Camping im Herbst: 5 schöne Reiseziele in Deutschland & 6 international

Reiseziele im Herbst – Der Herbst steht vor der Tür, aber ihr wollt nochmal mit dem Camper, Zelt oder auch Dachzelt raus in die Natur? Kein Problem, hier findest du insgesamt elf Tipps für Reiseziele ganz in der Nähe in Deutschland oder im Norden oder Süden von Europa. Hier sind Orte ganz in der Nähe, mit warmen und kalten Temperaturen dabei – such dir also einen aus! Wenn du vorher erfahren möchtest, wie du einen Campingurlaub im Herbst richtig planst, dann schau mal hier vorbei: Camping im Herbst.

Top 5 Reiseziele in Deutschland

Im Herbst bietet Deutschland eine wunderschöne bunte Landschaft, die sich perfekt zum Camping eignet. Es gibt weniger Menschen auf den Campingplätzen, was mehr Ruhe und Entspannung bietet. Temperaturen sind angenehm und es gibt Preisvorteile für Campingplätze und Ausrüstung.

Wenn du noch mehr Gründe suchst, warum du im Herbst campen gehen solltest, wirst du hier fündig:

Deutschland hat auch viele wunderschöne Orte, die nur auf dich warten, wie z.B. der Bayerischen Wald, die Mecklenburgische Seenplatte, der Harz, Schwarzwald und viele mehr. Dort kannst du deinen Urlaub mit Wandern, Fahrrad fahren und Erkunden der orange-gelb gefärbten Natur verbringen.

Mehr Aktivitäten für herbstlichen Urlaub findest du hier:

Wenn es nicht soweit weg geht, hast du den Vorteil, dass du auch mal einen kleinen Campingausflug über das Wochenende in eines dieser Reisziele machen kannst.

Mehr Reiseziele in deiner Nähe findest du unter:

Bayerischer Wald: Radtour durch den Herbstwald

Der Bayerische Wald ist ein beliebtes Ziel für Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten. Die Wälder verwandeln sich in bunte Farben und die Berge und Flüsse bieten eine wunderschöne Kulisse für Wander- und Radtouren. Die durchschnittliche Temperatur beträgt hier etwa 9°C im Herbst. So ist es an einigen Tagen, gerade im September, etwas wärmer, an anderen aber auch schon recht kühl.

Noch mal in der Übersicht:

  • Beliebtes Ziel für Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten
  • Herbst ist besonders schön durch atemberaubende Landschaft
  • Ø Temperaturen im Herbst: 9°C

Alles wichtige zum Urlaub im Bayerischen Wald erfährst du hier:

Bunte Blätterwelt – so schön ist der Bayerische Wald im Herbst:

Harz: Durch das Gebirge auf Inline Skates

Das Gebirge Harz ist bekannt für seine bunte und abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Bergen und Flüssen, die sich in der herbstlichen Farbenpracht besonders gut präsentiert. Hier kannst du Wandern, Radfahren und Inline Skate fahren. Im Herbst herrschen hier durchschnittlich 10°C. Beachten solltest du allerdings, dass es hier im November deutlich mehr regnet, als in den anderen Herbstmonaten.

Das erwartet dich, wenn du im Herbst in den Harz reist:

  • Abwechslungsreiche Landschaft aus Bergen, Wäldern & Flüssen
  • Möglichkeit um zu Wandern, Radfahren & Inline Skates fahren
  • November hat den meisten Niederschlag im Herbst
  • Ø Temperaturen im Herbst: 10°C

Mehr zum Harz kannst du hier lesen:

Viele bunte Bäume – der Harz im Herbst:

Lüneburger Heide: Lila Heide im Morgennebel

Die Lüneburger Heide ist im Herbst ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber und bietet viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren – auch im Herbst. Morgens beginnt es mit geisterhaften Nebelschleiern über der Heide. Wenn sich dieser zwischen dem bunten Laub an den Bäumen wieder verflüchtigt, dann sind die Wege gesäumt von stillen Heidelandschaften und vereinzelten Kastanien und Eicheln auf dem Weg. Auch hier sind es zu der Zeit durchschnittlich 10°C.

Die Lüneburger Heide im Herbst – einmal zusammengefasst:

  • Viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren
  • Landschaft aus buntem Laub, Heide & Kastanien
  • Ø Temperaturen im Herbst: 10°C

Na, Reisefieber aufgekommen? Hier erfährst du mehr:

Wunderschöne Heidelandschaften im Morgennebel – das erwartet dich in der Lüneburger Heide:

Mecklenburgische Seenplatte: Zwischen Angeln & Kastanien für die Kinder

Mit ihren zahlreichen Seen und Wäldern ist die Mecklenburgische Seenplatte ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber im Herbst. Besonders berühmt ist hier das Hechtangeln in dieser Jahreszeit. Währenddessen können die Kinder Eicheln und Kastanien sammeln. Sogar mit dem Hund könnt ihr hier einzigartige Wanderungen und Spaziergänge erleben. Frische 9,5°C herrschen hier im Herbst. An besonders warmen Tagen wird es allerdings auch mal 18°C warm.

Camping am See geht nur im Sommer? Stimmt nicht! Das erwartet dich an der Mecklenburgischen Seenplatte im Herbst:

  • Möglichkeiten zum Angeln, Wandern & Spazieren gehen
  • Auch aufregend für Kinder & Hund
  • Ø Temperaturen im Herbst: 9,5 °C

Du möchtest Camping am See auch im Herbst genießen? Hier erfährst du mehr über die Mecklenburgische Seenplatte:

Das bunte Laub spiegelt sich in dem glasklaren Wasser:

Schwarzwald: Mountainbike fahren oder das Thermalbad bei Regen

Der Schwarzwald ist bekannt für seine malerischen Wälder und Berge und bietet im Herbst viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren. Zwischen Weinreben, Wiesentälern und Bergweiden kannst du mit dem Mountainbike umhersausen oder eine aufregende Wanderung unternehmen. Wird es dir zu kalt, kannst du ein Thermalbad besuchen. Mit knapp 11,5°C Durchschnittstemperatur im Herbst ist er unser wärmstes Reiseziel in Deutschland.

Ein Urlaub im Schwarzwald im Herbst kann bedeuten:

  • Malerische Wälder und Berge
  • Wandern und Radfahren
  • Schlechtes Wetter? Besuch im Thermalbad!
  • Ø Temperaturen im Herbst: 11,5°C

Und schließlich hier der Schwarzwald im Detail:

Auszeit gefällig? Eine Wanderung im Schwarzwald verspricht dir Entspannung pur!

Top 3 Reiseziele im Süden von Europa

Dir ist Deutschland im Herbst schon zu kalt? Kein Problem, du hast die Möglichkeit in den Süden von Europa zu fahren und dir ein schönes Reiseziel in Italien, Frankreich und Spanien auszusuchen.

Tipp! Alle unsere Tipps für schöne Reiseziele in den jeweiligen Orten findest du hier: Campingorte (Wiki), Spanien, Frankreich und Italien.

Mallorca: Strandcamping auch im Herbst

Mallorca im Herbst ist eine großartige Wahl für Strandcamping, da die Temperaturen angenehm und die Strände weniger überfüllt sind als in den Sommermonaten. Es gibt auch Preisvorteile für Unterkünfte und Aktivitäten, da nicht mehr Hauptsaison ist. Mallorca hat eine reiche Geschichte und Kultur, die du erleben kannst. Auch Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Klettern sind im Herbst auf Mallorca sehr empfehlenswert.

Durchschnittlich hast du noch sommerliche 17,5°C auf der spanischen Insel.

Hier hast du Strandurlaub in Mallorca nochmal in der Übersicht:

  • Mallorca im Herbst ist ideal für Strandcamping
  • Temperaturen sind angenehm
  • Strände weniger voll als im Sommer
  • Preisvorteile für Unterkünfte & Aktivitäten
  • Reich an Geschichte & Kultur
  • Empfohlen: Wandern, Radfahren und Klettern
  • Ø Temperaturen im Herbst: 17,5°C

Eine Auswahl an schönen Stränden auf Mallorca findest du hier:

Auch im Herbst noch gutes Wetter – Strand von Mallorca:

Normandie: Frische Meeresbriese auch im Herbst

Die Normandie im Herbst ist ein großartiges Reiseziel für Camping, da sie eine bunte Landschaft bietet, perfekt zum Wandern und Radfahren. Sie ist auch reich an Kultur und Geschichte, sowie kulinarischen Erlebnissen, von Käse, Cidre und Calvados. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Temperaturen im Herbst in der Normandie angenehmer sind als in anderen Regionen Nordfrankreichs.

Durchschnittlich sind es hier im Herbst 13,7 °C mit frischer Meeresbriese.

Das erwartete dich in der Normandie im Herbst:

  • Bunte Landschaft, geeignet für Wandern & Radfahren
  • Reich an Kultur & Geschichte
  • Kulinarische Erlebnisse, wie Käse, Cidre und Calvados
  • Angenehme Temperaturen in Nordfrankreich
  • Ø Temperaturen im Herbst: 13,7°C

Viele weitere Reistipps für die Normandie findest du hier:

So schön ist die Normandie auch im Herbst – malerische Steilklippen:

Sardinien: Sommerliche Temperaturen & blaues Wasser

Sardinien im Herbst ist ein gutes Reiseziel für Camper, da du mehr Platz und Ruhe an den Stränden und Orten hast und dich auf deine Aktivitäten konzentrieren kannst. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass du dir in der Nebensaison die günstigeren Preisen für Unterkünfte und Aktivitäten zunutze machen kannst, was dir mehr Budget für die Entdeckung der Insel ermöglicht. Es gibt viele historische Stätte und Denkmäler, sowie Museen und Galerien, die du besuchen kannst.

Sardinen ist unsere wärmste Empfehlung – im Herbst beträgt die Durchschnittstemperatur fast 18°C.

Sonne & Strand – das erwartet dich auf Sardinien:

  • Mehr Platz & Ruhe an Stränden & Orten
  • Günstigere Preise für Unterkünfte & Aktivitäten in der Nebensaison
  • Reich an historischen Stätten, Denkmälern, Museen & Galerien
  • Ø Temperaturen im Herbst: 18°C

Mehr zu Sardinien erfährst du hier:

Es bietet auch Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Klettern und die Möglichkeit die Insel zu entdecken und zu genießen. Mehr Aktivitäten für Sardinien findest du hier:

Strahlend blaues Wasser – auch noch im Herbst. So sieht es auf Sardinien aus:

Auf dem blauen Meer treiben im Hintergrund Schiffe, während die Wellen gegen die Felsen schlagen

Top 3 Ziele im Norden von Europa

Auch wenn es vielleicht dort schon etwas kälter sein kann, bietet dir auch der Norden von Europa malerische Landschaften und schöne Regionen für das Camping. Hier findest du die Top drei Empfehlungen, welche Orte du im Herbst hoch im Norden sehen solltest.

Dänemark: Segelurlaub an der Küste

Die dänischen Inseln sind ein beliebtes Ziel für Segeln und bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Entdecken und Erkunden. Es gibt viele Buchten und Häfen sowie Schutzgebiete für Seevögel und Meereswild, die es zu entdecken gibt. Dänemark bietet im Herbst eine wunderschöne Landschaft mit Wäldern, Stränden und Inseln, die sich perfekt zum Wandern, Radfahren und Segeln eignet.

Im Herbst herrschen hier fast 10°C.

Das kannst du bei einem Urlaub im Herbst auf Dänemark erleben:

  • Beliebtes Ziel zum Segeln
  • Möglichkeiten zum Entdecken & Erkunden
  • Empfohlen: Buchten, Häfen & Naturschutzgebiete
  • Herbstlandschaft mit Wäldern, Stränden & Inseln
  • Ø Temperaturen im Herbst: fast 10°C

Mehr Reisetipps für Dänemark findest du hier:

Am Strand spazieren – auch im Winter:

Norwegen: Zwischen Fjorden & traditionellen Festen

Norwegen bietet eine spektakuläre Landschaft mit Bergen, Fjorden und Wäldern. Outdoor-Aktivitäten, wie Angeln, Bootfahren Wandern, Klettern und Segeln, sind im Herbst wegen der stabilen Temperaturen und der schönen Landschaft empfehlenswert. Die Tage sind zwar kürzer und die Nächte kühler, aber die Temperaturen sind immer noch angenehm. Du kannst auch viele kulturelle Erlebnisse, wie traditionelle Feste und Veranstaltungen, besuchen.

Im Durchschnitt sind es hier 6°C Grad. Allerdings sind es im November nur noch um die 0,7°C. Daher solltest du warme Sachen einpacken.

Urlaub im Herbst in Norwegen in der Übersicht:

  • Spektakuläre Landschaft mit Bergen, Fjorden & Wäldern
  • Empfohlen: Angeln, Bootfahren, Wandern, Klettern & Segeln
  • Kulturelle Erlebnisse bei stabilen Temperaturen besuchen
  • Ø Temperaturen im Herbst: 6°C

Damit du deine Campingreise richtig planen kannst, findest du hier mehr Tipps:

Inmitten der Fjorde campen – Tipp: In Norwegen ist Wildcampen erlaubt!

Schweden: Wanderwege & Kanufahrten

Schweden zeichnet sich durch eine Landschaft aus Wäldern, Seen und Flüssen aus. Das Land hat eine Vielzahl von Wanderwegen, die durch die Wälder und Berge zu den höchsten Gipfeln und Aussichtspunkten führen. Es gibt auch viele Möglichkeiten die Seen und Flüsse zu erkunden – sowohl mit dem Kanu als auch mit dem Kajak. Diese Aktivitäten bieten die Möglichkeit, die Ruhe und Entspannung des skandinavischen Lebensgefühl zu genießen.

Durchschnittlich herrschen 7,3°C in dem skandinavischen Land im Herbst.

Eine kurze Übersicht, um dir zu zeigen, was dich im schwedischen Herbst erwartet:

  • Bietet Landschaft aus Wäldern, Seen & Flüssen
  • Wanderwege durch Wälder, Berge, auf höchste Gipfel & Aussichtspunkte
  • Möglichkeiten: Seen & Flüsse mit Kanu oder Kajak zu erkunden
  • Erlebe Ruhe und Entspannung (skandinavisches Lebensgefühl)
  • Ø Temperaturen im Herbst: 7,3°C

Tipps zur passenden Urlaubsplanung findest du hier:

Atemberaubende Landschaften – das erwartete dich in Schweden:

Erfolgreiches Camping im Herbst: 6 Tipps für dich

Reiseziel gefunden? Dann aber los! Damit du dich nicht völlig blind in das Camping Abenteuer stürzt, findest du hier viele Tipps für deine Campingreise im Herbst. Mit dabei: Worauf du beim Wetter achten solltest, wie du den richtigen Campingplatz findest, was du alles einpacken solltest und noch mehr. Lies hier weiter:

Häufig danach gelesen: