10% op alles! CAMPWERK Zwarte Week!

Timmendorfer Strand Camping: Baden, Wassersport & Fahrradtour entlang der Küste

Timmendorfer Strand Camping – Wenn du einen Campingurlaub an der Ostsee planst, muss es nicht unbedingt nach Rügen oder Usedom gehen. Auch der Timmendorfer Strand ist definitiv einen Besuch wert. Der Urlaubsort liegt direkt am Meer in Schleswig-Holstein und kann daher ganz bequem mit dem eigenen Auto, inklusive Dachzelt, erreicht werden. Dich erwarten, abgesehen von weitläufigen Stränden, die zum Sonnen und Wassersport einladen, idyllische Landschaften, naturnahe Wanderwege und spannende Unternehmungen – auch für Familien mit Kindern. Hier erfährst du nun alles über Aktivitäten, beliebte Ausflugsziele im Sommer und im Winter und Tipps für den Campingurlaub .

Ostseeurlaub mit der Familie: Infos und Tipps

Du möchtest mal wieder komplett vom Alltag abschalten und die Ruhe in idyllischer Natur genießen? Dann bist du am Timmendorfer Strand genau richtig! Fernab vom Trubel erwarten dich hier nicht nur frische Meeresluft, glasklares Wasser und weißer Sandstrand, sondern außerdem auch eine Vielzahl an spannenden Aktivitäten und sehenswerten Highlights.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrradtour nach Travemünde oder Scharbeutz? Nach einem erlebnisreichen Tag kannst du den Tag dann gemütlich im Restaurant Seeschlösschen ausklingen lassen und hast dabei eine malerische Aussicht auf das Meer und das Festland. Am Timmendorfer Strand gibt es auf jeden Fall eine Menge zu erkunden und unternehmen, sodass hier für jeden etwas dabei ist.

Das bietet dir ein Campingurlaub am Timmendorfer Strand:

  • Frische Meeresluft und Wellenrauschen
  • Weitläufiger Sandstrand zum Entspannen
  • Zahlreiche Aktivitäten und Wassersportangebote
  • Fahrradrouten entlang der Küste
  • Strandpromenade mit Restaurants und Läden
  • Spannende Sehenswürdigkeiten abseits vom Strand
  • Familienfreundliche Highlights

Damit du dir einen Eindruck vom facettenreichen Urlaubsort machen kannst, folgen hier erstmal einige generelle Infos über den Timmendorfer Strand, bevor wir dann zu unseren genaueren Urlaubstipps kommen:

Karte: Lage an der Lübecker Bucht

Karte – Der Timmendorfer Strand ist eine kleine Gemeinde im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein. Zahlreiche Touristen kommen jedes Jahr hier her, um einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub direkt am Meer zu verbringen. Erreichen kannst du den Ferienort ganz bequem mit dem eigenen Auto, im besten Fall mit dem Dachzelt obendrauf.

Meer, Sonne & Strand: Das erwartet dich in deinem Urlaub

Hier kannst du dir direkt einen Überblick über die gesamte Region verschaffen, um dich schonmal auf deinen eventuell bald anstehenden Urlaub einzustimmen:

Kommen wir nun zu unseren Tipps für deinen Urlaub:

Das sollte im Strandurlaub auf deiner To-Do Liste stehen

Natürlich kommen die meisten Menschen zum Timmendorfer Strand, um hier eine erholsame Zeit am Meer zu genießen. Zu den top Unternehmungen gehören definitiv Sonnen am Sandstrand, Baden im Meer und Spazierengehen durch die Dünen. Aber auch abgesehen davon gibt es im beliebten Urlaubsort einiges zu entdecken.

Unternehmungen am Timmendorfer Strand:

  • Entspannung oder Freizeitaktivitäten am Strand
  • Wassersportangebote nutzen
  • Sonnenuntergang vom Strand aus anschauen
  • Besuch im Restaurant Seeschlösschen

Erholung am Strand oder erlebnisreicher Wassersport

Strand – Der weitläufige Sandstrand ist 7 Kilometer lang und hat eine Menge zu bieten. Es gibt verschiedene Strandabschnitte, sodass hier jeder auf seine Kosten kommt. Wer es etwas ruhiger mag, sucht sich beispielsweise einen Strandkorb oder einer Strandliege und kann sich sonnen oder ein Buch lesen. Währenddessen gibt es einen erlebnisreicheren Strandabschnitt mit einem Volleyball- und Beachsoccer Feld. Auch Wassersport, wie Kanu fahren, Segeln oder Surfen ist hier super beliebt. Besonders leidenschaftliche Surfer kommen gerne hier her, denn es gibt eine Surfschule direkt am Strand.

Du bist noch nie auf einem Surfbrett gestanden? Dann ist das deine Chance!

Wenn du mit deinem Hund im Urlaub bist, gibt es auch für dich den perfekten Strandabschnitt. Der Hundestrand ermöglicht deinem Vierbeiner alle Freiheiten, zum Herumtollen, Wellen jagen und Spielen mit anderen Hunden.

Der Strand überzeugt mit 80 verschiedenen Abschnitten! Das sind die Highlights:

  • Strandkörbe zum Entspannen
  • Volleyballfeld und Soccer-Feld
  • Beachbars
  • Wassersportangebote
  • Surfschule direkt am Strand
  • Hundestrand

Am Hundestrand kann dein Vierbeiner sich mal wieder so richtig austoben!

Restaurant Seeschlösschen mit malerischer Aussicht

Seebrücke mit Restaurant – Was du auf jeden Fall machen solltest, ist ein Besuch der Seebrücke am Strand. Von hier aus hast du eine beeindruckende Sicht sowohl auf das weitläufige Meer als auch das Festland. Im besten Fall kommst du am frühen Abend hier her und kannst den Sonnenuntergang so optimal betrachten. Am Ende der Brücke liegt das Restaurant Seeschlösschen, in dem du mit wunderschöner Aussicht etwas leckeres essen und den Abend mit deinen Liebsten genießen kannst.

Das erwartet dich auf der Seebrücke:

  • Beeindruckende Sicht auf das Meer und die Küste
  • Malerischer Sonnenuntergang am Abend
  • Restaurant Seeschlösschen mit wunderschöner Aussicht

Tipps für Unternehmungen abseits vom Strand

Der Timmendorfer Strand ist nicht nur für einen erholsamen Badeurlaub zu empfehlen, sondern hat auch einige Unternehmungen und Highlights fernab vom Strand zu bieten. Daher lohnt sich ein Urlaub hier nicht nur im Sommer, sondern auch zu allen anderen Jahreszeiten. Ausgiebige Fahrradtouren im Frühling, Essen gehen im Herbst und Spazieren am leeren Strand oder Sightseeing im Winter. Selbst bei kalten Temperaturen lohnt sich ein Urlaub an der Ostsee!

Meine 4 Tipps:

Naturschutzgebiet: Artenvielfalt und Aussichtsturm

Naturschutzgebiet – Besonders empfehlenswert ist ein Spaziergang durch das Naturschutzgebiet der Aalbeek-Niederung. Besonders im Frühling gibt es hier an jeder Ecke etwas zu sehen. Ein Paradies aus blühenden Wiesen, bunten Pflanzen und einer beeindruckenden Artenvielfalt an Tieren erwartet dich hier. Führst du deinen Weg fort bis zum Hemmelsdorfer See, findest du einen 12 Meter hohen Aussichtsturm: Den Hermann-Löns Blick. Von oben hast du einen erstaunlichen Panoramablick über das gesamte Naturschutzgebiet und die Lübecker Bucht. Diese Aussicht lohnt sich besonders bei guten Wetterverhältnissen allemal!

Die Highlights des Naturschutzgebietes:

  • Farbenfrohe Natur im Frühling
  • Blühende Wiesen und verschiedene bunte Pflanzen
  • Beeindruckende Artenvielfalt an Tieren
  • Hemmelsdorfer See und naturnaher Rundweg
  • Aussichtsturm mit erstaunlicher Panoramaaussicht

In folgendem Video bekommst du bereits spannende Informationen und einen kleinen Einblick in das Naturschutzgebiet Aalbeek Niederung:

Mach eine Fahrradtour bis nach Scharbeutz

Scharbeutz – Am Timmendorfer Strand gibt es einige naturnahe Wege, die sich optimal für eine Fahrradtour anbieten. Fahre entlang der Küste mit Blick auf das Meer und genieße die malerische Aussicht. Wenn du die komplette Gegend erkundet hast, kannst du auch einen Tagestrip nach Scharbeutz einplanen. Scharbeutz ist ein kleiner Ort im Süden der Lübecker Bucht, bietet allerdings eine breite Promenade mit zahlreichen Freizeitangeboten und direktem Zugang zum feinen Sandstrand. Erfahre hier noch mehr über einen Campingurlaub in Scharbeutz.

Die Highlights in Scharbeutz:

  • Kleiner Ort im Süden der Lübecker Bucht
  • Breite Promenade mit zahlreichen Freizeitangeboten
  • Feiner Sandstrand

Route mit dem Fahrrad: In nur 17 Minuten entlang der Küste bist du schon in Scharbeutz:

Erlebnisreicher Tagesausflug nach Travemünde

Travemünde – Wenn du einige Tage länger am Timmendorfer Strand eingeplant hast, solltest du einen Tagesausflug nach Travemünde machen. Der Ferienort ist besonders bekannt für seinen Hafen und die kulinarischen Fischrestaurants an der Strandpromenade. Aber auch einige sehenswerte Highlights, wie der alter Leuchtturm und das Seebadmuseum, mit Infos über die spannende Lokalgeschichte, sind hier zu empfehlen.

Unternehmungen in Travemünde:

  • Erkundung des Hafens
  • Essen in einem der kulinarischen Fischrestaurants
  • Entlangschlendern an der Strandpromenade
  • Besuch des alten Leuchtturms
  • Seebadmuseum mit spannender Lokalgeschichte

Vom Timmendorfer Strand bis nach Travemünde mit dem Fahrrad:

Urlaub im Winter? Kein Problem am Timmendorfer Strand

Wintercamping – Auch ein Urlaub im Winter ist am Timmendorfer nur zu empfehlen. Leere Strände, wunderschöne winterliche Landschaften, leckere Restaurants und vor allem zahlreiche Sehenswürdigkeiten bietet sich optimal für den Winterurlaub hier an. Der Ort ist nicht so überlaufen wie im Sommer, sodass du deine Ruhe hast und die Zeit mit deinen Liebsten intensiv genießen kannst. Besonders Wintercamping ist mit der richtigen Ausrüstung gar kein Problem und ein unvergessliches Erlebnis!

Deshalb ist ein Urlaub im Winter zu empfehlen:

  • Mehr Ruhe und Entspannung
  • Spaziergänge am leeren Strand
  • Winterliche Landschaften
  • Leckere Restaurants
  • Zahlreiche Sehenswürdigkeiten
  • Intensive Zeit mit deinen Liebsten

Winterimpressionen am Timmendorfer Strand! Schau dir gerne das folgende Video an und bereite dich auf einen Winterurlaub am Timmendorfer Strand vor:

Auch für Kinder gibt es am Timmendorfer Strand einige spaßige Attraktionen, die den Urlaub für die Kleinen unvergesslich machen!

Ausflugsziele für einen Urlaub mit Kindern

Urlaub mit Kindern – Der Timmendorfer Strand ist ein beliebter Urlaubsort für Familien mit Kindern.  Dir wird eine Mischung aus Erholungsurlaub und erlebnisreichen Unternehmungen geboten. Nach einem entspannten Vormittag am Strand, könnt ihr beispielsweise den Vogelpark Niendorf oder das SeaLife mitsamt einer erstaunlichen Unterwasserwelt besuchen.

Hier sind meine Tipps für Unternehmungen mit Kindern:

Tauche ein in die faszinierende Unterwasserwelt im SeaLife

Sea Life – Tauche ein in eine faszinierende Unterwasserwelt und entdecke ungefähr 2.500 Tiere aus den verschiedensten Regionen der Welt. Du startest deinen Rundgang in einem exotischen Regenwald mit tropischen Pflanzen und faszinierenden Dschungelbewohnern. Weiter geht es entlang von 38 Aquarienbecken, die alle naturgetreu gestaltet sind und dir eine erstaunliche Unterwasserwelt zeigen. Nicht nur Kinder kommen hier auf ihre Kosten – das SeaLife ist definitiv ein Highlight für alle Altersklassen.

Deinen Besuch im SeaLife kannst du dir vielleicht für einen Tag mit schlechterem Wetter aufheben, allerdings solltest du einen Ausflug hier hin so oder so einplanen.

Infos über das SeaLife Aquarium:

  • Erstaunliche Unterwasserwelt auf 1.500 Quadratmetern
  • 38 naturgetreu und abwechs­lungsreich gestaltete Aquarien
  • 2.500 verschiedene Tiere aus aller Welt

Erkunde die erstaunliche Artenvielfalt im Vogelpark

Vogelpark – Der Vogelpark Niendorf stellt ein Zuhause für über 1.000 Vögel unterschiedlichster Art dar. Hier sind über 250 verschiedene heimische und exotische Vogelarten zu finden, die auf einer riesigen Fläche beobachtet werden können. Bestaune nicht nur die vielen bunten Vögel, sondern erfahre gleichzeitig auch noch spannende Informationen über ihren Lebensraum. Der Vogelpark ist besonders mit Kindern definitiv eine Empfehlung im Urlaub am Timmendorfer Strand.

Die Highlights des Vogelparks:

  • Park mit über 1.000 unterschiedlichen Vögeln
  • Um die 250 verschiedene Arten
  • Einer der größten Vogelparks Deutschlands
  • Heimische und exotische Vogelarten
  • Spannende Informationen über Vögel und Lebensraum

Welche Jahreszeit eignet sich am meisten für einen Urlaub am Timmendorfer Strand?

Temperaturen am Timmendorfer Strand

Wetter – Je nachdem was du gerne in deinem Urlaub unternehmen möchtest, eignet sich die ein oder andere Jahreszeit vielleicht mehr. Möchtest du dich am Strand Sonnen, im Meer baden und die Gegend zu Fuß erkunden, sind natürlich die Sommermonate zwischen Juni und August am besten geeignet. Zu dieser Zeit sind milde, angenehme Temperaturen um die 22 Grad zu erwarten. Der kälteste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 2 Grad. Die Wassertemperatur liegt zwischen 5 und 20 Grad.

  • Höchste Durchschnittstemperatur im Sommer: 22 Grad
  • Kältester Monat: Januar mit durchschnittlich 2 Grad
  • Wassertemperatur: Zwischen 5 und 20 Grad

Wetter heute / in drei Tagen

Hier findest du bereits eine Wetterprognose für heute und die kommenden Tage:

Um das besten aus deiner Zeit am Timmendorfer Strand herauszuholen, solltest du unbedingt Campen gehen.

Campingurlaub direkt am Meer: 7 gute Gründe!

Camping – Wenn du einen Campingurlaub anstrebst, kannst du bequem mit deinem Auto anreisen und hast einen komfortablen Schlafplatz im Dachzelt direkt mit dabei. Du kannst die Naturverbundenheit bis in die Abendstunden auskosten und die intensive Zeit mit deinen Liebsten genießen. Camping verspricht auf jeden Fall Erholung, Spaß und Abenteuer gleichzeitig!

Auch wenn Wildcampen noch so verlockend klingt, ist es in Deutschland generell verboten, einfach irgendwo zu übernachten. Du solltest dir für deinen Urlaub also einen oder mehrere Campingplätze heraussuchen. Die zahlreichen Campingplätze verteilen sich alle entlang der Küste in Richtung Scharbeutz. Sie sind allerdings zentral in Strandnähe gelegen, sodass du keine weite Anreise zu den beliebten Stränden und auch Ausflugszielen hast. Du kannst also direkt am Morgen optimal mit deiner Tagesplanung starten.

7 gute Gründe Campen zu gehen:

  • Abenteuerliche Zeit mit deinen Liebsten
  • Flexible Tagesgestaltung und Reiseplanung
  • Familien- und hundefreundlich
  • Naturverbundenheit und Freiheitsgefühl
  • Schlafplatz ist jederzeit und überall parat
  • Ruhe und Privatsphäre auf dem Campingplatz
  • Günstiger als Urlaub im Hotel oder in einer Ferienwohnung

FAQ: Fragen rund um den Timmendorfer Strand

Wo ist es am Timmendorfer Strand am schönsten und was kann man bei Regen unternehmen? Hier werden nun noch einige Fragen geklärt, die häufig im Zusammenhang mit dem Timmendorfer Strand aufkommen.

Wo ist es am Timmendorfer Strand am schönsten?

Besonders der lange Sandstrand mit der Seebrücke und dem Seeschlösschen ist ein absolutes Highlight am Timmendorfer Strand. Hier gibt es von Erholung bis hin zu Freizeitangeboten und Wassersport eine Menge zu tun, sodass jeder hier auf seine Kosten kommen sollte.

Was ist schöner: Scharbeutz oder Timmendorfer Strand?

Scharbeutz und der Timmendorfer Strand sind nur wenige Minuten mit dem Fahrrad voneinander entfernt. Beide Orte sind auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Während Scharbeutz etwas ruhiger gelegen ist, ist der Timmendorfer Strand im Vergleich dazu etwas belebter. Dennoch haben beide einen langen Sandstrand, eine sehenswerte Promenade und wunderschöne, idyllische Natur zu bieten.

Was kann man bei Regen am Timmendorfer Strand machen?

Selbst bei schlechtem Wetter gibt es einige überdachte Sehenswürdigkeiten, die definitiv einen Besuch wert sind:

  • Sea Life Aquarium
  • Restaurant Seeschlösschen
  • Wellness oder Erlebnisbad
  • Shopping an der Promenade

Lesetipps: Weitere Regionen an der Ostsee

Der Timmendorfer Strand hat für einen Familienurlaub von Erholung bis Abenteuer eine Menge zu bieten. Wenn du dich noch nicht festgelegt hast, wo deine Reise hingehen soll, hat die Ostsee auch weitere schöne Orte, die alle zu empfehlen sind. Lies dir hier also gerne weitere Artikel zu alternativen Reisezielen durch.

Camping auf Rügen

Rügen – Strahlende Sonne, glasklares Meer, malerische Natur oder charmante Städtchen erwarten dich auf Rügen. In kurzer Entfernung erreichst du die facettenreiche Insel einfach und unkompliziert sogar mit dem eigenen Auto. Dadurch bist du nicht nur bei der Anreise, sondern auch vor Ort sehr flexibel. Lies hier mehr über die top Spots und Sehenswürdigkeiten der Insel und erfahre alles über einen Campingurlaub hier:

Camping auf Usedom

Usedom – Auch Usedom ist für einen entspannten Urlaub absolut zu empfehlen. Dir werden außer Erholung am Strand, Badeurlaub und Wanderungen in der idyllischen Natur auch eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten, traumhafte Ausblicke und Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie geboten. Hier kannst du mehr darüber erfahren, wie du den Naturaspekt der Insel beim Camping voll auskosten kannst und welche der schönsten Ecken du auf jeden Fall ansteuern solltest, um eine unvergessliche Zeit zu haben:

Camping auf Fehmarn

Fehmarn – Ein weiterer Tipp ist die Insel Fehmarn. Hier erwarten dich ebenfalls idyllische Natur, malerische Strände und Entspannung, aber auch einige spannende Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. Was du dir in deinem Campingurlaub nicht entgehen lassen solltest, erfährst du hier:

Häufig danach gelesen: