landschaft ist überwiegend flach mit seichten Küstengebieten. Die Halbinsel hat im Südwesten das Meer, im Osten die Mündung des Flusses Tagliamento aus den Alpen und in Richtung Landesinnere findet sich eine Lagune. So fühlt sich die über eine Brücke erreichbare Halbinsel, fast wie eine ganze an.

Hier Hast du einen ersten Überblick über die Halbinsel und ihre Umgebung:

Hier kannst du dir die Halbinsel aus der Nähe ansehen. Dabei erkennest du auch den Fluss, das Meer, die Lagune und die Brücke, die Festland und Halbinsel verbindet.

Türkises Meer, Strand und grüner Strand: Bibione in der Übersicht

Türkises Wasser, das an den feinen Sandstrand rollt, helle Sandstreifen, die sich durch die Fluten ziehen und grüne Waldstücke am Strand – das erwartet dich in Bibione. Hier kannst du dir die kleine Halbinsel am adriatischen Meer einmal vorab ansehen.

So sieht die sonnige Strandseite des kleinen Ortes aus. Freust du dich schon auf die blauen Wellen?

Tipps für Camper: Strand, Leuchtturm & bei schlechtem Wetter?

Nach einer stressigen Anreise, kannst du dich am Strand ausruhen. Dafür eignet sich der Strand von Bibione. Hast du dein vierbeiniges Familien Mitglied dabei, lohnt sich ein Ausflug an den Strand “Pluto”. Dabei handelt es sich um einen großen Hundestrand, wo ihr beide euren Urlaub am Meer genießen könnt. Für einen schönen Spaziergang könntest du zum Leuchtturm von Bibione wandern oder eine Tour mit dem Fahrrad machen. Sollte es nach einer Nacht auf dem Campingplatz am nächsten Tag regnen, bietet sich ein Ausflug in die Therme oder den Zoo an.

Hier noch einmal alle fünf Tipps für Bibione auf einen Blick:

  • Sandstrand: Baden mit der Familie
  • Strand “Pluto”: Baden mit Hund
  • Leuchtturm mit Naturschutzgebiet
  • Therme “Bibione Thermae”
  • Zoo “Punta Verde” bei Regenwetter

Strand von Bibione: Sandstrand, Familien & Wassersport

Der Strand von Bibione besteht aus acht Kilometer feinem Sandstrand, typisch für die Adria. Diese sind unterteilt in sechs Strandabschnitte. Der Strandplatz ist oft beim Campingstellplatz mit inbegriffen. Zusätzlich wird bei dem Strand auch besonders auf Angebote für Familien wert gelegt. So ist der Strand rauchfrei, haben eine flachen Einstieg direkt in das Meer und eine nahe ärztliche Versorgung. Dazu kommen Service Inseln mit Duschen, Erste-Hilfe Stationen, Wickelräume, Bars und Restaurants. Besonders schön: Der Strand ist auch barrierefrei!

Für die aktiven Urlauber, finden sich hier eine Vielzahl an Wassersportaktivitäten, wie Segeln, Wasserski, Jetski, Kanu fahren, Angeln und Tauchen.

Das erwartet dich am Strand von Bibione:

  • 8 km Sandstrand & 6 verschiedene Strandabschnitte
  • Strandplatz oft beim Campingstellplatz mit inbegriffen
  • Familienfreundlich: flacher Einstieg in das Meer
  • Service-Inseln mit Duschen & Erste-Hilfe Stationen
  • Direkt am Strand: Wickelräume, Bars & Restaurants
  • Barrierefreie Angebote und Zugänge zum Strand
  • Breites Angebot an Wassersport, für aktive Urlauber

Und bist du schon begeistert für das Kanu fahren?

Bunte Boote liegen am Strand und im Hintergrund sind Sonnenschirme zu erkennen.

Mit Hund angereist? Gar kein Problem!

Strand “Pluto”: Mit Hund am Strandkorb & auf der Spielwiese

Am östlichen Ende des Strands von Bibione ist ein besonderer Teil. Hier bieten sich 250 Plätze mit Strandkorb, Liegen und Möglichkeiten für den Hund an. An den jeweiligen Plätzen stehen Leinenhalter, Näpfchen, Hygienebeutel und Hundeduschen bereit. Dazu kommt eine eingezäunte Spielfläche. Regelmäßig finden kostenlose Kurse für Hundeerziehung und zu Aktivitäten mit Hunden statt. Allerdings musst du beim Eintritt betrachten, dass dein Hund gechipt ist und einen Impfausweis mit einer gültigen Tollwutimpfung hat.

Der Eingang liegt an der Via Pocione und geöffnet ist der Strand für dich und deinen vierbeinigen Freund.

Der Strand “Pluto im Überblick”:

  • Liegt am östlichen Ende vom Strand
  • 250 Plätze mit Liegen & Strandkorb
  • Eingezäunte Spielfläche für den Hund
  • Leinenhalter, Näpfchen, Beutel & Duschen
  • Kostenlose Kurse für Hundeerziehung
  • Zutritt: Chip, Impfausweis & Tollwutimpfung
  • Eingang an der Via Procione im Osten Bibiones
  • Geöffnet von Mai bis September: Urlaubssaison

Ein Hund spielt mit einem Ball an einem Strand direkt vor dem Meer.

Nach einiger Zeit der Entspannung und beim Schwimmen, bietet sich ein Spaziergang am Strand an. Dabei ist ein beliebtes Ziel der Leuchtturm.

Leuchtturm mit Naturschutzgebiet: Wandern & Fahrrad fahren

An der Mündung des Flusses Tagliamento liegt ein Wahrzeichen von Bibione. Dieser Leuchtturm ist ein beliebtes Ziel zum Wandern und Fahrrad fahren. Dieser hat im Umfeld ruhigere Strandabschnitte direkt am Meer. Zusätzlich findest du einen kleinen Shop am Strand mit Getränken und Eis, umgeben von einem malerischen Kiefernwald direkt am Ufer. Auf Grund der ruhigen Atmosphäre und der schönen Umgebung, gilt der Turm als ein beliebter Ausflugsort für Familien mit Hund.

Hier findest du den Leuchtturm in der Übersicht:

  • Historischer Leuchtturm am Fluss Tagliamento
  • Wege zum Wandern & Fahrrad fahren zum Turm
  • Ruhigere Strandabschnitte direkt am Meer
  • Kleiner Shop für Getränke & Eis in einer Pause
  • Malerischer Kiefernwald direkt am Meer
  • Beliebter Ausflugsort für Hunde & Familien

Auf diesem Foto siehst du den Leuchtturm und seine Umgebung vorab schon einmal:

Ein heller Leuchtturm an der Küste.

Wanderungen und Strand sind sehr schön, aber was ist eigentlich wenn es doch mal regnet? Hier bietet sich ein Besuch in der Therme an.

Baden in der Therme bei Regenwetter: Bibione Thermae

In Bibione liegt eine Therme mit anschließender Schwimmanlage in der du ein Frei- und Thermalbad hast, einen Wellness-Bereich, eine Sauna und ein Therapiezentrum. Bei schlechtem Wetter ist vor allem das Indoor-Bad beliebt. Zusätzlich findest du auf der Anlage auch Kurangebote, einen Gartenbereich und ein Sonnendeck. Dazu wurde die Anlage mit Meerblick gebaut und wird von einem natürlichen Pinienwald umgeben. Durch die Natürlichkeit und die vielen Angebote im Therapiezentrum ist die Therme auch bei vielen Menschen mit Atemwegserkrankungen beliebt.

Das erwartete dich in der Therme von Bibione:

  • Frei- & Thermalbad, bei Regen & Sonne
  • Wellness-Bereich, Sauna & Therapiezentrum
  • Mit Kuren, Gartenbereich & Sonnendeck
  • Auch Indoor-Bad für schlechtes Wetter
  • Mit Meerblick & natürlichem Pinienwald
  • Besonders bleibet bei Atemwegserkrankungen

In diesem Spot erhältst du einen ersten Eindruck von der Anlage, den Angeboten und der idyllischen Umgebung.

Noch einen Ausflug für Jung und Alt? Auf in den Zoo!

Tierpark Punto Verde: Topischer Zoo am Mittelmeer

Der Tierpark Punto Verde liegt im Nordosten kurz vor der Halbinsel auf dem Festland und umfasst ungefähr 200 verschiedene Tierarten. Darunter sind Säugetiere, Vögel und Reptilien. Dank der bereits erwähnten thermalen Quellen, konnten auch auf der Halbinsel am Mittelmeer gute Bedingungen für tropische Zoobewohner geschaffen werden. Neben den Tiergehegen bietet die Anlage auch Grünflächen und Teiche für Spaziergänge, sowie Kinderspielplätze. Ein Highlight: mit einer Spezialführung können sogar die Besucher in bestimmte Gehege.

  • Im Nordosten auf dem Festland vor Bibione
  • Ca. 200 Tierarten (Säugetiere, Vögel & Reptilien)
  • Gute Bedingungen für tropische Tiere & Pflanzen
  • Grünflächen & Teiche für Spaziergänge
  • Spielplatz für Kinder, um Energie loszuwerden
  • Spezialführung für Zutritt zu den Gehegen

Einen solchen Tiger könntest du im Tierpark sehen:

Das Portrait eines Tigers.

@credit Big Cat Facts – Tiger https://bigcatfacts.net/tiger/

Nachdem du Bibione erkundet hast, interessieren dich vielleicht auch die Tagesausflüge in der Nähe.

Tagesauflüge: Mehr Reiseziele in der Nähe, wie Venedig & Caorle

Du hast bereits die Campingküche in Bibione eingepackt? Hier findest du noch zwei weitere Ziele für Tagesausflüge, die deinen Urlaub noch weiter bereichern. Drunter fallen einmal die bekannte, aber auch umso schönere Stadt Venedig und die Kleinstadt Caorle, ganz in der Nähe.

Tagestrip nach Venedig: Kanäle, Gondeln & Kunst

Die Karnevalsstadt Venedig liegt südwestlich von Bibione. Mit dem Auto sind das etwa anderthalb Stunden Fahrt durch die malerischen Felder der Region. Besonders bekannt ist die Hafenstadt für ihre romantischen Kanälen, die von bunten Gondeln befahren werden. Kulturell haben die engen Gassen unheimlich viel zu bieten. Von daher lohnt sich ein Besuch im Markusdom um die Kunstwerke mit blauem Mosaik bestaunen, den Dogenpalast, das Haus des “Dogen” – einer Art Bürgermeister – und die berühmte Rialtobrücke.

Das erwartet dich in der beliebten Urlaubsstadt Venedig:

  • Hafenstadt mit romantischen Kanälen
  • Kleine Boote, sogenannte “Gondeln”
  • Markusdom, Dogenpalast oder Rialtobrücke

Eine solche Szenerie erwartet dich in Venedig:

EIne Gondel liegt auf einem Kanal vor bunten Häusern.

Caorle: Mehr Strand, Sonne & Weiterreise an der Adria

Auf deinem Weg nach Venedig könntest die Kleinstadt Caorle besuchen. Diese kleine Stadt, die auch zur Adria gehört, gilt ebenfalls als beliebtes Reiseziel. Hier findest du Tipps zu zwei der beliebtesten Strände, den Ponente Strand und den Levante Strand, einer Strandpromenade und Altstadt und einer traumhaften Lagune.

Diese Dinge kannst du dir in Caorle ansehen:

  • Zwei Strände, zum Baden & Sonnen
  • Strandpromenade, für Spaziergänge
  • Altstadt, für ein leckeres Mitagessen
  • Traumhafte Lagune, zum Wandern

Hier findest du Empfehlungen zum passenden Campingplatz auch für Zeltanhänger oder Dachzelt im Umkreis des Strandes, Ausflugszielen in der Nähe und Aktivitäten, wie SchwimmenMotorboot und Fahrrad fahren. Oder brauchst du Tipps zum Wetter und einen Überblick von der Region? Auch das findest du hier!

Aufgespannte weiße Sonnenschirme auf einem Sandstrand direkt am blauen Meer

Campingplatz Empfehlung: Schlafen direkt unter den Sternen

Wenn der erste aufregende Tag am Strand geschafft ist, findest du hier Vorschläge, wo du deine Luftmatratze aufblasen, deine Campinglampe anschalten und ein paar erholsame Stunden unter dem Sternenhimmel verbringen kannst.

Villago Turistico Internationale

  • Bewertung: 4.4 / 5.0 ( 3.319 Bewertungen)
  • Adresse: Via delle Colonie 2, 30028 Bibione (VE)
  • Telefon: +39 01431 442611
  • Website: Villago Turistico Internationale

Capalonga Camping

  • Bewertung: 4.2 / 5.0 (2.549 Bewertungen)
  • Adresse: Viale della Laguna 16, 30028 Bibione (VE)
  • Telefon: +39 0431 438351 / +39 0431 216100
  • Website: Capalonga Camping

Camping Village Pino Mare

  • Bewertung: 4.4 / 5.0 (2.189 Bewertungen)
  • Adresse: Lungomare R.Riva 15, 33054 Lignano Sabbiadoro (UD)
  • Telefon: +39 0431 424424-5
  • Website: Camping Village Pino Mare

Wetter: Viele Sonnenstunden, heiße Sommer & warmes Meer

In dem Küstenort wird es dank des mediterranen Ozeanklimas in den Sommerns sehr warm. Die höchste Durchschnittstemperatur beträgt also 28°C im Juli und die höchste Wassertemperatur steigt im August auf 26.1°C . Dazu hat die Halbinsel 3.132 Stunden Sonne im Jahr. Im Großen und Ganzen ist es also dort sehr warm und du solltest ein tollen Sommerurlaub genießen können.

Hier das Wetter auf einen Blick:

  • Mediterranes Klima mit heißen Sommern
  • Wassertemperatur: 26.1°C im August
  • Durchschnittstemperatur: 28°C im Juli

Und hier kannst du dir einmal das Wetter auf der Karte anschauen:

To-Do auf dem Meer und am Strand: Kanu, Segeln & Tauchen

Strand kann eine ausgiebige Zeit zum Entspannen bedeuten oder actiongeladenen Sport. Hier findest du drei der beliebtesten Sportarten bei Bibione – Kanu fahren, Segeln und Tauchen – mit vielen hilfreichen Anfängertipps.

Kanu fahren: Natur erleben auf dem ruhigen Wasser

Diese Wassersportart eignet sich gut, um auf dem Wasser die umgebende Natur zu erleben. Daher ist Kanu fahren auch beim Campen beliebt. Gerade auch in der Region um Bibione und auf dem flachen Wasser der Adria. Nur wie fängt man an? Hier findest du Tipps zu Bootstypen, dem Rudern und der Ausrüstung, sodass du einen ersten Überblick über den Wassersport hast.

Eine Frau sitzt in einem Kajak auf einem See

Segeln: Abenteuer auf den Wellen vor der Küste

Knatternde Segel, strahlend blaues Wasser und die frische Meeresbriese, klingen erst einmal wunderschön. Aber wo fängt man als Anfänger an? Hier findest du viele Tipps, wie du direkt vom Campingplatz aus in die adriatische See dein Segelabenteuer starten kannst. Dazu gehören Ratschläge zur Vorbereitung zum Segelkurs, Tipps zum Boot und der ersten Fahrt für deinen Urlaub unter Segeln.

Man sieht die Reling an dem Bug eines Segelschiffs über das blaue Wasser gleiten.

Tauchen: Abenteuer unterwasser an der Adria

Durch strahlend blaues Wasser gleiten und die Tiefen des Meeres hautnah erleben, klingt sehr verlockend. Gerade beim Camping mit Dachzelt oder Zeltanhänger, lohnt sich Tauchen als spannender Tagesausflug. Dabei gibt es aber einige Dinge, die du beim Tauchen beachten solltest. Hier findest du Tipps dazu, wie du mit dem Tauchen anfängst, dem Tauchschein und für den ersten Tauchgang.

Eine Gruppe Taucher ist an der Wasseroberfläche und einer hält seinen Daumen nach oben.

Zwischenstopp oder Tour: Camping in Italien & Adria

Der kleine Badeort Bibione ist nur ein kleiner Teil der malerisch schönen Adriaküste. Solltest du noch weiter reisen wollen, findest du hier mehr zu der Adria. Und auch dass Land Italien bietet dir noch einige weitere tolle Reiseziele, sodass du auch noch Tipps für deine Reise durch das italienische Inland findest.

Adria: Mehr Urlaub an der sonnigen Ostküste

Abwechslungsreiche Landschaft, kilometerlange Sandstrände, blaues Meer und aufregende Städte an einem Großteil der Ostküste von Italien – das ist die Adria. Auch Bibione gehört zur Adria. Hier findest sechs Tipps für tolle Urlaubsorte von Norden bis Süden der Küste. Auch für Hund und Familie! Damit du diese entspannt mit dem Dachzelt oder Zeltanhänger bereisen kannst, findest du zusätzlich noch eine Tour-Empfehlung und vieles mehr.

Eine Straße führt an einem grün bewachsenen Hügelabhang am blauen Meer vorbei.

Anreise mit der Sonne: Camping in Italien

Sobald du Bibione erkundet hast, bietet sich natürlich auch ein Besuch auf dem italienischen Festland an. Oder du machst noch einen Zwischenstopp bei der Anreise. Dafür findest du hier mehr schöne Reisetipps für das südeuropäische Land.

Ein Blick auf das Kolosseum in Rom mit dem blauen Himmel im Hintergrund