Campen an der Ostsee – Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte & Wetter

Campen an der Ostsee: Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte & Wetter – Die Ostsee lockt jährlich eine Millionen Touristen. Blaues Meer, weißer Sandstrand und atemberaubende Natur, dafür muss man nicht Tausende Kilometer in die Karibik zurücklegen. Wer sich nach Entspannung, Ruhe und frischer Luft am Meer sehnt, sollte mal entdecken, was Deutschland so schönes zu bieten hat. Nach Jahren der Flucht in den warmen Süden, ist es langsam Zeit dem eigenen Meer eine richtige Chance zu geben. Ob Urlaub auf den Ostseeinseln, dem deutschen oder polnischen Teil der Ostsee. Lassen dich von der heilenden Wirkung des Salzwassers, der größten Schmetterlingsfarm, dem Fischkutter,  dem Gespensterwald und vielen weiterem Verrückten verzaubern! 

Ostesee: Sehenswürdigkeiten & Video

Mit einer Größe von 377.000 km² liegt die Ostsee an vielen Ländern und Städten. Umso schwerer ist es die perfekten Sehenswürdigkeiten rauszusuchen. Wir haben uns auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten direkt an der Ostsee in Deutschland konzentriert:

  1. Prerow, Mecklenburg-Vorpommern
  2. Hiddensee
  3. Warnemünde
  4. Ahlbeck, Usedom
  5. Heiligendamm

Besonders bekannt ist die Ostsee für ihre Seebrücken. Ähnlich wie das Oceanside Pier in San Diego, Kalifornien, bieten zahlreichen Seebrücken ein Gefühl von Freiheit. Mitten im Meer, hohe Wellen schlagen die Beton-Pfählen, Möwen kreischen und in der Luft riecht es nach einer herrlichen Meeresprise. Ob es die älteste Seebrücke in Ahlbeck oder die längste in Heringsdorf, man muss es einmal gesehen haben.

Wetter Ostsee: Temperatur und Trend

Ein wichtiger Punkt ist die Möglichkeit abkühlen zu können im Sommer. Deswegen muss man im Voraus sich über das Wetter in der Region informieren. Im Sommer schwankt die Durchschnittstemperatur zwischen 14 und 17 Grad,  die Wassertemperatur erreicht mit 17 Grad die höchsten Werte in den Monaten Juli und August. 

Wetter heute / in 3 Tagen

Landkarte: Ostsee 

Die Anrainerstaaten der Ostsee sind Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen und Polen. In Deutschland liegt Mecklenburg-Vorpommern an der Ostseeküste und ein kleinerer Teil Schleswigs Holstein. Auf dieser Landkarte, kannst du dir einen ersten Eindruck machen, wo die Ostsee liegt, welche Routen man befahren kann und welche anderen Orte ebenso besichtigt werden können.

Unterkünfte: Hotel, Ferienhaus & Ferienwohnung

Die Suche nach der passenden Unterkunft ist immer einer der Gründe für Unstimmigkeiten bei der Buchung. Während die Eine auf ihr Luxus nicht verzichten möchte und nur entspannen will, will der Andere frei sein und den Ort mit seiner beeindruckenden Natur entdecken. Dann kommt automatisch die Frage auf, lohnt sich eine Rundreise mit dem Jeep und Dachzelt oder investiert man in teure Hotels? Eine Sache ist klar, ein Campingausflug lohnt sich allemal. Es ist die perfekte Möglichkeit bei so einer kurze Distanz , die ganze Familie samt Vierbeiner mitzunehmen.

Wo übernachte ich an der Ostsee?

Das richtige Hotel oder Ferienhaus zu finden dauert Stunden, wenn nicht sogar Tage. An Urlaubsorten wie der Ostsee gibt es Hotels wie Sand am Meer. Welches bietet also den perfekten Luxus und Komfort für einen guten Preis? Lohnt sich der Aufenthalt und wenn ja, wo ist es besten? Die Ostsee hat viele schöne Ecken, vor allem Familien mit Haustieren kommen an den Hundestränden auf ihre Kosten. Hier haben wir für euch die wichtigsten Vor- und Nachteile rausgesucht:

Vorteil:

  • Kein Stress bei der Urlaubsbuchung
  • Transfer zum Hotel im Preis dabei
  • Komplett umsorgt vom Personal
  • Ideal für Kochmuffel
  • Das Saubermachen übernehmen andere

Nachteile:

  • Deutlich höherer Preis
  • Extra Zuzahlungen für Internet, Parkplatz usw.
  • fester Standort, keine Spontanität
  • Meistens kein Waschen, Kochen usw. möglich

Camping: Strandpromenade, Center-Park & Resorts

Ein Aufenthalt auf einem Campingplatz bedeutet nicht gleich Verzicht auf Luxus. Die Ostsee ist bekannt für ihre zahlreichen Campingplätze, wie Perlen einer Kette ziehen sich diese entlang der Ostseeküste.  Von Standardausstattungen bis luxuriösen Glamping findet man alles!  Natürlich bieten alle eine Reihe von Wasseraktivitäten, ob Kanu fahren oder Surfen, es besteht sogar die Möglichkeit seinen Angelschein vor Ort zu erwerben!

Vorteile von Glambing:

  • Mitten in der Natur
  • günstigere Variante zu Hotel
  • Für Kinder und Vierbeiner angenehmer (niemand beschwert sich über die Lautstärke)
  • Freiheit: nicht an Ort und Zeit gebunden
  • größere soziale Interaktion mit anderen Familien, Campern

Nachteile von Gambling:

  • Toiletten- und Duschmöglichkeiten
  • Ungeziefer
  • keine 100% Entspannung wie im Hotel; einkaufen, kochen, waschen unter schwereren Bedingungen
  • sehr begehrte Campingplätze: überfüllt, nicht ruhevoll, lästige Nachbarn

Campingplatz an der Ostsee

Caravancamp Ostseeblick – Dranske (70 Plätze)

Caravancamp Ostseeblick – Camping in Dranske (Adresse: Seestr. 39a in 18556 Dranske) mit 70 Standplätzen für Camper auf 1 ha Gesamtfläche und einer Parzellengröße von 90-100 m². Pro Person zahlt man 7,70 Euro, Kinder 2,30 Euro sowie Standgebühr 25.30 Euro, zahlbar mit Barzahlung, Maestro. Weiterlesen:Caravancamp Ostseeblickin Dranske.

Anfahrt, Adresse und Camper Kapazitäten im Caravancamp Ostseeblick :

  • Adresse: Seestr. 39a in 18556 Dranske, Deutschland
  • Standort: Dranske, Mecklenburg-Vorpommern
  • 70 Standplätze für Camper
  • 10 Plätze für Dauercamper
  • 90-100 m² Parzellengröße
  • Gesamtgröße in ha: 1
  • Anfahrt (Google Maps):Caravancamp Ostseeblick

Campingpark Ostseebad Rerik – (235 Plätze)

Campingpark Ostseebad Rerik (Adresse: Straße am Zeltplatz 8 in 18230 Ostseebad Rerik) mit 235 Standplätzen für Camper auf 5.2 ha Gesamtfläche und einer Parzellengröße von 50-100 m². Pro Person zahlt man 6,00 Euro, Kinder 4,00 Euro sowie Standgebühr Inklusive, zahlbar mit Barzahlung, Maestro, Mastercard, Visa. Weiterlesen:Campingpark Ostseebad Rerik

Anfahrt, Adresse und Camper Kapazitäten im Campingpark Ostseebad Rerik :

  • Adresse: Straße am Zeltplatz 8 in 18230 Ostseebad Rerik, Deutschland
  • Standort: Mecklenburg-Vorpommern
  • 235 Standplätze für Camper
  • 18 Mietunterkünfte
  • 50 Plätze für Dauercamper
  • 50-100 m² Parzellengröße
  • Gesamtgröße in ha: 5.2
  • Anfahrt (Google Maps):Campingpark Ostseebad Rerik

Ostsee-Camping Gut Ludwigsburg – Waabs (250 Plätze)

Ostsee-Camping Gut Ludwigsburg – Camping in Waabs (Adresse: Ludwigsburg 4 in 24369 Waabs) mit 250 Standplätzen für Camper auf 10 ha Gesamtfläche und einer Parzellengröße von 90-120 m². Pro Person zahlt man 5,00 Euro, Kinder 2,50 Euro sowie Standgebühr 15,00 – 19,00 Euro, zahlbar mit Barzahlung, Maestro, Mastercard, Visa. Weiterlesen:Ostsee-Camping Gut Ludwigsburgin Waabs.

Anfahrt, Adresse und Camper Kapazitäten im Ostsee-Camping Gut Ludwigsburg :

  • Adresse: Ludwigsburg 4 in 24369 Waabs, Deutschland
  • Standort: Waabs, Schleswig-Holstein
  • 250 Standplätze für Camper
  • 5 Mietunterkünfte
  • 350 Plätze für Dauercamper
  • 90-120 m² Parzellengröße
  • Gesamtgröße in ha: 10
  • Anfahrt (Google Maps):Ostsee-Camping Gut Ludwigsburg

Bewertung: Erfahrung – Was ist wichtig?

Anhand dieser Kriterien wird die Bewertung von Campingplätzen aufgestellt. Achte bei deiner Recherche nach neuen Campingplätzen auf diese 11 Faktoren:

  • Ruhe
  • Verpflegung
  • Freundlichkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sauberkeit allgemein
  • Sanitäranlagen
  • Sauberkeit Sanitär
  • Zustand der Mietunterkünfte / Parzellen
  • Infrastruktur
  • Freizeit
  • Lage

Ostsee Aktivitäten: Sport & Spaß

Ob Schwimmen, Wandern oder Sightseeing, an der Ostsee kann man vieles unternehmen und vieles erleben. Natürlich muss man immer ein Back-Up Plan haben, wenn das Wetter im Norden nicht mitspielt. Alle Wasseraktivitäten machen erst so richtig Spaß, wenn die Sonne sich blicken lässt. Deswegen haben wir hier auch paar Aktivitäten für die verregneten Nachmittage mit er ganzen Familie! Zusätzlich kannst du darauf achten, was die Campingplätze an Attraktionen bieten. Manche haben extra für Jugendliche „Chillräume“ mit Musik, andere bieten sich künstlerisch auszutoben.

  1. Schwimmen
  2. Radfahren
  3. Wandern
  4. Angeln
  5. Kayak
  6. Sigthseeing
  7. Tauchen
  8. Sauna / Spa

Ostsee: Wichtige Fragen & Antworten 

Bevor man eine Reise plant, will man erstmal grundlegende Informationen zum Ort oder den Unterkunftsmöglichkeiten haben. Hier beantworten wir die meist gestellten Fragen:

Was kostet ein Ferienhaus an der Ostsee?

Im Schnitt ist eine Ferienwohnung an der Ostsee 55 m² groß und kostet in der Hauptsaison etwa 91 € pro Nacht. Etwa 24 % der Ferienunterkünfte an der Ostsee sind Ferienhäuser.

Wo fängt die Ostsee an?

Anrainerstaaten der Ostsee sind: Schweden, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Deutschland und Dänemark. Die Ostsee entstand am Ende der letzten Eiszeit (vor ca. 12 000 Jahren). Damals waren große Teile des nordeuropäischen Festlandes von Gletschermassen bedeckt.

Ist die Ostsee ein Meer oder See?

Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lat. Mare Balticum, oder auch Baltische See genannt) ist ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer in Europa und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde.

Wie alt ist die Ostsee?

Die Ostsee ein relativ junges Meer. Sie existiert erst seit ca. 8.000 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.